Beratung Beamer und co.

Probleme, Lösungen, allgemeine Fragen - der Weg zum großen Bild

Moderator: Michael

Beratung Beamer und co.

Beitragvon Goonie » 21.05.2011 14:51

Hallo zusammen,

ich Plane derzeit einen "Fussball-Raum" (3,85m x 3,50m), um mir dort Bundesliga usw. anzuschauen.
Die Wand auf die ich dass Bild werfen möchte ist ca. 1,60 Breit und ca. 2,00 m hoch. Mir würde eine
Bildfläche von 1,50 x 1,00m reichen da ich ja auch so weit nicht wegsitzen werde. Den Raum kann ich
komplett abdunkeln.

So, jetzt hab ich mich die letzten Tage schon ein bischen eingelesen, dass einzige was ich jetzt definitiv
weiss ist dass ich auf jeden Fall Hilfe brauche. :-)

Ich dachte anfangs dass für meine Zwecke ein günstiger Beamer reichen würde, zum beispiel der acer x110 für
knapp 300€. Nachdem ich hier einige andere Beiträge gelesen hab bin ich mir allerdings nicht mehr so sicher.
Zumal ich den Beamer an meinen Sky-Receiver (Philips dis 2221) anschliessen möchte und ich da auch nicht so
recht weiss ob dass ohne weiteres möglich ist. Zumindest hab ich da von einigen Problemen gelesen, dass man
über ein Adapterstecker Scart auf S-Video gehen müsste und die Qualität erheblich leiden kann. Vermutlich
brauch ich einen neuen receiver mit anderen Anschlussmöglichkeiten?!

Desweiteren weiss ich noch nicht so recht wie ich dass mit dem Ton regeln könnte. Brauch ich da nen
AV-Receiver? Ich muss jetzt nicht unbedingt dolby 5.1 oder so haben, ist beim Fussball schauen ja
eh nicht notwendig.

Da der Raum noch nicht fertig ist würd ich gern vorher alles durchplanen um die Kabel so gut wie möglich
zu verstecken.

Tjo, viele Probleme, ich hoffe ich habs nicht all zu kompliziert verfasst und vllt. könnt ihr mir ein par
Denkanstösse geben.

Gruß

der Goonie
Goonie
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.05.2011 13:53

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Akira » 23.05.2011 10:07

Hallo und willkommen hier..

Nun schwer, du hast einen Analogen Sat Receiver! Das Bild über Scart oder S-Video ist nicht sonderlich gut. Ich habe vor einiger Zeit auch Fußball über einen nicht HD-Beamer per Video (Chinch) Verbindung geschaut, das Ergebnis war enttäuschend. Allerdings war mein Bild (Leinwand) größer, ich denke da du es nicht ganz so wild betreiben möchtest wie die meisten oder ich hier, solltest du mal versuchen einen günstigen Beamer zu leihen und einfach anzuschließen.

Der Großteil hier ist, sag ich mal Bildtechnisch verwöhnt, sprich hat mit HD-DVD angefangen und Blu Ray ist dazugekommen. Die meisten besitzen einen Full HD Beamer, die ganze Kombination ist natürlich nicht günstig, aber bringt beeindruckende große Bilder. Ich z.B. habe seit letztem Jahr einen HD Sat Receiver inkl. Sky HD, da erkennst du fast jeden Grashalm beim Fußballspiel..
Aber zurück zu dir, was auch ginge, pack deinen Sat Receiver mal ein und besuch einen Händler.
Lass das Gerät an einigen günstigen Beamern anschließen und mach dir selbst ein Bild.

Zwecks Ton ist ein Receiver und Lautsprecher nötig, Beamer mit Lautsprechern gibt es wohl auch, würde ich aber nicht empfehlen! Ein kleiner alter Receiver plus 2 Boxen machen da mehr Sinn.

Ich denke unser Michael kann Dir da wesentlich mehr helfen, einfach mal eine Nachricht schicken oder anrufen. Gerade bei Beamern inkl. Anschlüsse dürfte er dir eine deutlich größere Hilfe sein.
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Hippie » 23.05.2011 12:49

Hallo Goonie,

ich sag es mal so: Du planst ein "Fussballzimmer" und räumst selber ein, das 5.1 Sound für dich
unerheblich ist. So sparst Du Dir immerhin das Geld für teuren Receiver Schnickschnack.
Allerdings, und das ist die Meinung eines mehr oder weniger Laien, denke ich nicht das sich mit einem
300.- Beamer ein ordentlichers Bild darstellen lässt. Man sieht ja nicht nur grünen Rasen sondern auch
Nahaufnahmen der Spieler etc. Bedenkt man jetzt, dass ein Leuchtmittel der meisten Beamer die von uns
betrieben werden, bereits soviel kostet wie der Acer, so denke ich wird schnell klar das der sehr schnell
an seine Grenzen stösst. Ausserdem - wenn man ja weis "Hey ich hab doch nebenan nen Beamer hängen"
dann wird man schnell der Versuchung erliegen dort auch mal einen Film ansehen zu wollen.
Spätestens dann kommt die grosse Ernüchterung. Dann gehts los mit dem "Hätte, wäre, könnte" :D

Ich an deiner Stelle, würde mir im unfertigen Zimmer bereits eine 7.1, mindestens aber eine 5.1 Verkabelung
verlegen. Das sind ja nur n paar Meter Lautsprecherkabel und mich nach einem günstigen, ca. 2 Jahre alten
Beamer umsehen.
Damit stehen Dir IMMER ausreichend Reserven zur Verfügung, die der Acer einfach nicht bereitstellen kann.
Wer einmal in den Genuss eines grossen Bilds gekommen ist, für den war das Erlebnis prägend - Glaubs mir :D
Dann aber Abstriche zu machen - das geht gar nicht mehr.
Mann muss keinen 5000.-, auch keinen 3000.- und auch keinen 2000.- Euro teuren Beamer kaufen um Spass
zu haben. Aber 300.- ist meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld und allenfalls für die Kids im Kinderzimmer
zu gebrauchen.


LG

PS: ich hasse Fussball ! :D
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 530
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Goonie » 23.05.2011 13:28

Hey, Danke für eure Antworten.

Tjo, sowas hab ich mir schon gedacht.

Ich hab mich auch schon drauf eingestellt dass ich für nen Beamer etwas mehr ausgeben muss. Was für einer käme denn in
Frage, habt ihr da nen Tip für mich? Nen neuen bzw. zweiten sky receiver muss ich mir ja eh zulegen, muss es denn dann
ein HD Receiver oder wäre schon ein normaler Digital Receiver ausreichend?
Und was muss ich bei nem AV-Receiver beachten? Bei ebay gibt es ja schon sehr günstige aber vermutlich sind die dann auch
so veraltet das man damit auch nicht mehr viel machen kann.
Boxenkabel für 5.1 kann ich tatsächlich vorsichtshalber mal verlegen, macht Sinn, seh ich ein. :-)

Gruß

der Goonie
Goonie
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.05.2011 13:53

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Akira » 23.05.2011 14:41

Die Frage ist was ist dir dein Fussballraum wert bzw. was möchtest du investieren...
Nimmst du einen HD Sat Receiver brauchst du auch Sky Sport HD plus einen Full HD Beamer, dann hast du ein erstklassiges Bild ohne wenn und aber ! Ein HD Sat Receiver, hmm denke so um die 100 € !!
Bei den Beamern habe ich hier mal etwas von ebay:

http://cgi.ebay.de/Mitsubishi-HC4900-LC ... 3a66406f15

http://cgi.ebay.de/Sanyo-PLV-Z2000-LCD- ... 20b99c7aa5

http://cgi.ebay.de/Projektor-Beamer-Pan ... 1e63af1f45

Wobei du natürlich lieber bei einem Händler schauen solltest, vielleicht liegt da noch irgendwo ein Auslaufmodell rum, zum soliden Kurs.. :wink:

Sollte dir die Bildqualität nicht so wichtig sein, dann ein Sat Receiver mit HDMI Ausgang. Dann kannst du mit diesen Beamern gut leben...:

http://cgi.ebay.de/Sanyo-PLV-Z5-LCD-Pro ... 3367dfe994

http://cgi.ebay.de/Beamer-Panasonic-PT- ... 3a66206697

Aber das sind jetzt nur ein paar Vorschläge, da gibt es noch einige Geräte die in Frage kommen könnten, Wie gesagt einfach mal bei Michael fragen..
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Akira » 23.05.2011 14:43

Daslow hat geschrieben:PS: ich hasse Fussball ! :D


So, so... :roll:
Entweder nie selber gespielt oder einfach Kulturbanause.. :mrgreen:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon morricone » 23.05.2011 15:01

Hi und willkommen.

Da das Budget nicht so hoch liegt und man trotzdem Spass am Bild haben möchte, würde ich mal ein Blick
auf jenes Modell werfen:http://www.google.de/products/catalog?q=Epson+EH-TW450&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=422873385242069113&sa=X&ei=6XPaTZmhE8vEsgaAqfH3Ag&ved=0CE4Q8wIwAg&biw=1920&bih=994#

Den Beamer kann man sich bestimmt bei MediaMarkt und Co. mal Live ansehen. Ich selber habe ihn hier bei Expert gesehen und
das Bild war im hellen Raum völlig ausreichend! Da keiner weiss wie dein Raum werden soll (vollkommen schwarz oder normales Wohnzimmer, kaum abdunkelbar?)
sollte man nicht vergessen, dass man evtl. besser mit Beamern fährt, die tageslichtauglicher sind?

Da die HD Sender wohl nur HD-Ready übertragen 1280x720 (weiss nicht obs schon FullHD gibt?), ist das Teil für Fussball und natürlich zocken keine schlechte Wahl.
Plant man jedoch mal Blurays, ist ein FullHD Beamer pflicht.

gruss Ralf
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon braindead » 23.05.2011 15:08

Hassen ? Wieso machst du dir soviel Mühe ? Einfach ignorieren ist viel entspannter... :wink:
Fussballfans einfach nehmen wie sie sind - sind doch auch nur so ne Art Mensch :twisted: .

Trotzdem ein herzliches willkommen an Goonie .
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3231
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Akira » 23.05.2011 15:30

braindead hat geschrieben:Hassen ? Wieso machst du dir soviel Mühe ? Einfach ignorieren ist viel entspannter... :wink:
Fussballfans einfach nehmen wie sie sind - sind doch auch nur so ne Art Mensch :twisted: .

Trotzdem ein herzliches willkommen an Goonie .


Und auch nachgetreten von Dir.., ein Fussballfan weniger, Oje.. :mrgreen:

@Ralf
..zur Info, Sky HD überträgt die Spiele in Full HD..
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Goonie » 23.05.2011 15:40

Danke dass Ihr mir helft obwohl ich Fussball-Fan bin. :-)

Ist nicht so dass ich für 200 euro dass absolute Kinoerlebnis erwarte. Hatte halt nur mal meine Grundidee
dargelegt, so von wegen, ok nur zum Fussball schauen reicht da sicherlich was für kleines Geld.
Klar, wenn dann einer Beamer mal im Haus ist möchte man vermutlich wirklich dann doch mal
nen Film oder so gucken, so würd ich mich dann auch einschätzen.
Es muss ja auch nicht alles jetzt gleich sein, ich habe so mit der Zeit ca. 1000€ zusammengespart,
vielleicht kann ich ja schonmal mit irgendwas anfangen und dann mit und mit weitermachen.

Noch zur Info: den Raum kann ich komplett abdunkeln. Ne xbox360 hätte ich auch die ich dann sicherlich
auch mal anschliessen möchte. Bei Sky hab ich noch keine HD-Sender dazugebucht, hab ich auch noch nicht
vor. Von daher werd ich wohl mal schauen ob ich nen sat-receiver mit hdmi Anschluss bekomme.

Wo ich nochmal nen Rat bräuchte wäre vllt. zu dem AV-Receiver, ist es egal wenn das ein alter ist, hauptsache
ich kann alles miteinander verbinden?

Bis hierhin schonmal Danke für die vielen Antworten.

Übrigens, ich bin "Schalke-Fan", jetzt könnt Ihr noch schärfer schiessen. :-p

Gruß

der Goonie
Goonie
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.05.2011 13:53

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Akira » 23.05.2011 16:01

Goonie hat geschrieben:Es muss ja auch nicht alles jetzt gleich sein, ich habe so mit der Zeit ca. 1000€ zusammengespart,
vielleicht kann ich ja schonmal mit irgendwas anfangen und dann mit und mit weitermachen.

Noch zur Info: den Raum kann ich komplett abdunkeln. Ne xbox360 hätte ich auch die ich dann sicherlich
auch mal anschliessen möchte. Bei Sky hab ich noch keine HD-Sender dazugebucht, hab ich auch noch nicht
vor. Von daher werd ich wohl mal schauen ob ich nen sat-receiver mit hdmi Anschluss bekomme.

Wo ich nochmal nen Rat bräuchte wäre vllt. zu dem AV-Receiver, ist es egal wenn das ein alter ist, hauptsache
ich kann alles miteinander verbinden?
Gruß

der Goonie


Hey mit 1000€ kannst du prima loslegen..
Da würde ich auch gleich mit einem HD Sat Receiver + Full HD Beamer (gebraucht oder Auslaufmodell) einsteigen. Das macht mehr Sinn im bezug auf einen gelegentlichen Film und nutzung der X-Box (obwohl da HDready reicht). Da bleibt sogar Geld über für einen kleinen AV Receiver.. :wink:
Sky HD läuft ja nicht weg, macht aber definitiv mehr spaß.. :wink:
Zum Ton, hmm hast du nicht noch einen alten Verstärker den du per Chinch bestücken kannst..? Dann könntest du den Sat Receiver und die X Box einfach daran anschliessen, insofern die X Box Analoge Audioausgänge hat..?!?

Goonie hat geschrieben:Übrigens, ich bin "Schalke-Fan", jetzt könnt Ihr noch schärfer schiessen. :-p


..na das macht doch nichts, die richtung stimmt nur falsches Revier.. :mrgreen:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon braindead » 23.05.2011 16:22

Wer oder was ist ein Schalke ??? :twisted:
Trotzdem :roll: herzlichen Glückwunsch zum was auch immer ihr da am Wochenende gewonnen habt... :mrgreen:
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3231
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Akira » 23.05.2011 16:32

braindead hat geschrieben:Wer oder was ist ein Schalke ??? :twisted:
Trotzdem :roll: herzlichen Glückwunsch zum was auch immer ihr da am Wochenende gewonnen habt... :mrgreen:


Na wer Emanuelle schaut, kann das natürlich nicht wissen.. :mrgreen: :twisted: :roll:
Hey Jens, einfach mal googeln.. :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon braindead » 23.05.2011 16:42

Akira hat geschrieben:
braindead hat geschrieben:Wer oder was ist ein Schalke ??? :twisted:
Trotzdem :roll: herzlichen Glückwunsch zum was auch immer ihr da am Wochenende gewonnen habt... :mrgreen:


Na wer Emanuelle schaut, kann das natürlich nicht wissen.. :mrgreen: :twisted: :roll:
Hey Jens, einfach mal googeln.. :wink:


Ich fand halt andere Bälle interessanter... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3231
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Beratung Beamer und co.

Beitragvon Akira » 23.05.2011 16:47

braindead hat geschrieben:
Akira hat geschrieben:
braindead hat geschrieben:Wer oder was ist ein Schalke ??? :twisted:
Trotzdem :roll: herzlichen Glückwunsch zum was auch immer ihr da am Wochenende gewonnen habt... :mrgreen:


Na wer Emanuelle schaut, kann das natürlich nicht wissen.. :mrgreen: :twisted: :roll:
Hey Jens, einfach mal googeln.. :wink:


Ich fand halt andere Bälle interessanter... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


O.K. da hast du nicht unrecht.. :lol:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Nächste

Zurück zu Technische Dinge - Projektoren, Kaufberatung, Heimkino-Planung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron