BD mit Moviehighlights Bild&Ton

Rund ums Heimkino. Was die Leute so denken...

Moderator: Thomas

BD mit Moviehighlights Bild&Ton

Beitragvon Hippie » 31.01.2011 20:35

... gibt es so etwas schon bzw. hat sich jemand von euch mal dran versucht,
eine eigene BD oder DVD zu mastern, die eine Vielzahl von persönlichen
Highlights der unterschiedlichsten Filme enthält ?
Als Vorführmedium für sein eigenes Heimkino oder auch für sich selbst bspw.!

Ich wüsste nicht einmal wie ich da anfangen sollte, um z.B. die eine Szene nebst Ton
von der einen BD, das Gleiche von einer DVD oder auch mehrfach auf einen einzigen
Datenträger zu bringen, das Ganze in eine sxhöne " Verpackung" zu bringen, meinetwegen
mit einer Hinergrundmusik nebst Info zum nachfolgenden Filmausschnitt.

Die "Schädelzertretszene" aus Terminator 2, das Nahen des T-Rex aus Jurassic Park, das Lichtschwertduell von Qui-Gon und Darth Maul, EINIGES aus 2012, Sequenzen aus Sunshine :)
ich müsste mich jetzt vor meine Sammlung stellen um noch mehr aufzuzählen, aber
mir gehts erst einmal darum in Erfahrung zu bringen ob jemand von euch sowas kann.

Ich lass copyright etc. einfach mal aussen vor, letztlich will ich mir selbst nur Arbeit damit sparen
und Medienwechsel unterbinden, schliesslich hab ich die Filme meiner Wahl ja alle hier.
Ein How2 wäre vllt nicht schlecht.

Wir könnten aber auch mal was an Highlights zusammentragen und das fest in einem thread verankern. Sortiert unter dem Aspekt Hingucker und "Hinhörer" <-- Hab ich grad ein neues Wort erschaffen ? :mad: :lol:

LG
Slow
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 533
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW

Re: BD mit Moviehighlights Bild&Ton

Beitragvon Michael » 31.01.2011 21:17

Hallo Slow,

ich hab mich vor einiger Zeit mal daran versucht, da eine Vorführdisk mit bestimmten Filmszenen für mich sehr hilfreich wäre. War mir zu kompliziert - bzw. war nicht auf die Schnelle umzusetzen und ich hab mich dann auch nicht weiter damit beschäftigt. Natürlich würde sowas funktionieren und wer sich eingehend damit beschäftigt und die richtigen Programme hat, wird das auch problemlos hinkriegen.
Nur - die Umgehung des Kopierschutzes ist in Deutschland verboten. Auch, wenn die Originale im Besitz sind. Und deshalb ist es quasi unmöglich, in einem öffentlichen Forum näher auf dieses Thema einzugehen.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: BD mit Moviehighlights Bild&Ton

Beitragvon Hippie » 31.01.2011 23:19

in Bezug auf die Öffentlichkeit hast du natürlich vollkommen recht.
Aber ich lass mich bezogen auf den Kopierschutz nun mal nicht gern gängeln.
Einerseits sind Privatkopien und auch die Weitergabe im engsten Kreis wohl
erlaubt und dann soll mich ein Kopierschutz daran hindern. Ist für mich
iwie inicht einzusehen, muss aber auch nicht weiter diskutiert werden. :D

Dann lasst uns doch mal eine Liste von persönlichen Highlights erstellen.
Z.B. 2 Hauptkategorien

1. Video
2. Audio

Vielleicht könnte man einem Schema folgen:

Medium | Film | Kategorie | Zeitmarke

also z.B:

BD | Terminator - Die Erlösung | Video/Audio | 0.37.34 - 0.46.19

oder so ähnlich.
Das könnte zu Demonstrationszwecken durchaus hilfreich sein.
Btw. hab ich die Szene gerade auf meinem Plasma angeschaut.
Das war völlig unbeeindruckend. hehehe :)

Aber bereits vor diesem Hintergrund machen Privatkopien durchaus Sinn.
Die eine oder andere Disc ist kaum noch lesbar aufgrund der Vielzahl von eingeritzten
Markierungen für markante Filmszenen :mrgreen:
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 533
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW

Re: BD mit Moviehighlights Bild&Ton

Beitragvon Andi1973 » 03.02.2011 15:14

Ein super Idee von Dir.

Ganz klar die Szene aus "Transformers 1" ,Landung der Autobots...
oder
"Der Soldate James Ryan" Landungsszene an D-Day
oder
Blue Man Group "How to be a megastar" das "Above"-Intro beim Live-Konzert (die Umrisse der blauen Männer sind dabei hinterm Vorhang/Schattenspiel).Am beststen fetzt dabei die Pauke mit geschätzen 10m Durchmesser :shock: Hab das ganze auch Live in Trier gesehen...noch nie hatte ich solch eine Gänsehaut....Hammmer!!!
oder
Star Wars EP1 Podracer Rennen
oder
Master & Commander
Seeschlacht....hier gibt es ein herrliches Subwoofer Gewitter...
oder
"Starship Troopers 1", die Landszene der Soldaten auf Glen Datu, klasse Soundtrack!


Ich hab leider keine Erfahrung in Sachen Videoschnitt.... :?
Mitsubishi HC 7000,Rahmenleinwand 16:9 (300x169) , Sony BDP S6200 , Onkyo 807 , Teufel THX System 5 (7.1 Dipol)
Benutzeravatar
Andi1973
kennen einige hier
kennen einige hier
 
Beiträge: 229
Registriert: 15.01.2009 14:59
Wohnort: 66666 Saarland

Re: BD mit Moviehighlights Bild&Ton

Beitragvon mikfun » 03.02.2011 18:35

Hallo

So etwas ähnliches gab es schon mal aber nur als Audio CD. Die Teile lagen immer in Fachzeischriften wie Video u.s.w.

Ein Problem ist es nicht.Brauch nur ein wenig Zeit,aber wie Michael schon gesagt hat.Es ist ein rechtliches Problem.

In allen Foren lesen zu viele Schnüffler mit und die leiten ganz schnell rechliche Schritte ein.

Ist wie im Osten früher, die Stasi,die haben Ihre Lauschlappen auch überall gehabt. :mrgreen:
HD-DVD Toshiba XE1,Panasonic DMP-BDT111EG
AV Receiver Onkyo 2x Denon Endstufen,Teufel Theater 10
TV Panasonic UHD und 3D:TX-65CXW804,HiMedia 900B - Full HD 3D Mediaplayer
JVC DLA-X500 Full HD 3D Projektor,Davision 4D Multiformatleinwand 274 cm sichtbar
mikfun
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1260
Registriert: 09.03.2007 18:39
Wohnort: E.D.U.S

Re: BD mit Moviehighlights Bild&Ton

Beitragvon Hippie » 03.02.2011 23:18

Hehe, du hast damit genau so recht wie auch Michael.
Es wäre zwar im rechtlichen Sinn eine Urheberrechtsverletzung aber
"Der" hat sein Recht im Sinne von Geld für den Kauf des Originals von mir
doch erhalten. Wobei selbstredend sein geistiges Eigentum nicht mit dem Kauf
in mein Eigentum übergeht. Ich bin im Bilde, doch schade ich letztlich
niemandem, da ich diese BD ausnahmslos für mich anfertigen möchte aus
genanntem Grund - Bequemlichkeit :D
Niemand hat einen Schaden dadurch und sind nicht letztlich auch in jedem
Rohling den man kauft gewisse Abgaben enthalten ?!

Aber egal nu :D

Bitte, wenn Highlights genannt werden dann bitte nachvollziehbar, wenigstens
mit Kapitelnummer oder sowas. Das wäre toll.
Und nur wirklich geile Szenen, da man teilweise ja sonst ganze Filme nennen kann :D

LG
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 533
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron