HC-3800 Mitsubishi bringt FullHD DLP

Alles rund um Projektoren mit DLP-Technik

Moderator: Michael

Re: HC-3800 Mitsubishi bringt FullHD DLP

Beitragvon Wolfschädel » 11.11.2009 16:03

ich sehe das halt anders.Solche Kaufvorhaben gehen WIR hier alle sicherlich ganz anders an.
Aber ich kenne viele "die wollen auch mal einen Beamer haben".
Die kennen Begriffe wie HD Ready,Full HD und dann wird es schon schwierig.
Was kostent den so ein Teil?Ich fahr mal zum MM,mal schauen was die so haben.

Sicherlich kann man sagen,dass Beamer noch immer etwas exklusiveres sind als ein Fernseher,aber die Kunden,die sich sowas zulegen,und dafür vielleicht "nur" 1000 € berappen,sind in meinen Augen nicht gerade die Experten.Ihnen kommt es nicht auf das letzte bisschen Qualität an und somit geht der Blick direkt auf das Preisschild.Ist man im Regal dort angekommen,was man ausgeben möchte,fängt man an zu vergleichen.Schwarzes oder weißes Gehäuse? ;)
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: HC-3800 Mitsubishi bringt FullHD DLP

Beitragvon Michael » 11.11.2009 17:19

Naja - die breite Masse hat tasächlich geringe Ansprüche und achtet vornehmlich aufs Preisschild. Letzt Woche war ich seit Ewigkeiten mal in einem Mxxxxmarkt - ich wurde quasi mitgeschleppt. Ich habe dann mal so geschaut, was die an Geräten haben und habe mich erschrocken. Eigentlich nur Plunder bzw. Elektronikschrott. Regalweise Billig-DVD-Player - sogar noch Videorekorder (das waren die Dinger mit den Bandkassetten). Fast ausschließlich Made by Plastic und das diese hässlichen, winzigen Kisten nicht schon vom Anschauen zerbröselten, war alles. In der Hifi-Abteilung zwar AV-Receiver von Yamaha, Onkyo und Denon, aber nur die kleinsten Modelle. Jede Menge Auslaufware. Irgendwo in der Ecke standen 2 uralte 4:3 Präsentations-Projektoren Marke uninteressant und ein Panasonic 200, der im Betrieb war und eine winzige, wellige 4:3 Leinwand unter einer Batterie Leuchtstoffröhren anfunzelte. Ein Bild war natürlich nicht zu erkennen - daß das Gerät lief war nur am Objektiv zu sehen.

Wer immer sich also für Heimkino interessiert, wird in diesen Massenmärkten nicht fündig. Und wenn doch, wird er mit Sicherheit zukünftig einen großen Bogen um "Beamer" machen, weil die ja nix taugen. Selbst schuld - Pech gehabt - wer nicht hören will muss fernsehen...
Allerdings hat Karsten nicht ganz unrecht. Es gibt durchaus auch Leute, die den ersten Projektor blind bei Amazon, eBay und Co. kaufen - ohne sich vorher beraten zu lassen und ohne einen echten Heimkinoprojektor je im Betrieb gesehen zu haben. Das ist allerdings eine Minderheit. Heimkino ist ein Nischenmarkt und die Leute schauen mehrheitlich schon ganz genau, was sie für Ihr Geld bekommen. Selbst bei den "Einsteiger-Modellen" ist der Anspruch inzwischen recht hoch und es wird ja auch enorm viel fürs Geld geboten. Schon allein vom Beratungsaufwand her scheuen die Massenmärkte diese Technik - wer das Hobby ernsthaft betreibt, kommt am Fachhandel nicht vorbei. Mal eben so, oder online per Mausklick verkauft man keinen Projektor.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: HC-3800 Mitsubishi bringt FullHD DLP

Beitragvon morricone » 11.11.2009 17:54

Wolfschädel hat geschrieben:ich sehe das halt anders.Solche Kaufvorhaben gehen WIR hier alle sicherlich ganz anders an.
Aber ich kenne viele "die wollen auch mal einen Beamer haben".
Die kennen Begriffe wie HD Ready,Full HD und dann wird es schon schwierig.
Was kostent den so ein Teil?Ich fahr mal zum MM,mal schauen was die so haben.

Sicherlich kann man sagen,dass Beamer noch immer etwas exklusiveres sind als ein Fernseher,aber die Kunden,die sich sowas zulegen,und dafür vielleicht "nur" 1000 € berappen,sind in meinen Augen nicht gerade die Experten.Ihnen kommt es nicht auf das letzte bisschen Qualität an und somit geht der Blick direkt auf das Preisschild.Ist man im Regal dort angekommen,was man ausgeben möchte,fängt man an zu vergleichen.Schwarzes oder weißes Gehäuse? ;)


Und die Ergebnisse liegen dann auf der Hand: Was ist das denn für ein sche...Bild und womöglich noch am Tage nicht abgedunkelt, so wie es oft bei den
Blöd-Märkten der Fall ist. Michael hat schon recht, auch Saturn in Hannover hat nicht wirklich brauchbares an Playern und Beamer parat, da stehen noch
alte Epson Modelle, von den aktuellen Geräten Spur. Auch bei den Fernsehern sieht es nicht besser aus z.B Samsung LED UE B6000 findet man, die
aktuellsten sind aber 2 Geräte weiter 7090/8090.
Wer es weiß, sucht spezielle Hifi-/Beamerläden auf, da gibt's ja einige in Hannover. Der Unerfahrende
wird meist den Fehler begehen und sich zu den Blödmarkt Empfehlungen hinreißen lassen.

gruss Ralf
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: HC-3800 Mitsubishi bringt FullHD DLP

Beitragvon Michael » 11.11.2009 18:29

Genau. Und das sind dann die "Spezialisten", die zwischen Pal und HD keinen Unterschied sehen ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu DLP-Projektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron