Erster 3D Plasma in Sicht

Rund um das hochauflösende Fernsehen

Moderatoren: Mike, Thomas

Erster 3D Plasma in Sicht

Beitragvon Mike » 30.09.2009 07:56

Eine gute bekannte aus Japan hat mir gerade diese Info gemailt.

Panasonic is launching its first 3-D plasma TV next year, the company announced Monday.

The 50-inch display will go on sale in Japan, the United States and Europe next autumn, and uses special glasses to play back 3-D Blu-ray discs with the addition of a Blu-ray player. Industry groups -- including Sony, which is releasing its own line of 3-D LCD televisions next year -- are already planning to standardize the format for 3-D Blu-ray discs.

James Cameron's "Avatar" will be the first big 3-D release in December, and with around 100 3-D films expected to be produced by the end of next year, Panasonic is developing more 3-D devices in time for the 2010 Christmas season.

In the future, the electronics giant is also aiming to produce 30-inch liquid crystal display televisions capable of 3-D playback.

(Mainichi Japan) September 29, 2009



Bild
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2792
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Erster 3D Plasma in Sicht

Beitragvon Wolfschädel » 30.09.2009 09:21

super :|
Jeder Mensch kauft sich gerade einen neuen Fernseher,weil die Preise so unheimlich güsntig sind,da kommen die bereits wieder mit Neuheiten wie die 3D Technik?
Ich kann mir nicht vorstellen,dass sich,bis auf die Hardcore Fans,jemand deshalb einen neuen Fernsehr käuft.Wenn der alte mal den Geist aufgibt,kann man es sich überlegen.Dann weiß man auch,ob die Technik anerkennung findet und wie ausgereift es dann schon ist.
Ich denke mal,die Absatzzahlen werden die ersten Jahre relativ gering sein.Der Markt hat seine Fernseher halt erst unters Volk gebracht.
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Erster 3D Plasma in Sicht

Beitragvon Michael » 30.09.2009 15:26

Das wird ganz langsam Fuss fassen aber sicherlich nicht einschlagen wie eine Bombe. Diese 3D Geschichten werden es noch wesentlich schwerer haben als die Blu-ray Disk selbst. Man schaue nur mal auf den Deutschen Markt bzw. auf den Altersdurchschnitt der deutschen Bevölkerung (um 47). Das geht schon in Richtung aussterben :shock: und für solch neue Geschichten, die wohl gerade auch den Spieler begeistern werden, fehlt es inzwischen schon deutlich an Zielgruppe... Ich bin trotzdem mal gespannt. Nicht weil ich sowas brauche, sondern aus technischer Neugier.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Erster 3D Plasma in Sicht

Beitragvon Mike » 01.10.2009 07:58

Das sehe ich ähnlich Michael.
Kommt mit Sicherheit auch auf den Preis an.
Ich werde Tetchia mal fragen ob es schon Preis vorstellungen gibt.

Übrigens Wolfschädel du wärst sicher überrascht wie viele Leute noch eine Röhre haben.
Erst letzte Woche habe ich wieder einen ins BD Lager gezogen.
Der hat sich dann eine Full HD Sony in 50 Zoll und BD player gekauft, ich habe ihm mal 2 Filme mit gegeben.
Daß der mich nicht geknutscht war alles.

Da ist noch mehr als genug potenzial da.

lg Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2792
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Erster 3D Plasma in Sicht

Beitragvon Wolfschädel » 01.10.2009 18:28

Mike,ich habe selber noch einen Röhrenfernseher.Ich schaue meine BD Filme aber auch über den Beamer ;)
Wer jetzte noch über einen Röhrenfernseher schaut,der wird mit 99% Sicherheit nicht das Zielpuplikum für die neuste 1.Generation der 3D Fernseher sein.
Und bis die komme dauert es ja noch ein Weilchen.Bis dato haben sich viele wieder von ihrer alten Röhre getrennt,wenn er mal kaputt geht.Ansonsten besteht einfach kein Interesse an der Technik und fürs normale Fernsehprogramm reicht der alle male.
Dazu kommt noch nach meiner Einschätzung,dass die keinen Leute sich keinen 3D Fernseher kaufen,bei dem sie noch eine Brille auf die Nase setzen müssen und die neuste Playergeneration ins Hause holen müssen.
Solange man für den 3D Effekt eine Brille braucht,ist das ganze nie und nimmer massentauglich.
Unter den Fans wird es sicherlich einige geben,die sich den Spaß gönnen,aber groß einschlagen wird das nicht.Bin ich mir eigentlich sicher.
Haben die sich überhaupt schon auf einen Standart geeinigt?
Ich glaube,dass ist nur wieder ein Versuch etwas auf den Markt zu bringen,was die Masse nicht braucht.
Die haben das 3D fürs Kino entwickelt,um die Zuschauer in die Säle zu locken.Ich kann mir nun nicht vorstellen,dass die Filmstudios so ein großes Interesse daran haben,diese Technik schnell in die heimischen Wohnzimmer zu integrieren.Ihr Zugpferd für die kommenden Jahre wird sicherlich nicht so leicht aufgegeben.
Ist alles meine Meinung Bild
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Erster 3D Plasma in Sicht

Beitragvon Mike » 02.10.2009 08:52

Ich erinnere mich genau der erste Plasma den ich im MM gesehen habe kostete damals DM 15.000
Heute bekommt man sie für unter €1000.

Der 3D Plasma soll für knapp €8000 auf den Markt kommen.
1 Million Yen.
Und ne Brille braucht man nicht, die braucht man nur bei herkömmlichen Geräten.
Wo wäre da der Sinn?
Wie wir ja schon seit HD wissen die meisten Blockbuster werden schon so gedreht, daß die effekte da sind.
Sicher für die Masse ist es erstmal nix.
Und standartisiert ist es auch.

lg Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2792
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Erster 3D Plasma in Sicht

Beitragvon Wolfschädel » 02.10.2009 10:13

Wie...man braucht keine Brille?Was haben die auf dem Bild auf?Und die haben sich bereits auf einen Standart geeinigt?
Mh...nuja,dann warten wir mal ab.
Ich bleibe aber bei der Meinung,dass es sich im Massenmarkt noch lange nicht etablieren wird.Der Markt ist gesättigt.Es sei,es gibt keine anderen Fernseher mehr zu kaufen,wie heute einen Röhrenfernseher.Aber bis es soweit ist...ach!
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Erster 3D Plasma in Sicht

Beitragvon Mike » 05.10.2009 14:07

Da werde ich wohl besser noch mal Tetchia fragen.

Würde für mich keinen grossen Sinn machen wenn man eine Brille braucht.

Das konnte man schon in den 90gern.
Ansonsten zustimm.

lg Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2792
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg


Zurück zu 4K TV (inkl. ältere HDTV Themen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron