GT5 Prologue

Alles rund um Xbox, PlayStation, PC, Spiele und natürlich Filmwiedergabe mittels dieser Geräte

Moderatoren: Mike, Thomas, Huetti

GT5 Prologue

Beitragvon ziep » 02.04.2008 21:08

Hallo,

ich habe mir demletzt GT5 Prologue geholt , und würde es jedem empfehlen! ist zwar nur eine vorversion zum fertigen spiel, aber absolut empfehlenswert. zumindest ausleihen und probezocken !!
Gruss, Daniele

Phillips 9731d/10 , PS3 , Teufel Theater 5 , Panasonic PTAE700 , Yamaha RX-V1700 , Samsung DVD-HD945
ziep
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 98
Registriert: 22.01.2008 15:58
Wohnort: Freiberg a.N.

Re: GT5 Prologue

Beitragvon Huetti » 03.04.2008 03:54

Ich finde es erschreckend, dass Leute bereit sind, für ne bessere Demo 40 Euro zu berappen... aber das muss ja letztendlich jeder selber wissen. Ein nettes Spiel scheint "Prologue" ja geworden zu sein.
Servus!
Andreas Huettner

____________________________
Sony BDP S350, Toshiba HD-E1, Sanyo PLV-Z4, Philips 32PFL7603D, Yamaha RX-V1800, Teufel Theater1 6.1-Set
Huetti
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2290
Registriert: 06.09.2007 10:19
Wohnort: zwischen Augsburg und München

Re: GT5 Prologue

Beitragvon Captain Kirk » 03.04.2008 06:58

Naja. Die Firmen finden halt immer Mittel und Wege Geld zu scheffeln.
Aber wie schon gesagt. Für ne bessere Demo würd ich auch kein Geld ausgeben. Außerdem hat das teil nichma nen Schadensmodell. Dafür is die Grafik ganz nett.
Captain Archer (Spiegeluniversum):
"Nothing will impede our march toward Victory! - Long live the Empire!"
Captain Kirk
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 122
Registriert: 13.02.2008 10:17
Wohnort: Stendal

Re: GT5 Prologue

Beitragvon Mat59 » 04.04.2008 05:51

Captain Kirk hat geschrieben:Naja. Die Firmen finden halt immer Mittel und Wege Geld zu scheffeln.
Aber wie schon gesagt. Für ne bessere Demo würd ich auch kein Geld ausgeben.


Na ja, solange ich nicht zum Kauf gezwungen werde ... mir war es die 38 Euronen wert!
Und ich habe den Kauf bisher keine Sekunde bereut! Selbstverständlich ist das Spiel nicht vollkommen, es aber als "bessere Demo" zu bezeichnen, halte ich für übertrieben. Klar, in der Endversion wird es dann mehr von allen Details geben (Wagen, Strecken usw.), aber diese wird wohl erst Anfang 2009 erscheinen und dann das doppelte Kosten. Bis dahin habe ich mit meinem investierten Geld eine Menge Spass gehabt! Und möglicherweise gibt es dann auch ein Update.

Captain Kirk hat geschrieben:Außerdem hat das teil nichma nen Schadensmodell. Dafür is die Grafik ganz nett


Das stimmt natürlich, das fehlende Schadensmodell stört mich auch etwas. Vor allem im Online-Modus. Wenn ich sehe, was einige so für wilde Manöver veranstalten und anschliessend vollig unbeschadet weiterfahren, dann vermisse ich es schon. Für meinen eigenen Wagen finde ich es allerdings gut :D

MfG - Matthias
Mat59
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 100
Registriert: 14.09.2007 15:48
Wohnort: Konstanz

Re: GT5 Prologue

Beitragvon Mat59 » 04.04.2008 06:10

Huetti hat geschrieben:Ich finde es erschreckend, dass Leute bereit sind, für ne bessere Demo 40 Euro zu berappen... aber das muss ja letztendlich jeder selber wissen. Ein nettes Spiel scheint "Prologue" ja geworden zu sein.


Hallo Andreas,

tja, so hat jeder seine eigenen Prioritäten.
Ich kann beispielsweise nicht verstehen, wie viel Geld manche für Filme ausgeben. Wenn für - entschuldigt den Ausdruck - "olle Kamellen" teilweise über 30 EUR hingeblättert werden, entzieht sich das meinem Veständnis. Ich sage mir dann: ok, ein Sammler hat eben seinen Spass daran. Aber ich kaufe mir nur Filme, die ich wirklich gut finde und die ich mir garantiert noch ein weiteres Mal anschaue. Und mit dem Spiel habe ich garantiert einige Wochen Spass, mehr als mit den meisten Filmen ... das sind mir die 38 EUR wert!

Natürlich ist dieses "Geschäftsmodell" nicht jedermanns Geschmack, das stimmt schon! Manche sagen "bessere Demo" oder "halbes Spiel" und bezeichnen es als Abzocke. Ich schliesse mich da Deiner Meinung an: "... das muss ja letztendlich jeder selber wissen."

MfG - Matthias
Mat59
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 100
Registriert: 14.09.2007 15:48
Wohnort: Konstanz

Re: GT5 Prologue

Beitragvon ziep » 04.04.2008 19:36

Hallo, ja es ist Geldmacherei und hinhaltetaktik bis zum release des Vollspiels, aber tatsächlich finde ich dass es sich gelohnt hat. Dafür lasse ich viele halbgare Titel liegen , z.B. Assasins Creed o.ä.

Ein Schadensmodell wird per Patch schon für Prologue nachgereicht , ich bin gespannt ... :D
Gruss, Daniele

Phillips 9731d/10 , PS3 , Teufel Theater 5 , Panasonic PTAE700 , Yamaha RX-V1700 , Samsung DVD-HD945
ziep
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 98
Registriert: 22.01.2008 15:58
Wohnort: Freiberg a.N.

Re: GT5 Prologue

Beitragvon ExtendedDVDWatcher » 15.04.2008 21:03

Oder man bestellt das Spiel in England für 25Euro, so wie ich es gemacht habe;)
Und ich habe keinen Cent bereuht. Es macht wirklich verdammt viel Spaß und hilft die Zeit bis zu Vollversion zu überbrücken. Ein Update hat das Spiel ja schon erfahren.

Gruß Lukas
ExtendedDVDWatcher
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.08.2007 12:52

Re: GT5 Prologue

Beitragvon Michael » 20.05.2008 18:44

Wie ist das denn im Vergleich zu Forza 2 auf der 360 ? Kann die Grafik mithalten ? Für Forza2 hatte ich mir damals das Microsoft-Lenkrad besorgt und das keine Sekunde bereut. Fahre immer mal wieder ein paar Runden über den Ring ;-)
Welches Lenkrad nimmt man denn für die PS3 ? Hat da schon mal jemand was probiert ?
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: GT5 Prologue

Beitragvon ziep » 21.05.2008 20:31

Hallo Michael ,

ich hatte demletzt das Vergnügen, Forza2 auf der 360 auszuprobieren , und zwar mit den Wireless Lenkrädern. Funktioniert solala ... also ich finde , das DrivingForce Pro , das ich habe, ist besser . Stärkerer Motor , besseres Fahrgefühl , nicht so schwammig. GT5 hat die bessere Grafik , was aber nicht heisst , Forza 2 sieht schlecht aus . Immerhin hat das schon mal ein Schadensmodell .

Apropos Schadensmodell... dieser Tage kommt GRID von Codemasters raus , ist ein Nachfolger der DTM Racer -Serie , und soll wieder überragend werden... vormerken !! Oder im Playstation Store die Demo runterladen , da kann man nen guten Eindruck davon bekommen.
Gruss, Daniele

Phillips 9731d/10 , PS3 , Teufel Theater 5 , Panasonic PTAE700 , Yamaha RX-V1700 , Samsung DVD-HD945
ziep
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 98
Registriert: 22.01.2008 15:58
Wohnort: Freiberg a.N.

Re: GT5 Prologue

Beitragvon Michael » 21.05.2008 22:48

Hallo Daniele,

also der Motor in dem Microsoft-Lenkrad hat es eigentlich in sich... Kann man im Menue einstellen - vielleicht war das etwas reduziert. Das Fahrgefühl empfand ich bei Forza2 mit diesem lenkrad immer als erstaunlich gut. Wenn das noch besser geht, umso besser.
Ok, Driving Force Pro. Werde ich mir mal anschauen. Meine PS3 kriegt sowieso kaum Futter - wäre mal wieder an der Zeit ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Spielkonsolen, PC-Spiele und 4K HTPC´s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste