Dawn of the Dead

Ausländische HD DVDs ohne deutsche Tonspur

Moderator: Mike

Dawn of the Dead

Beitragvon Michael » 28.04.2008 15:35

Bild

Dawn of the Dead
Universal - 2.35:1 - VC-1 - TrueHD - HD30

Extras
- The Lost Tape: Andy´s terrifying last Days revealed
- Special Report: Zombie Invasion
- Undead Scenes
- Splitting Headaches
- Attack of the Living Dead
- Raising the Dead
- Feature Commentary
- Introduction by Director Zack Snyder

Der Film kommt in der Hülle, die auch Sony und Disney verwendet. Das Hochglanz-Cover (Glanz-Silber) sieht schön aus, und die technischen Angaben sind vorbildlich komplett. Sowas wünscht man sich auch für zukünftige deutsche Veröffentlichungen.

Der Film
Die Neuverfilmung des Kaufhaus-Zombie hat es in sich. Perfekt umgesetzt, erstklassige Effekte und Spannung von der ersten bis zur letzten Minute. Sicher Geschmackssache, aber für mich der mit Abstand beste Zombiefilm.

HD DVD / Bild
`Dawn of the Dead´ ist hervorragend umgesetzt und gefilmt. Stilmittel kommen bei den Farben in Form von hoher Farbsättigung und teilweiser Überbetonung von Grün, Blau und Rot/Orange sowie beim angehobenen Kontrast zum Einsatz. Die DVD hatte damit einige Probleme und bot ein unterdurchschnittliches Bild. Selbst grobe Bildfehler fand man auf der DVD - man achte einmal auf die Schärfe insgesamt, oder auch auf Einzelszenen wie den Türrahmen (Schlafzimmerszene zu Anfang).
Der HD DVD sind diese Probleme völlig fremd. Ich war mehr als überrascht, was für ein ausgezeichnetes Bild hier vorliegt. Die Farbwiedergabe kommt in HD einfach absolut klar, sauber und - vor allem - passend. Die Schärfe ist sehr gut und der angehobene Kontrast mindert zwar ein wenig die Auflösung, sorgt jedoch für ein unglaublich lebendiges und plastisches Bild. Wenn es in wenigen Bildszenen zu Überstrahlungen aufgrund des teils deutlich angehobenen Kontrastes kommt, so stört das nie. Die HD DVD zeigt erst, wie präzise diese Stilmittel eingesetzt wurden, um eine gewisse Bildwirkung zu erreichen, ohne die Qualität nennenswert negativ zu beeinflussen. Prima Arbeit.
Auch der Schwarzpegel ist in den nicht wenigen, dunklen Szenen sehr gut. Der Transfer verdient sich die Höchstwertung mit Leichtigkeit.
Ein genialer Film in genialer Qualität. Kaufen !

Farbe : 9
Bildschärfe : 10
Auflösung : 8
Kontrast : 10
Schwarzpegel : 10
Bildplastizität : 10
HD-Transfer : 10

HD DVD / Ton
Der DD+ Ton steht dem Bild in nichts nach. Die Abmischung ist ausgezeichnet und die diversen Effekte sind teilweise atemberaubend gut umgesetzt. Es gibt nicht den geringsten Schwachpunkt - es stimmt alles. Die TrueHD Spur legt bei der Dynamik noch ein Stück zu. In einigen Szenen sind die Soundeffekte verblüffend gut - und man hat schon viel gehört...
Auch beim Ton wurde eine perfekte Arbeit abgeliefert - eine "10" ist über die gesamte Länge hochverdient.

Bild : 9,5
Ton : 10

Getestet auf Epson TW-2000

Mitsubishi HC3100/HC6000 - Epson TW2000 - Framestar 250 - Toshiba XE-1 - Xbox HD DVD - Sony BDP-S1E - Sony PS3 - Denon AVC-A10SE - Parasound 275 - Parasound 2125 - ALR StepC - 4x ALR Nr.3 - 2x ALR Entry4 - 2x Jamo 300 - Yamaha SW300
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Dawn of the Dead

Beitragvon braindead » 28.04.2008 16:50

Also beim Bild gibt es von mir eine

9 / 10

Das Bild der HD-DVD lässt die DVD wie eine VHS Kopie aussehen !!

Zum Ton kann ich nichts sagen , habe damals auf dem EP30 gesehen als DD Downmix .
Der hat sich aber schon nicht schlecht angehört...

Meiner Meinung nach zusammen mit THHE + TCM das beste Remake eines Horror Klassikers .
Alle drei waren eigenständig genug um zu überzeugen und nicht nur als billiger Abklatsch durchzugehen !!!
Ist aber auch nur noch das Grundgerüst des Orginals übriggeblieben .
Keine Spur mehr von (Vietnam-)Krieg oder Konsumkritik , nur ein geniales blutiges Filmchen das unterhalten will .
Klare Empfehlung für alle Horrorfans !
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3191
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Dawn of the Dead

Beitragvon Huetti » 28.09.2008 18:35

Japp, Braindead hat recht, vom Original ist nur das Grundgerüst übrig geblieben. Hat man sich damit aber mal abgefunden bietet die 2004er-Version von "Dawn of the Dead" erstklassige Horror-Unterhaltung von Minute 1 bis zum Schluss.

Und Bild, sowie vor allem der Ton dieser HD-DVD lassen jeden Zweifler verstummen. Grandios!

Vergleicht man diese HD-DVD mit der alten DVD-Version sieht man ganz klar und deutlich, dass die HD-DVD wesentlich weniger Probleme mit den Stilmitteln dieses Filmes - gesteigerter Kontrast, diverse Farbfilter -, sowie dem gelegentlich sichtbare Filmkorn hat.

Bild: 9
Ton: 9,5
(getestet wurde die True HD-Spur)
Servus!
Andreas Huettner

____________________________
Sony BDP S350, Toshiba HD-E1, Sanyo PLV-Z4, Philips 32PFL7603D, Yamaha RX-V1800, Teufel Theater1 6.1-Set
Huetti
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2290
Registriert: 06.09.2007 10:19
Wohnort: zwischen Augsburg und München


Zurück zu HD DVD Filme (Import)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron