Opto-Koaxial-Wandler??

Alles was dazugehört.

Opto-Koaxial-Wandler??

Beitragvon Daniel » 02.01.2007 13:26

Hallo!

Ich brauche einen Wandler für meinen Kabel Receiver und bin mir nicht sicher was ich kaufen soll :? Soll 5.1 AC3 umwandeln können für gelegentliches Fernsehen. Knackgeräusche sind beim billigen sicher inbegriffen, wenn siche eine Lampe mit Trafo bzw. Vorschaltgerät einschaltet.


Dieses Teil habe ich ins Auge gefaßt:
http://www.srt-versand.de/shopdh/catalo ... ts_id=3136

Oder eben:
http://kabelshop.bayseller.de/shop/prod ... e794615666

Was würdet Ihr mir empfehlen bzw. hat schon jemand erfahrung mit dem Teil?
Benutzeravatar
Daniel
war schon mal hier
war schon mal hier
 
Beiträge: 32
Registriert: 23.12.2006 22:01
Wohnort: ÖsterreichWels

Beitragvon Michael » 03.01.2007 19:18

Hallo Daniel,

klar wird das Oehlbach-Teil besser verarbeitet sein, nur stellt sich die Frage, ob das für den Zweck unbedingt sein muss... Ich würde ruhig einmal das preiswerte Modell ausprobieren. Taugt es nichts, kann man es ja wieder retour schicken.
Ich habe so ein Teil für 29,- Euro einmal getestet - funktioniert einwandfrei und es gab auch keine Störungen. Ist also einen Versuch wert.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Daniel » 03.01.2007 22:30

Vielen Dank Michael!

Werde es einfach mal ausprobieren :wink:
Habe leider nur 2 optische Eingänge beim Verstärker und die benötige
ich für PC und DVD... zumindest hat der Toschiba HD-DVD Player nur einen optischen Ausgang und beim PC besteht das Risiko einer Potentialverschleppung bei 20 Meter Kabelweg, wenn ich koaxial verwenden würde.

Tschü
Benutzeravatar
Daniel
war schon mal hier
war schon mal hier
 
Beiträge: 32
Registriert: 23.12.2006 22:01
Wohnort: ÖsterreichWels

Beitragvon Chris27 » 07.01.2007 22:43

Den Umwandler würde ich dann aber für den DVD-Player
oder PC nutzen - nicht für den Toshiba. Der gibt die maximale
DTS Datenrate aus und da wird der Wandler richtig gefordert.
Also den Toshi direkt verbinden und denn Wandler für DVD oder
PC nutzen.
Oder besser : Den DVD verkaufen und DVD´s auf dem Toshiba
abspielen. Der soll doch prima skalieren.

Chris
Chris27
hat Flatrate...
hat Flatrate...
 
Beiträge: 328
Registriert: 06.11.2005 17:25

Beitragvon Daniel » 08.01.2007 21:49

hi Chris!

den wandler werde ich für den kabel receiver verwenden, da dieser nur einen optischen ausgang bietet und nur ac3 ausgibt :wink:
meinen alten pana s-75 dvd werde ich dann koaxial anstöpseln, bis er dann seinen dienst im eßzimmer weiterverrichtet, den toshi und den pc optisch...
der toshi is noch nicht mein, aber bald :twisted:
freu mich schon darauf in den genuß von hd-dvd zu kommen :D

gruß
Daniel
Benutzeravatar
Daniel
war schon mal hier
war schon mal hier
 
Beiträge: 32
Registriert: 23.12.2006 22:01
Wohnort: ÖsterreichWels

Beitragvon Chris27 » 14.01.2007 16:12

Hi Daniel,

dann berichte mal, wenn der E1 da ist. Bin derzeit auch mit mir am kämpfen, ob ich vom Xbox Laufwerk auf den E1 umsteigen soll...

Chris
Chris27
hat Flatrate...
hat Flatrate...
 
Beiträge: 328
Registriert: 06.11.2005 17:25


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron