Michael´s Heimkino

Eure Heimkinos in Bild und Text

Moderatoren: Ingo, Huetti

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Michael » 20.11.2009 19:39

Hallo Karsten,

sorry - ich habe das eigentlich so eingestellt, daß LCD-Besitzer das letzte Bild nicht sehen können. Muss was schiefgelaufen sein :mrgreen:
*Böse-Modus aus*

Nee - lass mal. Das kriegt ein HC-7000 aber auch sehr beeindruckend hin.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Wolfschädel » 20.11.2009 21:58

Ist ja alles nur spaß und der Mehrpreis sollte sich ja auch in der Qualität niederschlagen,ganz klar.
Und da ich einen D-ILA noch nie live gesehen habe,kann ich mir auch schwer eine Bildverbesserung vorstellen.Bin mit meinem Gerät absolut zufrieden.
Aber die qualitativ bessere Darstellung wird schon zu erkennen sein,da diese Teile ja alle so gelobt werden.
Mein nächster Beamer wird sicherlich erneut eine Preisklasse und somit Qualitätsstufe höher eingestuft,wie der Aktuelle.
Aber der muß noch einige Zeit seinen Dienst leisten :)
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Thomas » 21.11.2009 16:10

Michael hat geschrieben:Hallo Karsten,

sorry - ich habe das eigentlich so eingestellt, daß LCD-Besitzer das letzte Bild nicht sehen können. Muss was schiefgelaufen sein :mrgreen:
*Böse-Modus aus*

Nee - lass mal. Das kriegt ein HC-7000 aber auch sehr beeindruckend hin.


Schöner Gerätepark. Dein Lichtschalter ist aber auch nicht ohne, wenn auch nur schwarz !! -weiß :mrgreen: .

(P.S. da könnte ich einen 350 für 3200€ schießen und dann nehmen dir mir nicht dem W5000 rein, ist doch zum :obz2: )
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2777
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Michael » 21.11.2009 17:29

3200,- ist ok aber mittlerweile fast schon normal. Inzahlungen nimmt man dann nicht - richtig. Aber das wäre auch dumm - Du kriegst den W5000 für besseres Geld schnell verkauft, was den JVC dann noch günstiger macht...
Welchen Lichtschalter meinst Du ? Die Lampe der Steckdosenleiste ? Du wirst lachen - da leg ich beim Filmeschauen was drüber. Selbst das bischen Licht stört ein wenig...
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon morricone » 23.11.2009 18:03

Hi Michael,

ich nehme an, die neuen oberen Boxen hast du einfach an die Anschlüsse geklemmt, wo die unteren
stecken, jeweils Front und Surround?
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Michael » 23.11.2009 18:13

Nein, das wäre technisch unsauber gelöst. Für die beiden kleinen vorn ist je eine POA-800 zuständig (gebrückt ca. 160 Watt). Die würden im Stereo-Betrieb nur 2x90 Watt machen - zuwenig um auf die Lautstärke der Standboxen, die über den wesentlich stärkeren Onkyo laufen, abgestimmt werden zu können.
Die hinteren Kleinen hängen mit an der Parasound, die auf 2 Ohm läuft (das macht der gar nichts). Die Parasound versorgt also insgesamt 4 Lautsprecher hinten, der Onkyo 2 (+ die zwei Backsurrounds, die hinter dem Sofa liegen und somit unsichtbar sind).
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Hippie » 21.04.2011 00:56

Michael hat geschrieben:Bild


Eigentlich glaubte ich alle Filme zu kennen wo mal einer dieser Pötte durchs
Bild geflogen ist.
Den hier ich weis ich aber echt nicht zuzuordnen.
Hilf mir mal bitte :D


LG
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 530
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Michael » 21.04.2011 06:29

Das fünfte Element.
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Hippie » 21.04.2011 12:56

Yay, genau :D thx
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 530
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Serienjunkie » 20.08.2011 07:27

Deinen Vorhang finde ich ja mal richtig edel.Hätte mir gerne so einen vor die Leinwand gemacht zum aufziehen wie im Kino.
Na ja mal sehen..
JVC X30; Philips 9600 Blu-ray; KEF XQ40+XQ50+B&W CDM+B&W CDM7SE; PS3;XBox 360;(noch Sky);Harman Kardon Signature Vor-Endstufe;Framestar 2,60mLeinwand; Philips 58PFL9955 TV;
Benutzeravatar
Serienjunkie
kennt sich hier aus
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 168
Registriert: 19.10.2009 17:08

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Michael » 20.08.2011 09:38

Ich müsste ja auch mal neue Bilder machen. Hat sich - natürlich - wieder einiges geändert. Kommt Zeit...
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Hippie » 20.08.2011 09:42

AHHHHHHHH, damit ist auch deine Abwesenheit begründet !?! Haste dir jetzt nen Kinosaal gebaut ? :D
.. oder doch nur tapeziert ? hehe


LG
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 530
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Michael » 23.08.2011 00:52

Nö. Im "Sommer" ist in dieser Branche immer tote Hose. Und das wird entsprechend genutzt. Dann bin ich unterwegs und nicht wirklich voll dabei. Lohnt sich auch nicht, für 1-2 Anrufe oder Mails den ganzen Tag im Büro rumzuhängen. Und im Sommer hab ich auch privat Heimkinopause - das braucht man als "Einzelkämpfer" auch, sonst ist man irgendwann ausgepowert und verliert den Spass. Und wenn der Spass weg ist, streicht man an besten die Segel...

Aber es geht ja bald wieder los und mir wird schon ganz schwindelig, was da alles an Arbeit nach dieser faulen Phase auf einen zukommt ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Wolfschädel » 23.08.2011 16:22

dann möchte ich mich entschuldigen,dass ich meinen Beamer in deiner "Ruhephase" gekauft habe :mrgreen: :mad:
Gruß
Karsten

3D Beamer: Mitsubishi HC9000D
Player: Toshiba XE-1 - Denon DVD-2500BT - Panasonic DMP-BDT310
Receiver: Onkyo TX-SR606 S
Boxen:Teufel: 3x M1000FCR, 2 xM1000D,M5100SW,5.1 System
Leinwand: Framestar 190 Rahmenleinwand, Maßanfertigung
Benutzeravatar
Wolfschädel
sollte hier Miete zahlen
sollte hier Miete zahlen
 
Beiträge: 1158
Registriert: 29.07.2007 12:58
Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden im schönen Taunus/Hessen

Re: Michael´s Heimkino

Beitragvon Michael » 25.08.2011 17:55

Ich unterbreche meine Ruhephase immer gern für geschätzte JVC oder Mitsubishi Kunden ;-) Irgendwer muss die Würstchen auf dem Grill und das Fass Bier ja auch bezahlen, gell ?
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu Heimkino Bilder-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron