Fast & Furious 8

Filme auf Blu-ray Disk

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Fast & Furious 8

Beitragvon Akira » 17.08.2017 09:47

Hier halte ich mich kurz und ähnlich wie beim vorherigen Teil.
Wer die Reihe mag, auch wenn es was die Action Szenen und Einfälle allgemein angeht, immer abgedrehter wird. Der kann auch hier getrost eine Sichtung wagen, schon die Anfangssequenz, das Rennen, ich sag nur brennendes Auto..
Das zeigt schon das hier alles verstärkt auf Schauwert getrimmt ist, den einem gefällt’s, den anderen weniger. Letztlich bleibt aber eines, ein recht unterhaltsamer Film, der kurzweilig und technisch gut inszeniert ist.

Bild: 8,5-9/10
Ton: 9/10
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5353
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Fast & Furious 8

Beitragvon Christian » 19.09.2017 15:11

Ich habs mir doch mal wieder angetan und irgendwie gleich wieder bereut.

Für mich die Luft ehrlich gesagt schon seit Tokyo Drift raus, wobei der mittlerweile ja schon fast etwas hat.

Schade um die verlorene Zeit....

Hab direkt danach Logan angeschaut und ich muss sagen, der hat den Tag echt wieder gerettet!
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Fast & Furious 8

Beitragvon Akira » 19.09.2017 16:44

Christian hat geschrieben:Ich habs mir doch mal wieder angetan und irgendwie gleich wieder bereut.

Für mich die Luft ehrlich gesagt schon seit Tokyo Drift raus, wobei der mittlerweile ja schon fast etwas hat.

Schade um die verlorene Zeit....

Hab direkt danach Logan angeschaut und ich muss sagen, der hat den Tag echt wieder gerettet!


Hallo erstmal...
Yup, finde auch das hier alles gesagt äh gedreht wurde. Für Kino absolut nix, für zwischendurch aus der Theke okay..
Dann warte ich mal auf deinen Logan Eindruck.. :roll:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5353
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Fast & Furious 8

Beitragvon Christian » 19.09.2017 19:28

:mrgreen: ich hab es ja schon verstanden, ich schreib zu wenig. :mrgreen:

Ich gelobe ja Besserung, hab aber soooo viel zu tun. :oops:
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Fast & Furious 8

Beitragvon YamahaFan » 02.01.2018 22:48

Vielleicht etwas überdreht, aber das mit dem Uboot am Ende war schon Klasse.
YamahaFan
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 68
Registriert: 01.01.2018 08:27

Re: Fast & Furious 8

Beitragvon Michael » 05.01.2018 06:29

Mir gefielen die alten Filme besser. Ich habe Paul Walker sehr gern gesehen. Mir gefiel dann aber auch Tokyo Drift sehr, wo die Superstars fehlten. Der Film war überschaubar, hatte eine klare Handlung und erzählte eine Geschichte. Danach kamen auch noch gute Teile. Aber die Serien bestand immer mehr aus Action, es bestand förmlich der Zwang, alles zu übertrumpfen und es wurde langsam einfach zuviel, um noch halbwegs ernst genommen zu werden. Unterhaltung ja. Unterhaltsame Schauspieler ja. Aber jetzt ist doch nur noch Action-Spektakel ohne Sinn für jüngere Zuschauer. Mag ja sein, das es das schon immer war. Aber das, worum es eigentlich am Anfang ging ist im Interesse der Quote schon länger untergegangen. Und da der eigentliche "Held" der Serie nicht mehr unter uns weilt, kann Universal diese erfolgreiche Geschichte langsam begraben und etwas neues bringen. Ansonsten wird der "Markt" das regeln.
Oder ein Zurückrudern a la Tokyo Drift. Stimmt das Drehbuch, geht es auch ohne die Großen. Bitte ohne Nitro und einen Gang runterschalten ist angesagt... Story statt Effekte.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Blu-ray Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron