Morricone's Heimkino

Eure Heimkinos in Bild und Text

Moderatoren: Ingo, Huetti

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon morricone » 14.06.2009 15:31

.........
Zuletzt geändert von morricone am 26.04.2011 07:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon Uwe » 14.06.2009 16:09

Ralf,

habe mir noch einmal deine Bilder angeschaut, die Wand an der dein JVC hängt würde nach Optimierung natürlich nochmal einen zusätzlichen Punch bringen :mrgreen: Das Licht des Prokis wird ja wie beim Ping Pong :mad: hin und wieder zurück geworfen, da steckt noch richtig Potenzial drin, wenn du also konsequent das letzte Quentchen Kontrast aus dem Beamerbild rausquetschen willst komplettiert die "Rückwand" diese Raummetamorphose. Ich kann dir aus Erfahrung sagen es rentiert sich Bildmäsig auf jeden Fall :wink: . Und ja, auch bei meinen suboptimalen Raumverhätnissen verbesserte sich die Akustik nach der Teppich-Montage enorm, allerdings fehlt mir ab und an etwas Basspower (meiner Frau nicht) mal sehen, eventuell einen zweiter SUB hinters Sofa den sieht Frau ja nicht "gleich". :mrgreen:

jetzt aber erst mal viel Spaß mit dem "NEUEN" Proki-Bild !

Gruß
Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon Michael » 14.06.2009 16:25

Man muss es ja nicht übertreiben ;-) ich denke mir, die nun beim Filmbetrieb komplett schwarze Wand als Zusatz zur ohnehin optimalen Maskierung bringt schon einen entsprechenden Vorteil. Eine schwarze Rückwand würde die ansprechende Raumoptik ja nun komplett zerstören.
Es ist übrigens wirklich enorm, was ein bischen Stoff bei der Raumakustik so ausmachen kann. Deshalb ist es auch so schwierig, Empfehlungen zu bestimmten Lautsprechern auszusprechen, wenn man den Raum nicht kennt. Je nach Raum können Lautsprecher grundverschieden klingen.
Sieht auf jeden Fall Klasse aus, was der Ralf da veranstaltet hat !
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon morricone » 14.06.2009 17:56

.................
Zuletzt geändert von morricone am 26.04.2011 07:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon Uwe » 14.06.2009 19:02

An der Rückwand würde ich per Gardinenleiste Probleme bekommen, da die Lautsprecher und Beamerhalterung an der Wand im Weg sind.

ja habe ich gesehen, ist ein Prob !
Da müßten evtl. 2 Rollos angebracht werden

lach nicht, war auch meine erste Idee ! :D
Vielleicht sollte man es doch nicht übertreiben?!?!

sorry nein, ist super wie du das mit dem Vorhang umgesetzt hast, war nur eine Anregung sonst nix, genieße erst mal dein tolles Bild mit ein paar Filmen, das hat definitiv oberste Priorität !
muss ich ja endlich mal meine aufrollbare Maskierung anbringen

bin gespannt, muß gestehen mir geht die auf und Abhängerei meiner "manuellen" Maskierung tierisch auf den Sack. :shock: Ich leg mir die 1,85/1,78:1 Filme schon separat damit ich die in einem Rutsch anschaue. Hab schon zig Montagevarianten durchgespielt, da geht wg. der Dachschräge NIX mit MOTOR usw. Gut ich hab die Brettmontage optimiert, dauert grad eine Minute für bei Bretter, aber das ist doch HK zu Fuss ! :mrgreen:
Uwe, wo hast du dein Stoff bestellt? Vielleicht etwas günstiger?

ich habe bei eBay gekauft, der Händler hat aber auch nur konfektionierte Stücke im Portfolio, hab bei dem schon mehrfach bestellt (Kreditkarte), liefert adhoc und die Ware ist OK !

Gruß,
Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon morricone » 15.06.2009 07:12

bin gespannt, muß gestehen mir geht die auf und Abhängerei meiner "manuellen" Maskierung tierisch auf den Sack. :shock: Ich leg mir die 1,85/1,78:1 Filme schon separat damit ich die in einem Rutsch anschaue. Hab schon zig Montagevarianten durchgespielt, da geht wg. der Dachschräge NIX mit MOTOR usw. Gut ich hab die Brettmontage optimiert, dauert grad eine Minute für bei Bretter, aber das ist doch HK zu Fuss !


................
Zuletzt geändert von morricone am 26.04.2011 07:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon morricone » 20.06.2009 14:02

.............
Zuletzt geändert von morricone am 26.04.2011 07:46, insgesamt 15-mal geändert.
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon smeah » 20.06.2009 14:05

kann entfernt werden!

bereits auf der ersten seite die antwort gelesen :oops:
Zuletzt geändert von smeah am 20.06.2009 14:14, insgesamt 1-mal geändert.

Panasonic TX-P46GT30 | Denon DBP-1611 UD | Synology DS211j | Marantz SR7005 | Vincent SP-993 | nuVero11

Benutzeravatar
smeah
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 686
Registriert: 28.03.2009 10:18
Wohnort: Hinter der Kreuzung rechts ..

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon morricone » 20.06.2009 14:06

.............
Zuletzt geändert von morricone am 26.04.2011 07:47, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon morricone » 20.06.2009 14:15

smeah hat geschrieben:mich würden die maße deines raunmes mal interessieren ... :)


...............
Zuletzt geändert von morricone am 26.04.2011 07:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon Wolfschädel » 20.06.2009 14:19

kannst jetzt dein Kino umbenennen in "Balck Hole" ;)

Der Unterschied beim Bild mit diesen Umbauten sollte sich wirklich rechnen.Die Maskierung ist ne kniffelige Angelegenheit.Hat der Rollladenmotor eine Fernbedienung ?
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon smeah » 20.06.2009 14:23

hi ralf,

danke für die antwort - habs aber dann schon auf der ersten seite gelesen gehabt.
mir ist grad aufgefallen, dass du aus wunstorf kommst. dann kennst du vielleicht den laden "art & voice" in hannover .. ?

wollte dort evtl. mal den HC7000 "probe" schauen .. hab denen mal ne email geschickt gehabt und in der übernächsten woche habe ich urlaub und wollte dort mal vorbeischauen.
kannst du irgendwas zu denen sagen? evtl. nen angestellten weiter empfehlen der mich beraten / mir zur seite stehen könnte?

gruß tobi

Panasonic TX-P46GT30 | Denon DBP-1611 UD | Synology DS211j | Marantz SR7005 | Vincent SP-993 | nuVero11

Benutzeravatar
smeah
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 686
Registriert: 28.03.2009 10:18
Wohnort: Hinter der Kreuzung rechts ..

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon morricone » 20.06.2009 14:25

[quote="Wolfschädel"]kannst jetzt dein Kino umbenennen in "Balck Hole" ;)

..............
Zuletzt geändert von morricone am 26.04.2011 07:47, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon morricone » 20.06.2009 14:34

smeah hat geschrieben:hi ralf,

danke für die antwort - habs aber dann schon auf der ersten seite gelesen gehabt.
mir ist grad aufgefallen, dass du aus wunstorf kommst. dann kennst du vielleicht den laden "art & voice" in hannover .. ?

wollte dort evtl. mal den HC7000 "probe" schauen .. hab denen mal ne email geschickt gehabt und in der übernächsten woche habe ich urlaub und wollte dort mal vorbeischauen.
kannst du irgendwas zu denen sagen? evtl. nen angestellten weiter empfehlen der mich beraten / mir zur seite stehen könnte?

gruß tobi



...........
Zuletzt geändert von morricone am 26.04.2011 07:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Morricone's Heimkino

Beitragvon Uwe » 20.06.2009 18:13

Hallo Ralf,

klasse Job den du da machst, allerdings steig ich mit deiner Problembeschreibung noch nicht so ganz durch (liegt evt. daran, daß ich heute 8 Stunden gemalert habe - denn aus dem WZ ist das halbe Haus geworden :roll: ). Ich lese mir deine Beschreibung Morgen nochmal durch :wink: , übrigens kannst deiner Mutter ausrichten sie hat dir durch das selber nähen ordentlich Geld gespart, ich habe heute meine beiden Vorhangstücke inkl. 3,60 V-Schiene von der Schneiderin bzw. dem Baumarkt abgeholt, denk aber das wird Morgen nix bei mir mit der Montage (brauch einen Ruhetag).

Gruß,
Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

VorherigeNächste

Zurück zu Heimkino Bilder-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron