Panasonic DMP-BDT 167EG

Sonys DVD-Nachfolger

Moderatoren: Ingo, Huetti

Panasonic DMP-BDT 167EG

Beitragvon Thomas » 24.02.2017 18:52

Naja, eigentlich wollte ich nur einen kleinen unsichtbaren Blu Ray Player haben, der unmerklich, bei Bedarf, hinzugezogen werden kann. Dieses Gerät kann dies alles leider nicht sein, obwohl die Technik billig und ausgereift sein müßte. Warum ? Der Player ist immerhin äußerst kompakt ohne Display und hat dafür eine recht große Fernbedienung. Bereits der Einlesevorgang einer BD kann man vom Lärmpegel als Industrielärm bezeichnen. Ist die Scheibe erfolgreich geladen, rattert das Teil in einer Lautstärke vor sich her was seines Gleichen sucht. Dieses Surren ist niemals zu aktzeptieren, wenn man einen Film sehen will. Ok, vielleicht bei einer Massenveranstaltung wo es nicht auf sowas ankommt. Sebstredend habe ich den Player zurück geschickt. Es ist eigentlich schade, daß die 70 Euro Fraktion kaputtdesigned wird, obwohl das Potential da ist ein gutes ausgereiftes Gerät in den Wettbewerb zu schicken. Nebenbei, man mag es kaum glauben, ist das Bild auch nicht besonders. Es ist verrauscht. Ja, auch die Bildausgabe wurde der Preisklasse angepaßt. Ich war mehr als nur naiv zu glauben, in dieser Preisklasse einen Player zu finden, der auch nur ansatzweise meinen Ansprüchen genügt. Den Ton habe ich gar nicht erst gehöhrt, dazu kam es gar nicht erst.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2723
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Zurück zu Blu-ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron