FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Filme auf Blu-ray Disk

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Michael » 02.12.2008 20:59

"Durch die im Gesetzentwurf vorgesehene Platzierung des Kennzeichens
mit einer Fläche von 1200 Quadratmillimeter ( ist gleich 3,5 cm x
3,5 cm ) auf der Frontseite der Hülle unten links würde das Artwork
des Covers allerdings völlig zerstört werden."


Zitat - Die freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) in ihrer Stellungnahme zur Änderung des `Jugenschutzgesetzes´.

Das nur, damit hier keine Missverständnisse entstehen. Denn weder die Filmvertriebe, noch die FSK trägt Schuld an dem hierzulande herrschenden alltäglichen Schwachsinn. Blinder Aktionismus als Alibi-Funktion der Totalversager - das ist nicht neu. Und so wie die Luft in Deutschlands Städten durch gewisse `Abzockerplaketten´ nicht besser wird, so wird der Jugendschutz nicht gestärkt, indem man Filmcover verunziert.

Besonders auf den vergleichsweise zierlichen Blu-ray Hüllen wirken riesige Zwangsaufdrucke nicht nur störend - sie zerstören das Cover und somit das Sammelobjekt für den Filmliebhaber. Dem Staat ist dabei ein Aufkleber (den man entfernen könnte) oder ein Aufdruck auf das Cover (welches man austauschen könnte) nicht genug - er besteht auf ein Logo in Druckform direkt auf die Covereinlage. Auch bei dem Sammelobjekt "Steelbook" gibt es keine Ausnahme in Form eines Aufklebers. Der Aufdruck ist vorgeschrieben und ein "Steelbook" somit praktisch begraben. In den diversen Filmforen ist der Ärger groß und es wird zum Boykott aufgerufen. Ich finde das richtig, da eine solche Maßnahme den Verursacher treffen würde, ohne das der Kunde oder die Filmvertriebe ernsthafte Nachteile in Kauf nehmen müssten. Der Deutsche Einzelhandel hat bislang wenig Interesse an der Einführung des HD-Formates gezeigt. Er würde bei dieser `ungeliebten Tätigkeit´ gleich noch wohlwollend entlastet...

Bei einem Kauf in Österreich z.B. , wird der Verursacher mit einem finanziellen Verlust (Mehrwertsteuer) abgestraft. Die Filmindustrie selbst, aber auch kleinere deutsche Filmvertriebe betrachten Deutschland und Österreich praktisch als Gesamtmarkt und werden nicht wirklich geschädigt. Im übrigen ändert sich ansonsten nichts. Bisher haben andere unsere Steuergelder verschenkt - das kann man selber auch ;-) Da der Staat uns zudem täglich zu `Muster-Europäern´ erzieht, wird er voller Freude registrieren, das die Botschaft bei seinem zahlenden Volk nun endlich auch angekommen ist. Vor diesem Hintergrund wird er sicher gern auf Steuereinnahmen verzichten. In schlechten Zeiten verzichtet er evtl. auch lieber auf gewisse Bevormundungen und wird dann auch finanziell entschädigt.

Im Gegenteil - die Vorteile sind vielfältig.

- Der zensurfreie Filmeinkauf bei unseren Nachbarn erspart eine Menge Zeit. Dies in Form einer nicht mehr notwendigen Recherche, ob, welche und wieviel Inhalt fehlt, geändert, falsch Übersetzt usw. ist. Zeit, die man mit sinnvolleren Beschäftigungen verbringen kann.
- die dümmlichen Weltreisen, Fragestunden usw. um irgendwo einen indizierten Titel zu erhalten. Besonders dann, wenn nebenan FSK16 Titel im Regal stehen, die ganz andere Gewaltszenen enthalten...
- Filme sind im Ausland in der Regel schneller verfügbar, da die Filmstudios keine "Sonderfassungen" für den gehüteten Bundesbürger erstellen müssen. Das gilt im selben Maße auch für PC-Spieler, die in der BRD zwar oft volljährig, jedoch allein deshalb nicht mündig sind.
- Filme sind im Ausland oft mit mehr Zusatzmaterial ausgestattet
- Filme (besonders Blu-rays) sind im Ausland in der Regel preisgünstiger
- im Ausland gekaufte Filme kann man auch künftig in das Filmregal packen ohne sich zu blamieren.
- im Ausland gekaufte Filmfassungen unterliegen nicht direkt der deutschen Gesetzgebung. Während es mittlerweile rechtlich sehr kritisch ist, in einem Forum eine indizierte deutsche Fassung auch nur anzusprechen (kann als Werbung ausgelegt werden), ist die Diskussion betreffend einer ausländischen, nicht indizierten Fassung, relativ ungefährlich.

Als deutscher Kunde finanziert man Zensur und Bevormundung, indem man Filme und Spiele in Deutschland kauft. Pro Blu-ray gehen ca. 5,- Euro an den Fiskus. Fehlt dieses Geld, so kann man einen sehr sinnvollen und der Allgemeinheit förderlichen Beitrag leisten, um zukünftiger Steuergeldverschwendung vorzubeugen. Einerseits, weil so mancher Zensor schlicht nicht mehr benötigt wird und sein Tätigkeitsfeld in sinnvolle Bahnen lenken kann, andererseits, weil die Filmindustie keine Unternehmen mehr finanzieren muss, die als Kontrollmechanismen Geld verschlingen, das am Ende auch wieder der Kunde zu bezahlen hat.
Zusätzlich leisten wir einen wertvollen Beitrag zum Jugendschutz. Denn das fette "Looser-Logo" ist auch bei der jüngsten Zunft nicht angesagt und wird eher abschreckend wirken. Auf den ersten Blick erkennt der Heranwachsende, ein zensiertes Spiel ohne "Spritz und Spratz" in Händen zu halten, während die restliche Welt das "Coole Zeugs" bekommt. Die Bestellung im Ausland ist ganz einfach - per Nachnahme und ohne Altersprüfung. Die Eltern sind ohnehin arbeiten und der Postbote weiß - im Gegensatz zum Verkäufer an der Kasse - nicht, was in der Versandtasche steckt. Das "Looser-Logo" wird so die Phantasie der Jüngsten erst recht anregen und sie auf entsprechende Gedanken bringen.

Irgendwann ist das Maß einmal voll. Ich denke, der Zeitpunkt ist gekommen und man sollte als Kunde die aktuelle Entwicklung entsprechend honorieren. Schreibt also bitte in diesen Faden alles über ausländische Händler und eure Erfahrung mit dem Einkauf.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Michael » 02.12.2008 21:35

Ich fange mal an.

Erste Bestellung bei http://www.dtm.at
Freitag bestellt - bezahlt per Kreditkarte - heute Versandbestätigung bekommen - Versand per DPD
Versandkosten 4,99 - ab 79,- Euro versandfrei

Mal schauen, wie lange DPD braucht...
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Demonium » 02.12.2008 21:42

Ob diese scheiss Plaketten bei uns in der Schweiz wohl auch zum Einsatz kommen? Hoffentlich nicht...
Blu-Ray Player: Denon BD-3800
Beamer: Epson 4400
Surroundanlage: Teufel
Benutzeravatar
Demonium
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3082
Registriert: 03.11.2006 12:10

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Ingo » 02.12.2008 21:46

Also 12,25 qcm auf dem Cover sind eigentlich das wenigste, was mich an deutschen BR ärgert. Viel schlimmer ist der Preis: wenn man nicht permanent irgendwelchen Schnäppchen hinterherjagt, bezahlt man als Kunde in D deutlich mehr als im inner- und außereuropäischen Ausland, und das bei z.T. deutlich schlechterer Ausstattung der Scheiben. Aber: längst nicht jede ausländische BR hat deutschen Ton, bei US-BRs ist oft der Regionalcode zu bedenken und ausserdem darf man nicht vergessen, dass der deutsche Gesetzgeber, der uns alle vor bösen Filmen, aber nicht vor Zigaretten, Alkohol sowie Fußball und deutschen Volksmutanten im Fernsehen schützen möchte, jede BR ohne FSK-Logo als "ab 18" ansieht. Kann einem passieren, daß so ein Ding dann im Zoll hängen bleibt. Zum Glück wurde jüngst die Zollfreigrenze auf ich glaube 150€ angehoben.
Gute Erfahrungen habe ich mit http://www.dvd.co.uk/ gemacht, die liefern blitzschnell (2 Tage) aus der Schweiz. Für US-DVDs ist amazon.com top (ich schaff das sogar ohne Versandkosten und Mehrwertsteuer). Auf http://www.blurayregioncodes.com/ kann man sich über Regionalcodes informieren, http://www.blu-rayler.de/forum/importie ... ray-filme/ führt eine Liste von Importen mit deutschem Ton.
Meine nächsten UK-Importe: WANTED und HELLBOY 2.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Akira » 03.12.2008 12:02

So dann mal meine Erfahrung mit http://www.thehut.com , von der Versandbestätigung bis zum eintreffen der Scheiben gerade mal 2 Tage. Wie schon erwähnt werden mehrere Artikel Einzeln verschickt !
Bezahlt habe ich dort mit Kreditkarte (meiner Frau :mrgreen: ).

Habe eben mal bei Axelmusic.com gesehen das es dort eine Rubrik gibt für BD´s mit Region Free sowie deutscher Tonspur, das finde ich vorbildlich... :wink:

Habe noch bei http://www.beyond-media.at , die DVD´s Frontier(s) und Inside bestellt !
Hier muß man vorab überweisen, werde aber den Zeitrahmen sobald die Scheiben da sind nennen.
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Michael » 03.12.2008 12:32

Habe eben mal bei Axelmusic.com gesehen das es dort eine Rubrik gibt für BD´s mit Region Free sowie deutscher Tonspur, das finde ich vorbildlich...


Oh ja - das ist klasse. Die Preise sind auch absolut in Ordnung. Guter Tip - da werde ich jetzt mal ein wenig plündern ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Mike » 03.12.2008 13:40

Ich habe ein paar Scheiben bei Amazon.co.uk bestellt.
Das ging recht flott 2 - 3 Tage.

Da hat sich die BR ein Eigentor geschossen.
Erst forcieren sie die Globalisierung und dann kauft kaum noch jemand im eigenen Land.
Mann sind die klever :obz2:

Wie sagte mein Onkel mir mal als ich noch Jung war.

Die dümmsten aller Kälber wählen ihre Schlächter selber.

Gruß Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2837
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon mikfun » 03.12.2008 19:18

HD-DVD Toshiba XE1,Panasonic DMP-BDT111EG
AV Receiver Onkyo 2x Denon Endstufen,Teufel Theater 10
TV Panasonic UHD und 3D:TX-65CXW804,HiMedia 900B - Full HD 3D Mediaplayer
JVC DLA-X500 Full HD 3D Projektor,Davision 4D Multiformatleinwand 274 cm sichtbar
mikfun
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1260
Registriert: 09.03.2007 18:39
Wohnort: E.D.U.S

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Thomas » 03.12.2008 19:57

Hi,
auf BLACK HAWK DOWN mit deutscher Tonspur werde ich wohl auch nach diesem Link noch warten müssen.

Gruß Thomas
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Michael » 03.12.2008 23:32

Da wartest Du nicht allein ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Akira » 04.12.2008 13:59

Michael hat geschrieben:Da wartest Du nicht allein ;-)


Bestimmt nicht :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon braindead » 04.12.2008 16:27

Akira hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:Da wartest Du nicht allein ;-)


Bestimmt nicht :wink:


Aber ganz bestimmt nicht !!! :wink:
War schon mehrmals kurz davor zur UK zu greifen , hoffe aber immer noch auf eine baldigen dt. Release .
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3234
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Akira » 05.12.2008 11:08

Hi,
ganze 4 Tage hat die Überweisung gebraucht nach Österreich !
Gestern kam die email mit der Bemerkung das Frontier(s) und Inside auf dem weg sind !
Hoffe mal der Versand läuft etwas schneller.... :roll:

Eben die email bekommen von thehut.com das Hellboy 2 auf dem weg ist !! :shock:
Wenn das so fix wie bei Wanted geht habe ich ihn am Montag !!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Ingo » 05.12.2008 17:26

Und noch ein Tipp: unter http://tpg.dvdtiefpreise.com/ findet man nicht nur aktuelle Schnäppchen, sondern im TPG-FAQ-Bereich Listen ausländischer BRs mit deutschem Ton unter Angabe des Regionalcodes.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: FSK-Logo Cover ? Blu-ray im Ausland kaufen / Einkauf-Tips

Beitragvon Akira » 09.12.2008 12:25

So eben von thehut.com Hellboy 2 eingetroffen !
Hat einen Tag länger gedauert als bei Wanted, nun da er gestern erst Veröffentlicht wurde trotzdem eine prima Leistung. Daher kann ich die Adresse nur empfehlen !!!

Übrigens nach der email von beyond-media.at sind die beiden uncut Scheiben nun schon seit 4 Tagen auf dem Postweg... :roll:
Seltsam das von der Insel die Post schneller ankommt... :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Nächste

Zurück zu Blu-ray Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste