Justice League

Filme auf Blu-ray Disk

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Justice League

Beitragvon Mike » 30.03.2018 14:41

Die DC Filme werden besser.
Zwar erreicht Justice League nicht ganz die Klasse von Wonder Woman, dennoch war ich positiv überrascht.
Die Charaktere werden gut eingeführt, und auch die Rollen sind gut besetzt.
Ebenso finde ich die Dosierung von Story und Action recht gut getroffen.
An Spannung fehlt es sicher nicht, auch wenn es etwas dauert bis es richtig zur Sache geht.
Das empfinde ich aber als positiv.

Mir hat diese Art sehr gut gefallen, auch wenn dieses Helden gehabe das eine oder andere mal etwas übertrieben rüber kommt.
Ich wurde gut Unterhalten und das zählt.

Bild 9
Ton 9

LG
Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2837
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Justice League

Beitragvon Akira » 25.04.2018 17:05

Kann Mike nur zustimmen..
Nachdem für mich durchschnittlichen BvS, geht dieser definitiv in eine gute Richtung.
Auch wenn viele es nicht gern hören, insbesondere die DC Fanboys, an die Marvel reichen die Verfilmungen nicht ran. Einzig Wonder Woman ist da fast auf Augenhöhe.
Letztlich sehr unterhaltsam, überwiegend gut in Szene gesetzt und die Harmonie der Helden funktioniert überwiegend gut. Einen Beigeschmack hat das Finale hinterlassen, erinnerte aus meiner Sicht zu stark einen Videospiel Look!! Hier wäre weniger mehr gewesen, es wirkte gesamt auf den sonst toll fotografierten Film aufgesetzt.
Fazit daher, hat überwiegend Spaß gemacht!
Auf Wunsch meiner Frau, erst die 2D Version geschaut, 3D folgt demnächst..

Bild: 8,5/10
Ton: 8,5/10
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Justice League

Beitragvon Mike » 26.04.2018 12:27

Freut mich dass er dir gefallen hat Harry. :)

LG
Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2837
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Justice League

Beitragvon Akira » 26.04.2018 15:00

Mike hat geschrieben:Freut mich dass er dir gefallen hat Harry. :)

LG
Mike


Absolut, du hast es schon gut zusammengefasst :wink:
Daher nur ein paar Anmerkungen von mir! Und wie gesagt, ich würde überraschend gut unterhalten, eine klare Steigerung zu BvS. Aus meiner Sicht natürlich.. :mrgreen:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Justice League

Beitragvon Uwe » 27.04.2018 14:09

Hat uns auch sehr gut unterhalten/gefallen, so gut das ich ihn nach der Erstsichtung auf Prime auch in der UHD Version geordert habe :wink:...
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40


Zurück zu Blu-ray Filme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste