Umstellung auf ein Auro Setup

Das A und O für echten Kinoklang.

Moderator: guido

Umstellung auf ein Auro Setup

Beitragvon Christian » 19.11.2017 12:34

Hallo Leute,

ich bin momentan dabei, die notwendige Hardware für meinen geplanten Umstieg auf Auro zusammenzutragen.

Oder eigentlich habe ich sie schon, möchte mir die aber zu Weihnachten schenken :mrgreen: .

Hier steht bereits ein Denon X4300H und ein 2er Set Dali Fazon Mikro.

Vorne habe ich ja bereits die RS54, die ich nun nur noch als Direktstrahler (die Weiche gibt das ja her) montieren muss.

Auro habe ich ausgewählt, weil die Auromatic einfach den besten Upmixer stellt!

Ich werde selbst native Atmosspuren über die Auromatic "hochrechnen" lassen.

Ich hatte bisweilen mehrmals die Gelegenheit verschiedene Setups zu hören und war doch immer wieder von Auro begeistert.
DTS X habe ich noch nicht gehört, allerdings ist die Anordnung der LS dabei ja mehr oder weniger egal und der Upmixer Neural X soll ja auch in Richtung Auromatic gehen.

Ob bzw in welcher Qualität man später bei einem Auro Setup und Atmos Tonspur hören wird, können wir dann hier auch disskutieren.

Wenn der "Umbau" startet, werde ich euch natürlich daran teilhaben lassen.
Zuletzt geändert von Christian am 19.11.2017 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Christian

5.2.4 Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1307
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Umstellung auf ein Auro Setup

Beitragvon Akira » 19.11.2017 18:35

Klingt interessant, bin gespannt :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5196
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Umstellung auf ein Auro Setup

Beitragvon Ingo » 28.11.2017 21:04

Auch ich sammele gerade erste Erfahrungen mit immersivem 3D Audio: Auro3D, Dolby Atmos und DTS:X. Ich werde in Bälde denn doch mal im Detail berichten.
Oppo UDP-203 Multiregion, Panasonic DMP-UB900, Samsung UBD-K8500, Unitymedia HD Recorder, Sony VPL-VW320ES, Hi-Shock Pro Black Diamond, Panasonic TX-58DXT786, Canton DM90.3, Marantz AV7704/MM8077, 1x Elac FS249.3, 2x Elac WS1645, je 2x Nubert NuVero 50 + 70, LW Elite Screens TabTension AcousticPro UHD 3m, Mark Levinson 326S/436, Ayre DX-5 DSD, Aurender X100L, Fischer & Fischer SN770.1AMT.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Umstellung auf ein Auro Setup

Beitragvon Christian » 29.11.2017 18:09

Ich habe zwar alles schon hier, werde aber erst zwischen Weihnachten und Neujahr so richtig testen können.

Ich schaffe gerade nochmal ein bisschen Material bei, um nachher richtig testen zu können.

Hab jetzt die Blus Brothers Blu Ray, die Auro Test BD und die Lichtmond 3 hier.

Natürlich ist auf vielen Discs, die ich bereits besitze auch 3D Material drauf.

Wie aber bereits erwähnt, zähle ich eher auf den Upmixer, da ich nicht davon ausgehe, dass sich überhaupt ein Format als natives Tonformat auf Disc durchsetzen wird.
Gruß Christian

5.2.4 Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1307
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND


Zurück zu Lautsprecher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast