Forumunterstützung

Rund ums Heimkino. Was die Leute so denken...

Moderator: Thomas

Forumunterstützung

Beitragvon mikfun » 17.12.2007 19:33

Michael hat Folgendes geschrieben:


Das geht aufs Forenkonto und soll helfen die Kosten - vor allem aber die Werbekosten - zu tragen (was es nicht ansatzweise tut...).


Hi Michael

Sage mal.Wie wird denn dieses Forum eigentlich finanziert und was kostet das so im Monat.Die Frage ist hoffentlich nicht zu persönlich. :cry:
Mir geht es eigentlich um folgendes.Das sich solch ein Forum nicht mit Luft finanziert ist mir schon klar.Es gibt in anderen Foren immer Sponsoren teilweise auch von Mitgliedern die Kleinbeträge überweisen.Auch Kleinvieh macht Mist.
Könntest Du nicht die Foren-Kontodaten hier frei zur Verfügung stellen.
Ich kann mir vorstellen das hier einige Mitglieder es unterstützen würden.
Denn solch ein Forum muß man im Netz erst mal finden,wo man diese Auskünfte bekommt und diesen Spaß hat. :wink:

Vielleicht äußern sich noch andere Mitglieder dazu! :wink:

_________________
HD-DVD Toshiba XE1,Panasonic DMP-BDT111EG
AV Receiver Onkyo 2x Denon Endstufen,Teufel Theater 10
TV Panasonic UHD und 3D:TX-65CXW804,HiMedia 900B - Full HD 3D Mediaplayer
JVC DLA-X500 Full HD 3D Projektor,Davision 4D Multiformatleinwand 274 cm sichtbar
mikfun
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1260
Registriert: 09.03.2007 18:39
Wohnort: E.D.U.S

Beitragvon Michael » 18.12.2007 00:36

Hallo Mike,

danke, danke - das ist nett gemeint. Und nun überlege ich, wie ich darauf antworte, ohne jemandem vor den Kopf zu stoßen ;-)

Also. Wenn ein Schüler beispielsweise ein Forum rund um sein Hobby eröffnet und die Kosten langsam steigen, halte ich es für nur fair, wenn die Stammnutzer eines solchen Forums Hilfe anbieten. Soetwas zu verlangen würde sich nicht gehören - wenn man die Kosten eines Forums nicht tragen kann/möchte, darf man keins ins Netz stellen. Freiwillige Hilfsangebote werden aber sicher gern angenommen.

Nun bin ich kein Schüler und was noch viel schlimmer ist : Ich bin Händler :mrgreen: Und nachdem Bernd sich damals aus diesem Forum zurückgezogen hat und ich es übernommen habe, gehört es nun mir. Ich bin nun sicher ein Heimkinofreak ohne Ende - aber mittlerweile verdiene ich mit diesem schönen Hobby auch mein Lebensunterhalt. Da tanzt man auf zwei Hochzeiten und das zu trennen ist gar nicht einfach...

Ich glaube es ist recht deutlich, daß ich dieses Forum nicht als Verkaufsplattform betreibe und dies auch zukünftig nicht so haben möchte. Hier gehts hauptsächlich um HD-Player und Filme. Ich handle nicht mit Filmen und HD-Player Kunden schicke ich nach Amazon...
Und wenn es hin- und wieder auch um Projektoren geht, dann sicher auch, weil dies auch mein persönliches Hobby ist. Nun - manchmal entstehen durch dieses Forum auch Kontakte, gell ? Und dann unterhält man sich in Ruhe und mitunter kommt auch ein Geschäft zustande. Und auch wenn es "Spezialpreise" unter Forenmitgliedern geben mag, bleibt schon ein wenig hängen. Leben müssen wir alle... Anderen Händlern steht dieses Forum ebenso offen. Nutzen sie es nicht, so ist das nicht mein Problem...
Und genau das ist der springende Punkt. Ich käme mir wirklich schäbig vor, hier von Mitgliedern finanzielle Spenden anzunehmen. Das wäre absolut unangebracht.
Die Kosten für das Forum halten sich im Rahmen. Das sind monatlich 200,- Euro Fest + die Einnahmen aus dem Amazon-Link und der Google-Werbung (ca. 30,- Euro). Dieser Betrag geht hauptsächlich für die Google-Anzeigen des Forums drauf. Kommen mehr Einnahmen aus den Anzeigen, geht dies in die Werbung für das Forum. Es ist schwer, ein Forum ans Laufen zu bekommen und in den ersten Jahren "kostet" jedes Neumitglied viel Geld. Dies ist aber notwendig, damit "frisches Blut" kommt und die Stammuser gehalten werden können. Dafür schalte ich ein eigenes Werbebanner (perfect-cinema). Das ist sicher teuer bezahlt, jedoch ist mir das eigentlich egal. Mir macht das Forum Spaß und Spaß gibts selten umsonst.
Sollte in ein paar Jahren mir jemand vorwerfen, ich würde dieses Forum aus rein kommerziellen Interesse führen, kann ich im Gegenzug die Rechnung präsentieren, was dieser Spaß in all den Jahren gekostet hat. Ist auch was wert... Andererseits generiert dieses Forum auch Kontakte. Diese bringen mir etwas ein. Neben vielen netten Gesprächen wird manchmal auch etwas verkauft. Das soll kein Geheimnis sein und das trägt sicher auch die Kosten. Vielleicht gefällt das nicht jedem Leser - mag sein. Aber das ist zumindest eine ehrliche und offene Auskunft. Ich betreibe dieses Forum nicht als getarntes, kommerzielles Händlerforum und beschäftige auch kein Verkaufspersonal in Form "spezieller" Moderatoren. Ich habe mein Hobby auch zum Job gemacht - nicht umgekehrt...

Also. Wenn euch das Forum gefällt und ihr euch hier - hoffentlich - wohlfühlt, dann ist eure Hilfe hochwillkommen. Diese Hilfe leistet ihr am Besten so, wie ihr es bereits tut. Bleibt an Bord. Unser harter Kern ist klein, aber treu und Gold wert. Ohne euch geht nichts.
Wir sind kein Massenforum, werden das nie sein und wollen dies auch nie werden. 1000 Mitglieder und 100 Aktive sind im Prinzip das Ziel. Mehr sind gar nicht gewünscht. Massenforen gibts genug. Sie sind wunderbar geeignet, um eine schnelle Antwort für ein seltenes Problem zu bekommen. Sie sind aber auch annonym und teilweise unpersönlich. Foren werden heute nach ihren Mitglieder- und Beitragszahlen bewertet. Wenig Mitglieder und es kommen auch nur wenig Neue. Das ist gar nicht schlecht. Massenandrang ist unerwünscht. Hier ist der Platz für Heimkinofreaks, die sich in Ruhe austauschen - und dies in freundlicher Atmosphäre. Die Teilnehmer können sich kennenlernen und langsam kommen Neue hinzu. Einigen gefällt es und sie bleiben - anderen ist zu wenig los und sie gehen. Schöne Sachen wachsen langsam und Masse ist selten Klasse... Kennt ihr nette Leute mit gleichem Interesse - empfehlt uns weiter. Den weniger netten Leuten verratet nicht unsere Adresse ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon mikfun » 18.12.2007 09:25

Na gut :cry:
aber wenn es mal Enge wird melde Dich hier. :wink: Ich denke mal ich spreche nicht nur für mich.Unterstützung ist zugesagt. :D
HD-DVD Toshiba XE1,Panasonic DMP-BDT111EG
AV Receiver Onkyo 2x Denon Endstufen,Teufel Theater 10
TV Panasonic UHD und 3D:TX-65CXW804,HiMedia 900B - Full HD 3D Mediaplayer
JVC DLA-X500 Full HD 3D Projektor,Davision 4D Multiformatleinwand 274 cm sichtbar
mikfun
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1260
Registriert: 09.03.2007 18:39
Wohnort: E.D.U.S

Beitragvon Michael » 18.12.2007 09:58

Ok, ich könnte ein neues Auto gebrauchen. Der neue Camaro aus Transformers hat mir gefallen... :mrgreen:
Nee - im Ernst. Ist wirklich nett gemeint und ich finde das Klasse und sag Danke. Aber der finanzielle Aufwand für ein solches Forum ist wirklich überschaubar und ihr helft schon mit eurer Teilnahme kräftig mit.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron