Schallabsorber wo platzieren?

Kinokeller, Wohnzimmer - alles rund um Einrichtung, Aufbau, Verdunkelung usw.

Schallabsorber wo platzieren?

Beitragvon Towi » 30.11.2012 16:26

Hi,

ich bin neu hier und möchte auch gleich mal die erste Frage stellen.

Wo platziert man am besten die Schallabsorber? Ich habe meinen Keller zum Heimkino umgebaut. Blöder weise besteht ein Keller nunmal aus Betonwänden und einer Betondecke. Der Nachhall ist dem entsprechend groß. Dem wollte ich mit Schallabsorber entgegenwirken. Es kommt aber nicht in Frage, die ganze Decke oder Wand mit Absorbern zu verkleiden. Deshalb die Frage, ob es vorgaben gibt, wie z.B. direkt gegenüber von den Standlautsprechern, oder in den Ecken des Raumes. Bin für jeden Tip dankbar. Auf dem Fußboden liegt schon ein Teppich. Noch ne Frage zu den Absorbern. Reicht es wenn ich Schaumstoff auf eine MDF-Platte klebe und diesen mit ganz normalem Stoff verkleide oder muss es Akustikstoff sein? Danke schonmal für Eure Hilfe

Tom
Reciver Sony STR-DB 790 aus der QS Serie, Beamer Epson EMP-TW 2000, Lautsprecher Nubert NuWave Serie
Subwoofer AW 880, Playstation 3, Wii
Towi
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.11.2012 14:01

Re: Schallabsorber wo platzieren?

Beitragvon guido » 30.11.2012 17:14

Hallo und willkommen in Forum.

guck mal hier

http://www.schaumstofflager.de/cms/onlineberater.html

Da gibt es unter anderem den Schaumstoff zu kaufen und es gibt einen Online Berater wo man sich
schon mal etwas schlau lesen kann.
Zu absoluten Sicherheit kann man sich dort seinen Raum akustisch vermessen lassen und entsprechende Maßnahmen treffen.

Den Schaumstoff gibt es gleich mit selbsklebender Beschichtung,allerdings sind die nicht ganz billig.

Wo und wieviel kann ich dir leider auch nicht sagen.
Dazu ist jeder Raum zu unterschiedlich.
Halt es wenn du in die Hände klatscht dolle nach?


Gruß
Guido
Wenn du denkst es geht nichts mehr...
kommt von irgendwo ein WOLTERS her.

Guido
Benutzeravatar
guido
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2470
Registriert: 22.09.2006 19:48
Wohnort: wendeburg

Re: Schallabsorber wo platzieren?

Beitragvon Towi » 04.12.2012 11:00

Servus,

vielen Dank für die Antwort. Bin leider noch nicht dazu gekommen, mir die Seite anzuschauen.

Noch zu deiner Frage:

Es hallt sehr nach, wenn ich in die Hände klatsche.

Tom
Reciver Sony STR-DB 790 aus der QS Serie, Beamer Epson EMP-TW 2000, Lautsprecher Nubert NuWave Serie
Subwoofer AW 880, Playstation 3, Wii
Towi
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.11.2012 14:01

Re: Schallabsorber wo platzieren?

Beitragvon Towi » 05.12.2012 21:27

so, jetzt hatte ich endlich mal Zeit mir die Seite anzuschauen.
Echt geile Seite.

Es gibt viel wissenswertes zum Nachlesen.

Ich habe mir gleich mal einen Lärmdämmungsschaumstoff gekauft, den ich an meine Zimmertüre anbringe. Der wird dann hoffentlich einen Teil des Schalls dämmen, sodass es im rest vom Haus, nicht mehr ganz so laut ist.

Weiter habe ich auch das Schaumstofflager-Team damit beauftragt, meinen Heimkinoraum im Keller auszumessen. Der Preis dafür beträt ca. 150€. Bin mal auf das Ergebnis gespannt.

Also nochmal vielen Dank für den Link

Tom
Reciver Sony STR-DB 790 aus der QS Serie, Beamer Epson EMP-TW 2000, Lautsprecher Nubert NuWave Serie
Subwoofer AW 880, Playstation 3, Wii
Towi
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.11.2012 14:01

Re: Schallabsorber wo platzieren?

Beitragvon Watcherin » 08.04.2013 09:05

Hallo,
ich werde auch demnächst mit dem Bau meines Kinos anfangen. Könntest du mir sagen, ob der Schaumstoff, den du gekauft hast, wirklich sinnvoll war und gute Arbeit leistet?
Vielen Dank und liebe Grüße
Alles, was die Menschen in Bewegung setzt, muß durch ihren Kopf hindurch; aber welche Gestalt es in diesem Kopf annimmt, hängt sehr von den Umständen ab.
Benutzeravatar
Watcherin
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.04.2013 12:44


Zurück zu Die Räumlichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron