Kein Signal bei LCD Player - blauer Bildschirm- weitere Frag

Alles rund um Projektoren mit LCD-Technik

Moderator: Michael

Kein Signal bei LCD Player - blauer Bildschirm- weitere Frag

Beitragvon syncmaster950p » 14.10.2012 17:17

Hallo, ich habe einen zugegebenermaßen etwas älteren LCD Projektor. Den LCD Projektor habe ich Anfang 2004 gekauft. Seit einger Zeit macht er mir aber Probleme.

Nun zu meiner ersten Frage:
An der Rückseite habe ich folgende Eingänge:
Video-in, S-Video-in und RGB.
Welchen Eingang sollte ich am besten nehmen um eine DVD anzuschauen? Wo ist die Qualität am besten?

Zweite Frage:
Zur Zeit habe ich die DVDs über S-Video-Ihnen angeschlossen. Es kommt öfters vor, dass das Videosignal komplett verschwindet und ich nur noch eine blaue Leinwand sehe. Der Beamer sagt dann: kein Input.
Nehme ich das Kabel aus dem S-Video Ausgang am DVD heraus, wische mal drüber und setze es wieder ein taucht das Signal wieder auf und ich kann problemlos weiter schauen. Ab und zu wird das Bild an der Leinwand auch mal dunkler, mal heller.

Leider taucht dieses Problem immer wieder auf. Ab und zu sogar zwei bis dreimal pro Film. Kennt jemand das Problem? Weiß jemand wie ich Abhilfe schaffen kann? Natürlich weiß ich dass der Beamer schon ziemlich alt ist. Aber ein Neukauf steht im Augenblick nicht zur Debatte. Für eure Vorschläge vielen Dank im Voraus.
syncmaster950p
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2012 08:10

Re: Kein Signal bei LCD Player - blauer Bildschirm- weitere

Beitragvon Thomas » 14.10.2012 18:29

Hallo und willkommen im Forum.
Wenn unter deinem RGB Anschlüssen an deinem betagten LCD-Beamer auch noch die Bezeichnungen Cr/Pr-Y-Cg/Pb zu lesen sind, so ist das die beste Videoverbindung. Das wäre dann der Componenteneingang. Analog aber gut. Besorge dir die Kabel, wenn du sie nicht schon hast und dein S-Video Problem ist keins mehr. Wenn die Bildaussetzer bleiben, ist entweder dein Zuspieler nicht ganz in Ordnung oder dein Projektor hat etwas.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Kein Signal bei LCD Player - blauer Bildschirm- weitere

Beitragvon guido » 14.10.2012 19:04

Hallo
und ebenfalls willkommen im Forum.

Der Viedeo Eingang besteht doch nur aus einer Cinch Buchse(mit gelber Kennzeichnung).
Das einfachste ist ein irgendwo im Haushalt zu findendes Cinch Kabel (zb. von der Stereo Anlage)
zu versuchen.
Bei rgb nimmst du drei.
Wenn du denkst es geht nichts mehr...
kommt von irgendwo ein WOLTERS her.

Guido
Benutzeravatar
guido
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2469
Registriert: 22.09.2006 19:48
Wohnort: wendeburg

Re: Kein Signal bei LCD Player - blauer Bildschirm- weitere

Beitragvon Michael » 17.10.2012 19:20

Immer RGB nehmen, ist deutlich besser als "S-Video". Und zudem weniger Störanfällig, weil dieser Stecker einfach nichts taugte.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kein Signal bei LCD Player - blauer Bildschirm- weitere

Beitragvon syncmaster950p » 18.10.2012 18:09

OK, danke.
Und dann vom dem RGB mit einem Adapter auf den Scart im DVD? Oder dort auf einen anderen?
Auch da habe ich folgende zur Auswahl:
Video, Scart. HDMI, S-Video.
Danke für eine AW.
syncmaster950p
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2012 08:10

Re: Kein Signal bei LCD Player - blauer Bildschirm- weitere

Beitragvon Uwe » 18.10.2012 19:23

Und dann vom dem RGB mit einem Adapter auf den Scart im DVD ?

ja, wichtig ist das beide - Sender (DVD-Player) und Empfänger (Beamer) - RGB Signale ausgeben und entgegennehmen können.

Gruß Uwe

Ps: willkommen im Forum !
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3642
Registriert: 16.12.2007 11:40


Zurück zu LCD-Projektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron