The Beach

Meinungen und Empfehlungen zur Filmmusik

Moderator: Akira

The Beach

Beitragvon Michael » 10.05.2007 00:13

Einer muss der Dumme sein, also mache ich den Anfang...
The Beach. Sicher kein sonderlich erwähnenswerter Film. Auch die Leistungen der Darsteller sind gutes Mittelmass - nicht mehr. DiCaprio-Fans mögen mir verzeihen :mrgreen:
Was den Film ausmacht ist die Story (suchen wir nicht alle ein verstecktes Paradies auf Erden?) und die interessante Umgebung - nicht zuletzt die phantastische Insel (die Dank des Filmes heute von Touristen überrannt wird).

Was aber auffällt, ist die perfekte Einbettung des Soundtracks. Die Wirkung der Bilder werden um gut 100% gesteigert, wenn die vorzüglich gewählten Stücke zu den jeweiligen Szenen ertönen. Stücke von Leftfield, Moby, Al Saints, Dario G. passen nicht nur gut zum Film sondern absolut präzise zu den jeweiligen Einstellungen. Man kann fast sagen, der Soundtrack rettet den Film und sorgt rückwirkend für einen bleibenden Eindruck.

Und wenn Jack (ach nee, der ist ja untergegangen) - also wenn Richard wieder in den Staaten angekommen ist und im Internet-Cafe seine eMails abruft - dann verspürt der Zuschauer wohl genausoviel Fernweh wie er... Wer beamt mich auf diese Insel ?

Lohnt der Kauf der Soundtrack-CD ? Geschmackssache - meiner Meinung nach eher weniger. 4-5 gute und auch nicht unbekannte Stücke rechtfertigen die Ausgabe wohl nur für absolute Fans des Films. Mit dem Soundtrack ist es wie mit dem Film. Zusammen sind sie stark.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Akira » 10.05.2007 16:00

Super !!!!
Da gebe ich Dir 100% recht, die Musik trägt den Film.
Die erwähnten Musiker liefern die besten Songs ab.
Aber zu Jack komme ich dann demnächst mal, ein klasse Soundtrack. :lol:
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5394
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Beitragvon Demonium » 10.05.2007 19:42

The Beach ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme...Die erste Hälfte des Films ist paradiesisch mit dieser wunderschönen versteckten Insel im Nirgendwo von Thailand und die zweite Hälfte ist düster und brutal. Der Soundtrack von Moby ist natürlich ein wichtiger Punkt des Films und einer meiner liebsten Soundtracks.
In diesem Film hat mir auch Di Caprio zum ersten Mal gefallen...Er hatte zum ersten Mal einigermassen Muckis und ne gute Bräune! :wink: Und die Französin war natürlich auch zum Anbeissen... :)
Benutzeravatar
Demonium
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3082
Registriert: 03.11.2006 12:10

Beitragvon Chris27 » 12.05.2007 15:26

Demonium hat geschrieben:In diesem Film hat mir auch Di Caprio zum ersten Mal gefallen...Er hatte zum ersten Mal einigermassen Muckis und ne gute Bräune! :wink:


Klar, davon bin ich auch begeistert. Vor allem dann, wenn ich die nachdenklichen Blicke meiner besseren Hälfte registrieren muss. Von der Leinwand zu mir, von mir zur Leinwand... :cry:
Chris27
hat Flatrate...
hat Flatrate...
 
Beiträge: 328
Registriert: 06.11.2005 17:25

Beitragvon Demonium » 12.05.2007 21:04

Eifersüchtig auf Di Caprio oder was?! :wink: :roll:
Benutzeravatar
Demonium
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3082
Registriert: 03.11.2006 12:10

Beitragvon Chris27 » 13.05.2007 14:53

Nicht wirklich :D
Chris27
hat Flatrate...
hat Flatrate...
 
Beiträge: 328
Registriert: 06.11.2005 17:25


Zurück zu Film-Soundtrack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron