PS3 an Beamer HP VP6321 anschließen

Alles rund um Projektoren mit DLP-Technik

Moderator: Michael

PS3 an Beamer HP VP6321 anschließen

Beitragvon christianpr » 05.12.2009 16:37

hallo
wollte meine ps3 an meine beamer HP VP6321 anschließen der über DVI anschluß verfügt, er ist hd tauglich.
habe ein kabel hdmi auf dvi besorgt, der beamer hört zwar das suche auf und bleibt bei dvi stehen, aber es bleibt blau.
weiß jemand rat

chris
christianpr
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.12.2009 15:51

Re: PS3 an Beamer HP VP6321 anschließen

Beitragvon Thomas » 05.12.2009 17:11

Hallo,
ja der HP VP6321 hat offiziell einen DVI Eingang der da HDCP unterstützen soll. Es sieht aber so aus, als das es bei deiner Kombination nicht zum erwarteten Handshake kommt.
Ich rate dir dazu, dir ein componentkabel für die PS3 zu beschaffen (die gibt es schon sehr billig) und dann via VGA-in (dazu benötigst du noch einen Adapter) in den HP zu gehen. Da der HP eine XGA Auflösung hat (1024 x 768) ist Full-HD sowieso nicht möglich. Die Signalausgabe wird bei analoger Videozuspielung von HD-Material meistens auch bei 720p beschränkt. Ich habe diese Zuspielung selber praktiziertund weiß, daß es prima funktioniert.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2754
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: PS3 an Beamer HP VP6321 anschließen

Beitragvon Seventhson » 06.12.2009 17:48

Ja, so funktioniert es :wink: . Mache es selber auch so. Kann bei mir bis 1080i einstellen. Aber wäre es nicht einfacher ein VGA D-Sub auf YUV Kabel zu kaufen? Greetz
Videoprojektor : 2x BenQ W1070
Blu-ray Player : 2 x Sony BDP-S790, Sony BDP S-6200
Sound : AVR Sony STR-DB 520, Harman Kardon Front Lautsprecher, Heco Center , Infinity Rear`s, Magnat Subwoofer.
TV : Sony KDL-55W905A , Samsung UE32F5070
IPTV: Swisscom TV 2.0
Benutzeravatar
Seventhson
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 461
Registriert: 14.06.2007 14:42
Wohnort: Schaffhausen, Schweiz


Zurück zu DLP-Projektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast