The Hobbit

Hier gehts um Inhalt - nicht um Technik.

Moderator: Akira

The Hobbit

Beitragvon Ingo » 19.12.2007 09:58

Der (kleine) Hobbitt, das Prequel zum Herrn der Ringe, wird nun, nach einigem Ringen doch von Peter Jackson (zumindest als ausführender Produzent) in Form von 2 Filmen realisiert werden.

Quelle: http://www.thedigitalbits.com
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Akira » 19.12.2007 10:33

Hi,

klingt schonmal nicht schlecht...

Aber in 2 Filmen...??????
Das Buch hat 302 Seiten, kein vergleich mit einem Band der Ringe Triologie...hmmm!!

Nun denn, dann wird es sehr ausführlich und detailliert verfilmt hoffe ich.. :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Beitragvon Ingo » 19.12.2007 11:39

Film 1 soll wohl das Buch sein, Film 2 dann eine Überleitung, anhand von Tolkiens Materialen, zum Herrn der Ringe darstellen. Scheint auch so, dass Jackson wohl nicht Regie führen wird (http://www.filmspiegel.de), aber mal abwarten.
Zuletzt geändert von Ingo am 19.12.2007 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Akira » 19.12.2007 13:05

Hi,

bin auf jedenfall schon gespannt...

Wir haben zur Schulzeit der kleine Hobbit gelesen, immer zu Weihnachten.
Seitdem absoluter Tolkien-Fan, ich war auch skeptisch bei der Herr der Ringe Verfilmung. Wurde aber bis auf ein paar details positiv überrascht von Herrn Jackson, da hat er wirklich ein Meisterwerk abgeliefert.

Tja die Schulzeit ist schon etwas her.... :lol:
Weihnachtszeit ist auch gerade, also mal wieder der kleine Hobbit lesen... :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Beitragvon Demonium » 19.12.2007 14:45

Ich kenne das Buch nicht und frage mich, ob die Hobbit-Verfilmung an das Spektakel der Herr der Ringe-Filme rankommen wird...Finden den im Buch auch Massenschlachten mit Orks statt, oder was passiert da eigentlich?
Benutzeravatar
Demonium
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3082
Registriert: 03.11.2006 12:10

Beitragvon Akira » 19.12.2007 16:58

Demonium hat geschrieben:..Finden den im Buch auch Massenschlachten mit Orks statt, oder was passiert da eigentlich?


... :shock: :roll: :lol: ...da muß ich dich etwas entäuschen.
Die Geschichte ist vom Schlachtfaktor sehr sehr sehr gering...

Es geht viel mehr um Bilbo`s Reise und um Gandalf, Gollum, den Zwergen, den Elben...

Kauf dir das Buch oder laß es Dir schenken, es lohnt sich...!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Beitragvon Demonium » 19.12.2007 17:15

Ich schau mir lieber den Film an...Wenn ich das Buch vorher lesen würde, ist der Film ja dann gar nicht mehr spannend. :wink:

Hoffentlich werden da dann doch noch ein paar Massenschlachten hineingeflochten, sonst wirds doch langweilig. :lol:
Benutzeravatar
Demonium
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3082
Registriert: 03.11.2006 12:10

Beitragvon Huetti » 19.12.2007 18:41

Demonium hat geschrieben:Hoffentlich werden da dann doch noch ein paar Massenschlachten hineingeflochten, sonst wirds doch langweilig. :lol:


"The Hobbit" ist ja eher ein Kinderbuch. Das ist bei weitem noch nicht so episch wie später der "Herr der Ringe" und ganz deutlich für eine viel jüngere Zielgruppe geschrieben. Bestimmt wird man das für den Film, bzw. die Filme ein wenig korrigieren, aber Massenschlachten darfst du dir da keine erwarten. Die gibt`s dann wieder, wenn das "Silmarillion" verfilmt wird :twisted:
Servus!
Andreas Huettner

____________________________
Sony BDP S350, Toshiba HD-E1, Sanyo PLV-Z4, Philips 32PFL7603D, Yamaha RX-V1800, Teufel Theater1 6.1-Set
Huetti
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2290
Registriert: 06.09.2007 10:19
Wohnort: zwischen Augsburg und München

Beitragvon Michael » 19.12.2007 18:45

Vielleicht tauchen ja noch ein paar Ewoks auf - für die Massenschlachten...
Jaja, ich weiss... Aber ich mag das Zeug halt nich :mrgreen:
Zuletzt geändert von Michael am 19.12.2007 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Akira » 19.12.2007 19:04

Huetti hat geschrieben:
Demonium hat geschrieben:Hoffentlich werden da dann doch noch ein paar Massenschlachten hineingeflochten, sonst wirds doch langweilig. :lol:


"The Hobbit" ist ja eher ein Kinderbuch. Die gibt`s dann wieder, wenn das "Silmarillion" verfilmt wird :twisted:


Hi,

nun ja... ein Kinderbuch ja und nein..!
Aber du hast recht, das Silmarillion und noch zu erwähnen `Nachrichten aus Mittelerde`das könnte Demonium dann wieder zusagen.. :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Beitragvon Demonium » 19.12.2007 19:24

Was ist denn dieses Silmarillon? Noch nie gehört! Die sollen doch lieber das verfilmen und The Hobbit links liegen lassen...Einen Kinderfilm brauch ich nämlich nicht! Bin ja schliesslich aus dem Alter raus. :lol: Wenn Splatter-Regisseur Sam Raimi den Film übernimmt, wirds aber bestimmt alles andere als ein Kinderfilm! :lol:
Benutzeravatar
Demonium
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3082
Registriert: 03.11.2006 12:10

Beitragvon Ingo » 25.12.2007 22:13

Also im Hobbit gibts noch die grosse Schlacht am Einsamen Berg, den Drachen Smaug, dunkle Wälder voller Spinnen, die drei Trolle (schon in Die Gefährten zu sehen) und allerlei anderes. Peter Jackson wird den richtigen Ton schon finden.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Beitragvon Huetti » 25.12.2007 22:26

Demonium hat geschrieben:Was ist denn dieses Silmarillon? Noch nie gehört! Wenn Splatter-Regisseur Sam Raimi den Film übernimmt, wirds aber bestimmt alles andere als ein Kinderfilm! :lol:


Das Silmarillon ist schwer zu Beschreiben. Eigentlich ist es eine Geschichtensammlung, die über mehrere tausende Jahre geht und sowas wie die Vorgeschichte zum Herrn der Ringe ist. Dort wird erzählt, wie Mittelerde zu dem geworden ist, was wir im Herrn der Ringe präsentiert bekommen haben. Wie die Zwerge in ihren Minen kämpften, wie die Geschichte der Elben ist usw. In meinen Augen recht schwer zu lesen und auch ein wenig "zerfahren" geschrieben, weil teilweise ewig große Zeitsprünge drin sind. Soviel ich weiß wurde das Werk auch nicht von Tolkien selbst in die jetzige Form gebracht. Tolkien hat das ganze nur manuskriptartig aufgeschrieben und sein Sohn hat es nach dem Tod von J.R.R. auf dessen letzten Wunsch hin editiert und veröffentlicht...

Und was den "Splatterregisseur" Sam Raimi angeht... welchen "Splatter" hat denn Raimi gemacht? "Evil Dead" aka "Tanz der Teufel"... und den würde ich nur bedingt als klassischen Splatter bezeichnen. Der zweite war dann schon relativ harmlos und der dritte Teil sogar ne Komödie. Aus dem Splatter-Genre ist er schon lange raus... Da hat Peter Jackson mit "Bad Taste", "Dead Alive" aka "Braindead" und mit Abstrichen noch "Meet the Feebles" schon wesentlich derberes Kino abgeliefert als es Raimi jemals getan hat. Obwohl ich beide Filmemacher gleich hoch schätze, würde ich eher Jackson als Raimi im Regiestuhl der "Hobbit"-Filme sehen. Allein schon, wegen der Kontinuität und eines durchgängigen Stils...
Servus!
Andreas Huettner

____________________________
Sony BDP S350, Toshiba HD-E1, Sanyo PLV-Z4, Philips 32PFL7603D, Yamaha RX-V1800, Teufel Theater1 6.1-Set
Huetti
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2290
Registriert: 06.09.2007 10:19
Wohnort: zwischen Augsburg und München

Beitragvon Demonium » 25.12.2007 23:08

Das hört sich ja gut an, kann also doch noch interessant werden! :)
Benutzeravatar
Demonium
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3082
Registriert: 03.11.2006 12:10

Beitragvon Akira » 25.12.2007 23:39

Ingo hat geschrieben:Also im Hobbit gibts noch die grosse Schlacht am Einsamen Berg, den Drachen Smaug, dunkle Wälder voller Spinnen, die drei Trolle (schon in Die Gefährten zu sehen) und allerlei anderes. Peter Jackson wird den richtigen Ton schon finden.


Hmm... an den Drachen erinner ich mich dunkel..!
Aber die Schlacht am Einsamen Berg... :?

Wird Zeit das Buch mal wieder zu lesen..... :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Nächste

Zurück zu Der Film

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron