neue Heimkinoanlage

Ist im Heimkino Pflicht.

Moderator: guido

neue Heimkinoanlage

Beitragvon wheinrich » 23.01.2010 12:39

guten Tag zusammen,

ich bitte um Eure Hilfe, da meine Kenntnisse hinsichtlich Audio-wissen noch aus den 70-ern stammen aber ich nun endlich mein Röhren-TV-Gerät aus den 80-ern gegen einen Philips 37 pfl 9604 h ausgetauscht habe. Ich empfange Fernsehprogramme über den SAT-Receiver Skysat 3 S von Orbitech, der Receiver ist über ein Scart-Kabel mit dem Fernseher verbunden. Ein weiteres Scart-Kabel verbindet den Receiver mit einem DVD-Recorder von Philips, Modell DVDR3430V.

Ich möchte nun die Möglichkeiten des hochauflösenden Fernsehens und die neuen Tonqualitäten nutzen.

M.E. benötige ich einen neuen SAT-Receiver, einen AV-Receiver und entsprechende Boxen.

Doch ich weiss nicht, welche Anforderungen ich an die jeweiligen Geräte hinsichtlich ihrer Anschlußmöglichkeiten stellen muss bzw. welche Geräte meine Anforderungen erfüllen. Ich möchte einerseits nicht für Sachen bezahlen, die ich nicht benötige andereseits aber auch nicht auf Annehmlichkeiten wegen Unwissenheit verzichten.

Weiter möchte ich neben CDs, DVDs, auch Musik über USB-Sticks und MP3-Player so wie die über Satellit eingespeisten Radiosender gerne in guter Stereoqualität hören. Wenn möglich sogar Radio über Kopfhörer hören (beste Ehefrau) und TV (nämlich ich :-)) gleichzeitig sehen.

Kann mir jemand Geräte vorschlagen, die meine Anforderungen erfüllen? Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.

Ach ja, meine TV-Gewohnheiten: ich sehe zu einem hohen Prozentsatz das aktuelle Fernsehprogramm, evtl jede Woche einen Film auf DVD und höre öfter mal eine CD aber auch gerne Radio.

herzliche Grüße und vielen Dank im voraus

hallo zusammen,

ich habe inzwischen in den Beiträgen der anderen user rumgestöbert... und bin zu der Meinung gekommen, dass

1. eine Komplettanlage nicht unbedingt sinnvoll ist und
2. dass ich mit zwei Stereoboxen anfangen möchte, aber ausbaubar auf ein 5.1 system.

ergänzend möchte ich noch schreiben, mein wohnzimmer mißt ca. 35 qm

Der AV-Receiver soll sich etwa in der Preisklasse von 400 Euro bewegen, die boxen dann passend in angemessenem Rahmen hinsichtlich Preis und Qualität...

mein Problem: welche Geräte mit welchen Eigenschaften bzw.Anschlußmöglichkeiten decken meine Bedürfnisse ab?

viele Grüße und herzlichen Dank für möglichst viele Ratschläge
wheinrich
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2010 11:26

Re: neue Heimkinoanlage

Beitragvon Mike » 25.01.2010 10:43

Erst einmal Herzlich Willkommen im Forum.

Bei den AV Receivern gibt es gute Einstiegsmodelle von Yamaha und Onkyo.
Du solltest darauf achten daß möglichst 2 oder mehr HDMI Eingänge vorhanden sind.
Bei den Boxen schau einfach mal bei Teufel vorbei.
Da gibt es Ausbausets die recht günstig sind.

lg Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2847
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: neue Heimkinoanlage

Beitragvon wheinrich » 28.01.2010 20:42

Hallo Mike, danke für deinen Tip. Ich habe mal die Beiträge der einzelnen Mitglieder in div. Foren durchforstet sowie die Testergebnisse einiger Geräte gelesen.

dabei habe ich für mich folgende A/V Receiver in die nähere Auswahl gezogen:

Onkyo TX - SR 507 bzw. 607
Yamaha RX - V 465 bzw. 565
Denon AVR 1610
Harman Kardon AVR 142

wobei ich nicht weiss, inwiefern die höheren modelle sinnvoll sein können.

und folgende Lautsprechersysteme:

Klipsch HD Theater 500
Harman Kardon HKTS 7 bzw. 11
Teufel Theater 1 bzw. Theater 80

oder wäre das Komplettsystem Denon Smart -102 eine Alternative? Könnte ich mit diesem System auch Stereo hören?

Stereo hören ist für mich auch wichtig, da Musik und Gesang m. E. nunmal immer noch von vorne kommen und oben und hinten keine Rolle für die Ortung von Stimmmen und Instrumenten spielen.

wie bzw. wo ich Stereo Lautsprecher finde, die auf ein 5.1 System erweitert werden können, habe ich nicht herausgefunden.

Welche Kombination AV-Receiver / Lautsprechersysteme wäre für mich besonders empfehlenswert, unter Berücksichtigung ihrer Eignung für meine Bedürfnisse und auch unter Berücksichtigung eines vernünftigen Preisleistungsverhältnisses?

Noch eine andere Frage: wenn ich TV mit Ton und gleichzeitig eine weitere Person Radio über Kopfhörer hören möchte (beides Einspeisung über Satellitenantenne), ...muss diese Leistung der SAT-oder der AV-Receiver bringen?

Fragen bezüglich SAT-Receiver gehören sicher in eine andere Forumsabteilung oder?

mit freundliche Grüßen

wheinrich
wheinrich
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2010 11:26


Zurück zu 5.1/7.1 Verstärker und Receiver

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron