SKY Cinema HD per HDMI vom Onkyo TX NR 807 zum LCD

Ist im Heimkino Pflicht.

Moderator: guido

SKY Cinema HD per HDMI vom Onkyo TX NR 807 zum LCD

Beitragvon gregg.berlin » 10.04.2010 08:19

HALLO,
ICH HABE EIN KLEINES PROBLEM - WELCHES EUCH MIT SICHERHEIT AUCH BEKANNT IST!!

ICH HABE ALLE ZUSPIELGERÄTE ÜBER HDMI ÜBER DEN Onkyo TX NR 807 ZUM LCD ANGESCHLOSSEN - SO SOLLS JA SEIN!

ALLES LÄUFT BESTENS, ABER DEN KANAL SKY CINEMA HD KANN ICH NICHT SEHEN - DA MIT DIESEM NICHT AUSZUSPRECHENDEN KOPIERSCHUTZ BELEGT!

KLAR - ICH KANN DEN Sky HD - Philips DCR 5000 AUCH DIREKT ÜBER HDMI AN DAS PANEL BRINGEN - ABER WIE HAPE KERKELING SAGEN WÜRDE: NEIN..... DAS MÖCHTE ICH NICHT!

SKY BEANTWORTET NATURLICH MEINEN HILFERUF MIT: WENDEN SIE SICH AND EN RECIEVER-HERSTELLER WEGEN DEM KOPIERSCHUTZ!

MEINE HOFFNUNG IST NUN WIEDERMAL NICHT DER FACHHANDEL SONDERN MEINE HEIMKINOFREAKS - SORRY - IN DIESEM FORUM.

HAT JEMAND VON EUCH EINE LÖSUNG, DIE ICH ÜBERSEHN HABE ODER NOCH NICHT KENNE?? :tec:

EIGENTLICH BRAUCHE ICH DEN CINEMA HD SENDER NICHT, WEIL OHNEHIN NAHEZU 1100 TITEL AN HALB-HALB DVD BZW HD-SCHEIBEN VORHANDEN SIND. DENNOCH ÄRGERTS MICH DAS ES NICHT GEHT - IHR VERSTEHT BESTIMMT WAS ICH MEINE!

FREUE MICH WIEDER ÜBER JEDE ANREGUNG!

GRUSS THOMAS AUS BERLIN

PS: DER TECHNIKWANDEL LÄUFT SO SCHNELL - NUN HABE ICH MICH GERADE MIT MEINEM NEUEN HEIMKINO ANGEFREUNDET UND MUSS ZUGEBEN DAS ICH NUN SCHON WIEDER DEM 3D EQUIPMENT - SAMUMSUNG Die LED-LCD-TV-Serien 9, 8 UND DAMIT VERBUNDEN NEUEN ZUSPIELER UND RECIEVER usw.................................................................HINTERHERJAGE.DAS IST EIN HEIMKINOFREAK-LEBEN -- ABER WEM ERZÄHL ICH DAS...............
gregg.berlin
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.12.2007 14:05
Wohnort: berlin

Re: SKY Cinema HD per HDMI vom Onkyo TX NR 807 zum LCD

Beitragvon Uwe » 10.04.2010 09:02

spontan fällt mir da nur dieser http://cgi.ebay.at/Spatz-Kopierschutz-E ... 0488644275 Anbieter ein, mit dem Teil müsstest du allerdings auch eine seperate Leitung verlegen. Diese Firma hat auch HDMI Splitter im Angebot, ob ein Splitter das Problem beseitigt, müsstest du ausprobieren (sind allerdings nicht ganz billig die Teile :wink: ).

Gruß,
Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: SKY Cinema HD per HDMI vom Onkyo TX NR 807 zum LCD

Beitragvon Thomas » 10.04.2010 17:42

Hi,
wie man so liest, interpretiert dein Philips DCR 5000 deinen Onkyo 807 als mögliches Aufnahmegerät. Ein Zeichen, daß der Kopierschutz von Sky funktioniert :lol: .
Deine Schwachstelle ist dein Sky-zertifizierter receiver, der ebend genau das macht, was Sky will. Steckst du deinen LCD-TV direkt an den Philips DCR 5000 kommt ja Bild. TV ist ebend TV. TV soll funktionieren.
Für weitere Möglichkeiten bitte durch andere Foren googeln :mrgreen: .
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: SKY Cinema HD per HDMI vom Onkyo TX NR 807 zum LCD

Beitragvon Andi1973 » 18.05.2010 20:13

Und wenn Du den HDMI Ausgang (Monitor-Out)des Onkyos auf "Weiterleiten" stellst? Funktioniert es dann?
Mitsubishi HC 7000,Rahmenleinwand 16:9 (300x169) , Sony BDP S6200 , Onkyo 807 , Teufel THX System 5 (7.1 Dipol)
Benutzeravatar
Andi1973
kennen einige hier
kennen einige hier
 
Beiträge: 229
Registriert: 15.01.2009 14:59
Wohnort: 66666 Saarland

Re: SKY Cinema HD per HDMI vom Onkyo TX NR 807 zum LCD

Beitragvon gregg.berlin » 18.05.2010 22:21

NEIN - LEIDER NEIN
gregg.berlin
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.12.2007 14:05
Wohnort: berlin

Re: SKY Cinema HD per HDMI vom Onkyo TX NR 807 zum LCD

Beitragvon Michael » 23.05.2010 00:40

Nun, ich hab hier auch einen Onkyo Receiver und einen DCR-5000. Gut - ich bin jetzt auf einen Humax 2000 gewechselt, aber immerhin verrichtete der Philips hier so einige Zeit problemlos seinen Dienst. Sky hab ich nicht (lohnt sich nicht als Filme-Sammler ;-) ) aber Premiere war hier ein Jahr vorhanden. Keinerlei Probleme mit dem Kopierschutz - alles lief einwandfrei auf TV und Projektor und das auch über einen Splitter und später dann über einen Verteiler (beides Spatz). Möglich, daß Sky einen anderen Kopierschutz einsetzt - da bin ich nun überfragt. Falls aber nicht, ist Dein Problem nicht typisch - da müsste es dann irgendwo anders klemmen.
Probiere einmal den Verteiler im 807 so einzustellen, daß der HDMI-Ausgang für den Projektor der Hauptausgang ist -vielleicht liegt das Problem dort. Wundern tuts mich trotzdem - mir ist soetwas bisher nie zu Ohren gekommen.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: SKY Cinema HD per HDMI vom Onkyo TX NR 807 zum LCD

Beitragvon gregg.berlin » 23.05.2010 08:38

hallo,
ich kann leider nicht finden wo man den HDMI-Ausgang für den Projektor als Hauptausgang umstellt??
wird das onscreen tatsächlich so genannt??

gruss thomas
gregg.berlin
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.12.2007 14:05
Wohnort: berlin


Zurück zu 5.1/7.1 Verstärker und Receiver

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron