Neuer Eintrag unter Heimkino...LED Beamer?

Rund ums Heimkino. Was die Leute so denken...

Moderator: Thomas

Neuer Eintrag unter Heimkino...LED Beamer?

Beitragvon morricone » 16.07.2009 18:21

Nun kommt bald der erste taugliche Full-HD LED-Beamer heraus und man könnte doch in der passenden Rubrik
ein neuen Faden eröffnen, wo man von Anfang an darüber diskutieren kann?

http://www.big-screen.de/deutsch/pages/news/projektor-news/2009_02_06_1243_erster-full-hd-heimkinoprojektor-vivitek-hc7500a.php

Leider bekommt man nur geringfügig einen Bildeindruck, aber das wird sich bestimmt noch ändern, wenn das Geräte die Runde macht...

gruss Ralf
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Neuer Eintrag unter Heimkino...LED Beamer?

Beitragvon Seventhson » 18.07.2009 18:55

Videoprojektor : 2x BenQ W1070
Blu-ray Player : 2 x Sony BDP-S790, Sony BDP S-6200
Sound : AVR Sony STR-DB 520, Harman Kardon Front Lautsprecher, Heco Center , Infinity Rear`s, Magnat Subwoofer.
TV : Sony KDL-55W905A , Samsung UE32F5070
IPTV: Swisscom TV 2.0
Benutzeravatar
Seventhson
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 461
Registriert: 14.06.2007 14:42
Wohnort: Schaffhausen, Schweiz

Re: Neuer Eintrag unter Heimkino...LED Beamer?

Beitragvon Uwe » 18.07.2009 20:09

OK,

der Preis für das Teil ? (ist übrigens ein LED-DLP) ? lag wenn ich mich recht erinnere im 5-stelligen €- Bereich, die Lichtleistung war nicht umwerfend und die HK hat zwischen den Zeilen :wink: ganz schön rumgenörgelt/hasselt. Ich denke noch ein - zwei Zyklen (3 Jahre) in denen diese Technik mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, die Ansteuerunszeiten der LED's im Beamerbetrieb stecken noch in den Kinder-Jungendschuhen und die Lichtausbeute der aktuell besten Light Emitting Dioden (Made in USA / leider)) ist alles andere als Bahnbrechend, bis jetzt. Nun ist erst mal wieder die gute alte UHP-DLP Beamerfraktion am Zug, ich tippe mal auf einen weiteren Performance-Ausbau (dyn. Iris/Blende/bessere Aufstellung/verbesserter Schwarzwert usw.) dieser Technik. :wink:

Gruß,
Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Neuer Eintrag unter Heimkino...LED Beamer?

Beitragvon Seventhson » 18.07.2009 20:22

Videoprojektor : 2x BenQ W1070
Blu-ray Player : 2 x Sony BDP-S790, Sony BDP S-6200
Sound : AVR Sony STR-DB 520, Harman Kardon Front Lautsprecher, Heco Center , Infinity Rear`s, Magnat Subwoofer.
TV : Sony KDL-55W905A , Samsung UE32F5070
IPTV: Swisscom TV 2.0
Benutzeravatar
Seventhson
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 461
Registriert: 14.06.2007 14:42
Wohnort: Schaffhausen, Schweiz

Re: Neuer Eintrag unter Heimkino...LED Beamer?

Beitragvon morricone » 19.07.2009 09:46

Hi, gehört ja zur DLP Fraktion! Vielleicht dort nochmal einstellen :)

gruss Ralf
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron