Alles Mögliche zur PS3

Alles rund um Xbox, PlayStation, PC, Spiele und natürlich Filmwiedergabe mittels dieser Geräte

Moderatoren: Mike, Thomas, Huetti

Re: Neu gekauft

Beitragvon Thomas » 29.09.2009 21:22

Die Navigation sogar innerhalb von Digitalbildern jenseits der 8 MP ist in der Tat sehr schnell, die Darstellungsqualität bleibt sogar auf der LW in Ordung. Bisher aber nur mit USB-Stick getestet.
Meine PS3 mit dem PC zu vernetzen schlug bis jetzt fehl.

Der PC hängt am router und auch die PS3 hängt am router, beide via Kabel. Die PS3 findet aber nichts, wenn sie scannt.
Allerdings hängen beide Syteme via Devolo am router, liegts daran ?
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2794
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Neu gekauft

Beitragvon Michael » 29.09.2009 23:02

Das läuft ja über den Windows Media Player, der entsprechend konfiguriert werden muss. Mit dem stehe ich allerdings auf dem Kriegsfuss. Bei einem meiner Rechner klappts - beim nächsten nicht. Trotz gleicher Einstellung und Vista (dessen Netzwerkfunktionen mich sowieso frustrieren). Ich habe nun mal den PS3 Media Server (kostenloses Programm - google ist Dein Freund) installiert und siehe da - alles funktioniert perfekt. Streaming, kompletter Zugriff - sehr fein. Zu Devolo kann ich Dir nix sagen weil ich nichtmal weiß, was das ist :mrgreen:

Selbst größere Bilddateien sind übrigens kein Problem. Wobei die PS3 nahezu in Echtzeit skaliert - dies auch noch in besserer Qualität als alle meine Bildprogramme (teure Nikon-Software inklusive). Selbst beim Zoomen oder bei der Ausschnittsverschiebung läufts nicht nur butterweich, sondern ohne Qualitätsverlust, da die PS3 jeweils von der Originalauflösung neu rechnet und nicht etwa das runterskalierte Bild vergrößert. Das erfordert eine gewaltige Rechenkraft, die ich der Konsole niemals zugetraut hätte.
Noch schneller gehts übrigens von der Platte, wobei das schon vom Stick extrem zügig abläuft.
Die Darstellungsqualität habe ich mit den diversen Bildprogrammen vom PC verglichen. Bei Jpeg hat die PS3 das beste Ergebnis gebracht - auch das finde ich verblüffend. Wie gesagt - für Hobbyfotografen lohnt sich allein schon deshalb der Kauf einer PS3.

Was mir so am Rande einfällt - wir sind hier im Thema total daneben. Machen wir hier Schluß und eröffnen - bei Bedarf - einfach einen neuen Faden.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Thomas » 30.09.2009 09:37

Hallo Michael,
mit dem PS3 Mediaserver hat es sofort funktioniert, danke. Devolo ist ein Hersteller von Netzwerkübertragungshardware via Stromkabel.

P.S. Vielleicht kann ja ein Mod die beiden fast ot-Beiträge aus dem thread "neu gekauft" hierrein schieben.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2794
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Michael » 30.09.2009 15:17

Ja, machen wir das mal so. Funktioniert auf Anhieb ? Prima - haben wir das auch erledigt ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Thomas » 17.01.2010 17:10

Was soll ich sagen, die PS3 geht nicht mehr. Was bei Microsoft der bluescreen ist, ist bei Sony der redscreen. Es erscheint nach dem Starten lediglich ein roter Fehlerbildschirm, sonst funktioniert nichts mehr, außer dem CD Auswurf, ach und die Begrüßungsmelodie ist auch noch zu hören.
Ein Fall zum Einschicken. Aber, wenn man nun viele private Fotos auf der 120 GB HDD hat, sieht sie die ganze Welt. Nehme ich die Festplatte raus, ist die Garantie hin, vermute ich mal. Jetzt muß ich sehen, ob der Sony Service wirklich soo schlecht ist, wie immer zu lesen ist.

P.S. auf meiner Festplatte ist nur eine MP3 von Depeche Mode, als hätte ich es geahnt :wink: .
Dateianhänge
PS3slim.JPG
PS3slim.JPG (83.51 KiB) 3449-mal betrachtet
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2794
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Michel » 17.01.2010 21:42

Schon mit dem "Reset" versucht?

1. Den Hauptschalter auf OFF stellen und wieder einschalten.
2. Halte den Power Knopf bis du 3 Töne hörst.
3. Jetzt sollte das Menü zu sehen sein

Ist ne Lösung aus dem Netz:
Festplatte am PC formatieren und die ps3 reseten, RBG-Kabel anstecken und da lief sie wieder


Und wenn das alles nicht hilft:
http://www.tvs-repair.de/
Pioneer Kuro 60" - Onkyo 875, 7.1 - Denon BD3800 - Canton Chrono 509CD/505DC/502DC/525AS - Logitech Harmony One - Wii / PS3
Michel
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 98
Registriert: 13.11.2009 12:57
Wohnort: Zürich

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Thomas » 18.01.2010 18:15

@ Michel,
irgendwo gibt es da auch so ein Service Menü, aber ich werde einen Teufel tun, schließlich ist ja noch Garantie.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2794
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Thomas » 02.02.2010 11:44

Achso, ich hab meine PS 3 wieder, eigentlich aber eine andere, scheinbar Neue. Damit verbunden: die Daten die auf der Festplatte waren sind fast kommentarlos weg. Nun waren es ja nur Spielstände und eine einzige Depeche Mode CD, aber, wenn da ebend viele tausend andere Sachen draufgewesen wären, wären die auch weg.
Kurzer Kommentar der Servicebearbeiter (nicht Sony) das ist zwangsläufig so.
Achso :obz1: .
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2794
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Huetti » 02.02.2010 16:40

Ohne jetzt irgend ein Gebashe lostreten zu wollen: der Microsoft-Support empfiehlt beim Einschicken gleich von Anfang an die Festplatte abzustecken, da es eben sonst passieren kann, dass man ein anderes Gerät bekommt und die Daten weg sind.
Aber bei der MS-Konsole ist es natürlich auch ein wenig einfacher die Platte zu entfernen als bei der PS3...

Ich selbst hatte noch keine Probleme mit meiner PS3 - oder mit irgend einem meiner Sony-Geräte-, aber ein Kumpel, welcher seit vielen Jahren nen Videospiele-Laden hat und erklärter Sony-Fan ist, beschwert sich in letzter Zeit immer häufiger über den miesen Support von Sony und über die Arroganz, die der Konzern seinen Kunden gegenüber anscheinend manchmal an den Tag legt...
Servus!
Andreas Huettner

____________________________
Sony BDP S350, Toshiba HD-E1, Sanyo PLV-Z4, Philips 32PFL7603D, Yamaha RX-V1800, Teufel Theater1 6.1-Set
Huetti
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2290
Registriert: 06.09.2007 10:19
Wohnort: zwischen Augsburg und München

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Michael » 03.02.2010 20:42

Nunja, Sony weist in der Anleitung aber ausdrücklich darauf hin, daß der Festplatteninhalt gesichert werden sollte, da er nach einem Servicefall in der Regel weg ist.
Gewisse Daten sollte man sowieso entfernen - etwa Zahlungs- und Zugangsdaten...
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Thomas » 04.02.2010 08:00

Tatsächlich steht auf der Seite 109 in der Bedienanleitung was zum Thema Festplatte und Garantie. Scheinbar kann man mit denen Reden. Es wird dann entschieden ob man die HDD vor Einsendung rausnehmen kann. Macht Sinn :oops: .
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2794
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Alles Mögliche zur PS3

Beitragvon Thomas » 19.05.2010 16:19

Im Juni 2010 soll es ein Update geben, mit den alle vorhandenen Konsolen vom Typ PS3 auf den 3D-Standart für Blu Ray Discs aufgerüstet werden können.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2794
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis


Zurück zu Spielkonsolen, PC-Spiele und 4K HTPC´s

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast