Blade Runner 2049

Filme auf Blu-ray Disk

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon YamahaFan » 11.03.2018 08:37

Ich fand den Film so spannend, dass ich eingeschlafen bin. So unterschiedlich werden Filme interpretiert.
YamahaFan
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.01.2018 08:27

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon Ingo » 11.03.2018 09:19

YamahaFan hat geschrieben:Ich fand den Film so spannend, dass ich eingeschlafen bin. So unterschiedlich werden Filme interpretiert.


Auch das ist nachvollziehbar, obwohl als Einschlafhilfe die öffentlich-rechtliche Zwangsgebührenverblödung noch besser tut. „Qualitätsjournalismus“ aus der Apotheke, der kostet nix extra...
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon Akira » 11.03.2018 10:49

YamahaFan hat geschrieben:Ich fand den Film so spannend, dass ich eingeschlafen bin. So unterschiedlich werden Filme interpretiert.


Okay.. :shock:
Wenn auch für mich nicht nachvollziehbar, allein der brachiale Score hält wach.. :mrgreen:
Ansonsten sicherlich Geschmacksache keine Frage, aber der Film ist alles andere als schlecht geworden.

@Ingo
Da werfe ich noch Blöd TV rein, von RTL bis Pro7! Auch hier ist die Qualität, wenn man es überhaupt so formulieren darf, schon so das man ins Koma fällt!!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon Ingo » 11.03.2018 14:00

Akira hat geschrieben:@Ingo
Da werfe ich noch Blöd TV rein, von RTL bis Pro7! Auch hier ist die Qualität, wenn man es überhaupt so formulieren darf, schon so das man ins Koma fällt!!


Recht hast Du, aber die behaupten auch nicht so aufdringlich, sie wären „Qualität“ und profitieren andererseits wenig von den Zwangsgebühren.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon YamahaFan » 11.03.2018 14:30

Ich schaue eigentlich nur Sky, Netflix und Prime. Am schlimmsten ist Sky on Demand von der Bildquali. Mindestens 1 mal pro Film, ihre Internetverbindung ist zu langsam. Dann hat man kurzfristig schlechteste VHS Qualität.
Bei den anderen Streamern passiert das nicht.
PS: habe nur eine 200er Internetleitung.
YamahaFan
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.01.2018 08:27

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon Thomas » 11.03.2018 19:05

Ich werde den Film streamen, keine Frage. Für 4,99€ kann man nicht wirklich was falsch machen. In 4K steht er jedoch nicht zur Verfügung bei Apple. Ja, der Score ist bereits enorm basslastig. Momentan bin ich auf einem Lehrgang und hab leider keine Zeit zum Filmeschauen.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon Thomas » 11.03.2018 19:11

YamahaFan hat geschrieben:Ich schaue eigentlich nur Sky, Netflix und Prime. Am schlimmsten ist Sky on Demand von der Bildquali. Mindestens 1 mal pro Film, ihre Internetverbindung ist zu langsam. Dann hat man kurzfristig schlechteste VHS Qualität.
Bei den anderen Streamern passiert das nicht.
PS: habe nur eine 200er Internetleitung.


Was bitteschön verstehst du unter einer 200er Internetleitung ? Doch nicht etwa 200 Mbits ? Das reicht für alles was du dir vorstellen kannst. Wenn nicht, ist deine persönliche Anbindung das Problem. Hauptthema W-Lan und seine Tücken, wenn die Signalstärke am Übergabepunkt stimmen sollte. Bei einem Mehrfamilienhaus kann es da schon mal Probleme bei der Verteilung geben. Ich überdenke gerade die 400 Mbit zu ordern, obwohl ich keinerlei Leistung bei meiner 100 Mbit Variante vermisse, es ist die leistungsstärkste Anbindung ans Internet zur Zeit, allein dieser Fakt reizt mich.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon YamahaFan » 11.03.2018 20:42

nein, meine natürlich 200 kbytes :wink:
YamahaFan
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.01.2018 08:27

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon YamahaFan » 11.03.2018 20:47

und meine Fritzbox ist nur 5m entfernt und per 1 Giga Bit LAN mit meinem Sky Pro Receiver verbunden.
Immer diese Schlaumeierei :wink:
YamahaFan
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.01.2018 08:27

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon Mike » 12.03.2018 13:19

Das ist nicht selten eine Frage des Servers.
Wenn tausende Gleichzeitig darauf zugreifen geht der eine oder andere Server schon mal in die Knie.
Gerade nach dem fixen von Meltdown und Spectre.
Der reduziert die I/O Leistung um bis zu 30%.

LG
Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon TomS » 06.06.2018 10:48

Bin wohl etwas spät für das Review dran.

Der Film hat mich bereits im Kino begeistert. Die Frage, welcher der beiden Filme der bessere ist, muss offen bleiben (der Monolog von Roy Batty im ersten Film ist unerreicht; die Bildgewalt des zweiten stellt den ersten jedoch in den Schatten ...)

Hab’ den Film inzwischen mehrfach zu Hause gesehen (große Leinwand mit super Bildern, super Sound, ...) und bin immer noch begeistert.
Gruß
Tom

in space no one can hear you scream
Benutzeravatar
TomS
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 61
Registriert: 16.08.2015 18:57

Re: Blade Runner 2049

Beitragvon Akira » 06.06.2018 14:57

Fein das er bei dir ebenfalls gut angekommen ist..!
Und ja, auch bei mir lief er öfters als erwartet, er macht einfach Fünf.
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Vorherige

Zurück zu Blu-ray Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron