EPSON EMP-TW 2000 wurde gestern plötzlich ca. 25% dunkler

Alles rund um Projektoren mit LCD-Technik

Moderator: Michael

EPSON EMP-TW 2000 wurde gestern plötzlich ca. 25% dunkler

Beitragvon Johannes » 17.10.2009 09:43

Hallo liebe Heimkinofreunde,

mein EMP-TW 2000 wurde nach rund 1450 Lampenstunden gestern mitten im Betrieb plötzlich um etwa ein Viertel dunkler, so als hätte sich ein Schalter umgelegt. Ist das eine zu erwartende Alterserscheinung der Lampe?

Wiedergabemodus steht unverändert auf hell.

Liebe Grüße!
Johannes
EPSON EMP-TW 2000 • Top Connect E-Line Motorleinwand 16:9 200x112cm • Onkyo TX-SR 705 • Teufel System 5 THX Select • BD über Playstation 3 • DVD/CD über Sony DVP-S715 (auch nach 10 Jahren noch tadellos!)
Johannes
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2008 22:52
Wohnort: Bei Frankfurt/Main

Re: EPSON EMP-TW 2000 wurde gestern plötzlich ca. 25% dunkler

Beitragvon Michael » 17.10.2009 12:09

Hallo Johannes,

eigentlich nimmt die Helligkeit schleichend ab - nicht mit einem Schlag. Geht es derart flott, könnte sich ein rascher Lampentod ankündigen. Das ist nach 1450 Stunden jedoch eigentlich unwahrscheinlich. Gerade die E-Torl Lampen von Epson halten nicht nur lange - sie bieten auch eine nahezu gleichbleibende Helligkeit.
Schalte doch mal die Lampenhelligkeit ein paar mal hin und her und beobachte, wie bzw. ob sich die Helligkeit verändert. Gehe auch auf `Nummer sicher´ und überprüfe alle Einstellungen im Menü des TW-2000. Bleibt das Ergebnis, wäre eine Überprüfung bei Epson richtig. Dem TW-2000 liegt dazu ein Zettel mit der Kontaktnummer von Epson bei. Man kann eine Abholung beauftragen und der Epson Service nimmt sich der Sache an. Garantie wird sicher noch vorhanden sein - ist die Lampe defekt, wird sie erneuert. Ein solches Problem kann aber auch aufgrund eines anderen Fehlers auftreten. Das Lampennetzteil könnte so z.B. eine Fehlerquelle sein. Deshalb ist es wichtig, daß das Gerät selbst durchgesehen wird und nicht nur die Lampe getauscht wird.

Übrigens - ist die Lampe Schuld, kann dieser Effekt nach wenigen Stunden auch wieder verschwinden. 25% Helligkeitsverlust auf einem Schlag ist allerdings schon heftig. Gibt es Fragen zum Ablauf oder brauchst Du Hilfe bzw. weitere Infos, ruf mich bitte am Montag an. Ich setze mich dann mit Epson in Verbindung und wir nehmen das zusammen in Angriff ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: EPSON EMP-TW 2000 wurde gestern plötzlich ca. 25% dunkler

Beitragvon Johannes » 18.10.2009 14:27

Hallo Michael!

Vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort und das nette Hilfsangebot :-) Ich werde es ein paarmal mit dem Hin- und Herschalten der Helligkeit probieren. Die Angabe 25% ist natürlich nur geschätzt. Der Helligkeitssprung war allerdings deutlicher als der Unterschied zwischen den Lampenmodi, also kann ein Viertel schon durchaus hinkommen.

Das Umschalten der Lampenhelligkeit funktioniert übrigens auch weiterhin - nur sind eben beide Modi auf einem proportional viel dunkleren Niveau als vorher. Vielleicht ist es auch ein Hitzeproblem und eine entsprechende Schutzschaltung der Lampe? Ich hab bislang nie den Filter gereinigt, fällt mir gerade ein! Und das bei Monatge des Beamers kopfüber, sodaß der Luftfilter nach oben zeigt. :roll:

Der Beamer (den ich von Dir bezogen hatte) wird erst im Januar 2 Jahre alt, von daher ist da in jedem Fall noch die Garantie wirksam. Ggf. werde ich mich dann nächste Woche mal melden :-)

Viele liebe Grüße!
Johannes
EPSON EMP-TW 2000 • Top Connect E-Line Motorleinwand 16:9 200x112cm • Onkyo TX-SR 705 • Teufel System 5 THX Select • BD über Playstation 3 • DVD/CD über Sony DVP-S715 (auch nach 10 Jahren noch tadellos!)
Johannes
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2008 22:52
Wohnort: Bei Frankfurt/Main

Re: EPSON EMP-TW 2000 wurde gestern plötzlich ca. 25% dunkler

Beitragvon Michael » 18.10.2009 14:51

Hallo Johannes,

bei einem Temperaturproblem schaltet zuerst der Lüfter hoch (der TW2000 wird also wesentlich lauter) und dann der Projektor ab. Die Lampe wird nicht gedimmt. Wenn der Helligkeitsverlust tatsächlich in beiden Modi gleichstark ausfällt, scheint wirklich die Lampe nachzulassen. Das ist zwar ungewöhnlich früh, doch Ausnahmen bestätigen die Regel... Behalte das im Auge - wird es nicht besser, muss der TW2000 nach Epson. Ach ja - den Luftfilter könntest Du mal reinigen ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: EPSON EMP-TW 2000 wurde gestern plötzlich ca. 25% dunkler

Beitragvon Michael » 13.11.2009 18:41

Da ich noch nichts von Dir gehört hab - ist das Problem gelöst ? Wenn nicht, melde Dich bitte, dann nehmen wir das in Angriff ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu LCD-Projektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron