Mein neuer Beamer

Alles rund um Projektoren mit LCD-Technik

Moderator: Michael

Mein neuer Beamer

Beitragvon Wolfschädel » 14.05.2009 19:17

Heute ist mein neuer Beamer angekommen,der Mitsubishi HC 7000. *jubel*
Dazu erst mal ein riesiges dankeschön an Michael,für die gesamte Abwicklung.
Eigentlich wollte ich ja letztes Wochenende zum Michael fahren,aber leider hatte er keine Zeit.
Daher habe ich mich entschlossen,dass Gerät ohne vorherige Bildvergleiche direkt beim Michael zu bestellen,schließlich juckte es gewaltig in den Figern und ich wollte dann auch nicht noch länger warten ;)
So habe ich mir zwar eine Autofahrt von 200km pro Weg gespart,doch hätte ich den Michael gerne mal persönlich die Hand geschüttelt und mir sein Kino mal angeschaut.
Aber das wird nachgeholt,sobald ich mal in der Nähe bin :)

Nun zum ersten EIndruck:
Das Teil ist ja riesig.Ich habe nur vergleiche mit meinen alten eigenen Sanyo Beamern (Z1 und Z5)
Der passt nicht mal auf die Trägerplatte meiner Deckenhalterung :D
Muß ich mir aus Plexiglas mal ne neue machen,kein Ding für mich.

Also wurde der HC 7000 nur übergangsweise auf den Player gestellt.Die Schutzfolie abgezogen und dann zeigte sich die wirklich schöne Form und Lackierung in der vollen Pracht.
Design ist zwar immer Geschmackssache,aber Mitsubishi hat hier schon nen kleines Schmuckstück geschaffen,dass auch im Wohnzimmer ne gute Figur machen würde.Juckt mich ja aber eh nicht 8) Wichtig sind doch aber die Bilder,die er auf die Leinwand zaubern kann.
Und da bleibt mir noch immer der Mund offen.Ich habe noch nie so ein scharfes Bild gesehen wie bei diesem Beamer.Mag auch daran liegen,dass ich noch nie nen Full HD Beamer live gesehen habe.
Aber genau so habe ich mir den Unterschied zwischen 1280 x 720 und 1920 x 1080 vorgestellt.Irgendwie müssen sich die mehr Bildpunkte ja bemerkbar machen ;)
Das Bild wirkt sehr plastisch.Die Farben und vor allem das Schwarz sind einfach unbeschreiblich.
Jetzt kann ich mir alle vorhandenen HD Medien noch mal anschauen,dass Erlebnis ist ein völlig neues :D
Ich bin feste davon überzeugt,dass der Beamer seinen Preis wert ist.Ein wirklich tolles Produkt.

Ich habe jetzt aber noch eine Frage:

Mein Sanyo PLV Z5 konnte ja kein 1080p/24 wiedergeben.Auch wenn mich die Ruckler nie wirklich gestört haben,wollte ich das nun natürlich auch mal testen.
Hab bei meinem Sony auf 24p umgestellt doch zeigt sich bei mir keine veränderung,dass Bild "ruckelt" noch immer.
Beim Beamer selber habe ich keine Einstellung gefunden,um das manuel einzugeben.
Liegt das am Onkyo?Weil auf die schnelle hab ich dort auch nix gefunden,was ich ändern müsste.
Allerdings bin ich das Thema auch nur kurz angegangen.Habe noch in keiner Anleitung richtig danach gesucht.Aber vielleicht wisst ihr "Freaks" ja schon direkt die richtige Antwort :)

So,zur Feier des Tages habe ich mir morgen Urlaub genommen und da wird die Nacht der Beamer mal durchlaufen.Hab viele Filme hier stehen,die noch ovp sind,weil ich mir diese für den heutigen Tag aufgehoben habe.

Ist schon was feines,wenn man sich mal was gönnt :)
Zuletzt geändert von Wolfschädel am 15.05.2009 08:05, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Michael » 14.05.2009 19:41

Hallo Karsten,

wunderbar - er ist pünktlich angekommen ;-) Klappt ja eigentlich immer, aber gerade wenn man fieberhaft auf das Paket wartet...
Teste mal folgendes : Nachdem der Blu-ray Player auf 24p umgeschaltet wurde, den Player aus und wieder einschalten. Dann wird ein neuer "Handshake" durchgeführt, indem der HC7000 u.a. nach 24p fragt. Testen kannst Du das auch im letzten Menuepunkt beim HC7000 (ganz rechts in der Leiste) - da zeigt er Dir 1080p/60 oder 1080/24p an. So kann man das einfach kontrollieren. Wenn das nicht zum Erfolg führt, schau mal ob der Skaler im Onkyo-Receiver auf "Thru" steht und er somit 24p durchschleift. Wenn das immer noch nicht läuft, gucke ich bei meinem Onkyo noch mal genau nach, welcher Menuepunkt für diesen "Effekt" verantwortlich ist.

Stelle bitte auch den Overscan ab (Bildgröße = 100%). Das deaktiviert den HC7000 Skaler bei nativer Zuspielung, was nochmals mehr Schärfe erzeugt, da der Projektor nicht mehr skaliert. Die automatische lampenblende kannst Du übrigens von der Werkseinstellung "2" auf den Wert 1 setzen. Das erhöht nochmals den Kontrast und verbessert ebenso den Schwarzwert.
Dann schau zuerstmal ein paar Filmchen und hab Spaß. Auch der HC7000 liefert in den Werkseinstellungen eine perfekte Farbwiedergabe und einen exakt abgeglichenen Weißpunkt. In dieser beziehung sind keinerlei Korrekturen notwendig - einzig der Geschmack bzw. das persönliche Sehempfinden spielt eine Rolle und richtig ist stets, was gefällt ;-)

Viel Spaß mit dem feinen Teil !
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon guido » 14.05.2009 20:40

hallo

ja, herzlichen glückwunsch zu dem neuen gerät

das glaube ich das dir das bild gefällt
ich denke mit dem,,blindkauf" hast du sicher keinen fehler gemacht

aber ein besuch bei michael lohnt sich trotzdem

viel spass mit dem projektor und deinem heimkino
Wenn du denkst es geht nichts mehr...
kommt von irgendwo ein WOLTERS her.

Guido
Benutzeravatar
guido
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2470
Registriert: 22.09.2006 19:48
Wohnort: wendeburg

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Michael » 14.05.2009 20:47

Der Blindkauf ist ja auch kein Risiko - er kann das Gerät problemlos zurückgeben.
Ich habe aber das Gefühl, er will das gar nicht :mrgreen:

Der HC-7000 ist wirklich ein Spitzengerät. Da kann man nichts falsch machen.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Akira » 14.05.2009 21:13

Hi,

auch Gratulation zum neuen Beamer...
Dein Bericht bzw. Erlebnis klingt toll, wenn ich momentan nur könnte wie ich wollte würde ich auch bei Michael vorbeschauen... :?
Hab viel spaß damit und entdecke die Filme neu....!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5422
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Wolfschädel » 14.05.2009 22:02

Michael hat geschrieben:Der Blindkauf ist ja auch kein Risiko - er kann das Gerät problemlos zurückgeben.
Ich habe aber das Gefühl, er will das gar nicht :mrgreen:


davon kannst Du ausgehen,dass der hier bleibt :D

Die von dir angesprochenen Tipps werde ich morgen,an meinem freien Tag,mal ausprobieren bzw einstellen.Bericht folgt :)
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Uwe » 15.05.2009 07:03

Hallo,

auch von mir viel Spaß mit deinem neuen Beamer, an dem Mitsubishi wirst du in deinem gemütlichen Heimkino bestimmt sehr viel Freude haben und genau so soll es ja auch sein.

Gruß,
Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Wolfschädel » 15.05.2009 10:13

So,hab mich dem Problem 24p noch mal beschäftigt.

Im Beamermenu unter Informationen steht bei mir :

Lampenlaufzeit
Signal :HDMI1
Auflösung:1920x1080
vert.Frequenz:59.94 Hz
Horz.Frequenz:67.43 Hz

Leider keine direkte Angabe von 1080/24p
Aber anhand der Hz-Zahlen erkennt man ja,dass er hier wohl 1080/60p abspielt,oder liege ich da falsch?

Drücke ich beim Player auf Videoformat,bekomme ich folgendes angezeigt:

Videoausgabeformat:1080p
Quelle: 1080/24p
Er ist so eingestellt,dass er 24p ausgeben soll.

Beim Onkyo habe ich unter HDMI die Output Resolution auf Trough stehen,so dass er die empfangenen Bildsignale unverändert ausgibt.
In der Anleitung selber habe ich jetzt eigentlich nichts mehr gefunden,was ich noch machen könnte.
Als Testfilm dient hier "Unsere Erde" da er viele Luftaufnahmen der Landschaften bietet,und man dann bei den langsamen Schwenks das "ruckeln" am besten sieht.
Das ist nur nen ganz kleines Problem,was mich eigentlich nicht weiter stört.Nur würde mich halt interessieren,was ich momentan falsch mache,wenn auf der Leinwand keine 24 Bilder ankommen.

Ansonsten habe ich die Tipps für die Einstellungen berücksichtigt,Michael.
Die Autoblende steht nun auf 1 und das Bild ist auch 100% groß.

Und das 24p Problemchen bekommen wir noch irgendwie gelöst ;)
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon smeah » 15.05.2009 11:54

hey gratuliere ebenso zum neuen beamer ..
bei deinem bericht läuft einem richtig das wasser im munde zusammen - man könnte förmlig los ziehen und das gute stück kaufen ..
wenn männer zu kindern werden .. ^^
kann ihn mir richtig vorstellen wie er sich die filme rein zieht .. muss ein bild für die götter sein ..

viel spaß mit dem teil ..

Panasonic TX-P46GT30 | Denon DBP-1611 UD | Synology DS211j | Marantz SR7005 | Vincent SP-993 | nuVero11

Benutzeravatar
smeah
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 686
Registriert: 28.03.2009 10:18
Wohnort: Hinter der Kreuzung rechts ..

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Uwe » 15.05.2009 12:01

Als Testfilm dient hier "Unsere Erde"


versuche eine andere BD/HD-DVD, "Unsere Erde" ist meines Wissen größtenteils schon in 1080/60 Hz aufgenommen !
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon guido » 15.05.2009 12:17

hallo

das denke ich auch,die doku ist nicht in 24p gedreht

wie van zan schon geschrieben hat,einfach einen normalen fim einlegen

da gibt es ja auch viele mit sehr guter bildqualität
Wenn du denkst es geht nichts mehr...
kommt von irgendwo ein WOLTERS her.

Guido
Benutzeravatar
guido
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2470
Registriert: 22.09.2006 19:48
Wohnort: wendeburg

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Uwe » 15.05.2009 12:27

Unsere Erde ist ja eine Zusammenfassung der kompletten BBC TV - Produktion (50 oder 60 Hz) "Planet Erde" Serie und die wurde größtenteils mit HD Kameras aufgenommen, also ich denke die Quelle/BD-Disc ist kein 24p Material.
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Wolfschädel » 15.05.2009 12:31

Da habe ich also aus meinem Blu-ray Vorrat genau einen FIlm rausgesucht,der eh kein 24p Modus hat? :roll:

Sind denn alle anderen Produktion i.d.R mit 24p abzuspielen?Weil auf den Covern wird da ja nix drüber vermerkt und nicht das ich ständig an unmöglichen Filmen teste :mad:

Ich werde mal nen paar andere Filme ausprobieren.
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon guido » 15.05.2009 12:39

hallo

die normalen hollywood filme sind eigentlich fast alle in 24p gedreht

nur halt die dokumentationen oder auch konzerte und musik videos nicht
Wenn du denkst es geht nichts mehr...
kommt von irgendwo ein WOLTERS her.

Guido
Benutzeravatar
guido
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2470
Registriert: 22.09.2006 19:48
Wohnort: wendeburg

Re: Mein neuer Beamer

Beitragvon Wolfschädel » 15.05.2009 13:09

es läuft bei mir gerade der Film "Sunshine"

an den Herzzahlen der Frequenzen hat sich aber trotzdem nichts geändert,stehen noch bei 59,94 und 67,43 Hz.
Ich habe leider auf dem Screen keine direkte Angabe,die mir 1080/24p anzeigt,aber müßte dann beim 24p Modus nicht etwas von 24Hz stehen?

Und nun suche ich natürlich nach einer Szene,die das Miniruckeln halt auch "deutlich" zeigt.Man kann sich ja auch sonst viel einreden.
Und das wir uns hier nicht falsch verstehen.Ich habe auch so rein gar keine Probleme mit der Bildwiedergabe.
Nur würde ich dieses kleine unwichtige Rätsel doch gerne mal lösen :wink:
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Nächste

Zurück zu LCD-Projektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast