Thomas´s Heimkino

Eure Heimkinos in Bild und Text

Moderatoren: Ingo, Huetti

Thomas´s Heimkino

Beitragvon Thomas » 10.12.2008 16:27

Hi,
dann ich auch mal, aber bitte nicht so laut lachen :lol: .
Mir bleibt eigentlich nichts anderes übrig, als das Wohnzimmer zum Kino zu machen. Eine vernünftige Leinwandlösung scheidet aus, weil irgendwo müssen ja noch die Möbel hin. Die Rolloleinwand, beim Michael erstanden verrichtet ihren Dienst mehr als gut. Belichtet wird das Ganze mit einem BenQ W5000 mit aktueller Firmware. Der Ton kommt im Besten Fall in 7.1 HD an die Ohren. Die Einzelheiten sind ja in meiner Signatur nachzulesen. Mir machts einen heiden Spass.

Gruß Thomas
Dateianhänge
_DSC0009.JPG
_DSC0009.JPG (98.39 KiB) 4268-mal betrachtet
_DSC0007.JPG
_DSC0007.JPG (108.92 KiB) 4267-mal betrachtet
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Michael » 10.12.2008 16:43

Hallo Thomas,

sieht doch prima aus !

Ich rätsel nur, warum die Bilder mit Scrollbalken dargestellt werden. Ist eigentlich anders eingestellt. Ich muss mal ein bischen "schrauben"...
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon morricone » 10.12.2008 17:31

Hi!

Warum sollten wir lachen? Gefällt mir und wirkt gemütlich. Der Zweck heiligt die Mittel.
Wie ich erkennen kann, hast du eine Katze? Man gut, dass der Beamer an der Decke hängt :)
BenQ W5000 kenne ich nicht. Mit welchen Beamer kann man den vergleichen?

@Michael
Das mit den scrollenden Balken ist bei mir auch, darum habe ich die Bilder ein wenig kleiner gehalten. Wird wohl ab einer bestimmten
Auflösung passieren?
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon guido » 10.12.2008 17:53

hallo

sehr schick
überhaupt nicht zum lachen
sieht gemütlich aus
man soll ja noch drinn wohnen
ein katze und einen bollerofen hast du auch

den projektor lasse ich immer aus wenn wir mit dem ofen einheizen
dann wirds echt warm im wohnzimmer
mir wird da bange um die kühlung
und wenn die katze im wohnzimmer kommt drehe ich durch
null respekt vor nichts
der hund ist da vieeel vernünftiger

rechnet der av receiver nicht immer 7.1 zb auch aus 5.1 aufnahmen?

ich überlege auch ob ich 7.1 baue oder nicht

welches ist die aktuelle firmware vom w5000?
Wenn du denkst es geht nichts mehr...
kommt von irgendwo ein WOLTERS her.

Guido
Benutzeravatar
guido
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2469
Registriert: 22.09.2006 19:48
Wohnort: wendeburg

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Uwe » 10.12.2008 18:10

Hallo Thomas,
das sieht doch gut aus,
ist der Sessel in der 'ersten Reihe' für den Chef reserviert ? damit ihm ja kein Detail entgeht. :mrgreen:

@morricone,
Katzen sind hier im Forum einige vertreten. :D

Gruß,
Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3645
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Uwe » 10.12.2008 18:11

welches ist die aktuelle firmware vom w5000?


2.01 :wink:

Gruß,
Uwe
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3645
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Michael » 10.12.2008 19:03

Hallo Thomas,

gut - ein KlicK auf die Bilder und die Ansicht stimmt. Alle Foren-Einstellungen sind richtig - die Auflösung passt und die Vorschaubild-Funktion ist nun deaktiviert. Trotzdem bockt da noch etwas rum. Schön ist das so nicht.
Ich habe Deine Bilder - ich hoffe mit Deinem Einverständnis - gelöscht und direkt auf den Server gelegt. Jetzt passts. Nur - Du hast keinen direkten Zugriff auf die Bilder um diese z.B. zu löschen oder zu ändern. Das soll aber kein Problem sein - eine kurze Mail an mich und das wird erledigt.
Sobald die Bildersoftware des Forums arbeitet wie sie soll (ich muss jetzt mal ein wenig testen), kannst Du Deinen Beitrag ja jederzeit ändern ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Thomas » 10.12.2008 19:42

@ morricone,
Katze-ja, einen Kastraten, der so dumm ist , wie Siam groß :mrgreen: .
Und zum W5000 kann der Micha bestimmt was sagen. Hat wohl seit neuestem einen in seinem HK (warum auch immer 8) ).

@guido,
ich spiele stets straihgt zu. Und, wenn auf der Disc 5.1 Ton vorhanden ist, bleiben die surround back stumm (O-Ton Yamaha: Mehrkanalquellen werden direkt in die geeigneten Kanäle decodiert, ohne zusätzliche Effektverarbeitung auszuführen).
Bei Cars etwa (DD 5.1 EX) bläst es bei mir auch aus den sb-speakern, Yamaha like.
Ist dagegen purer 7.1 Ton vorhanden, so spielen auch die sb-speaker diskret auf.
Die surround speaker habe ich direkt auf meine Ohren gerichtet und habe deshalb eigentlich immer ganz gute Ergebnisse im surround.
Bei: "Der mit dem Wolf tanzt" hört man aber besonders durch die sb speaker das feine Rauschen der Prärie.
Ich würde sagen 7.1 lohnt auf jeden Fall.

@Michael,
ok, die Bilder sind etwas unorthodox komprimiert. Hab sie frei nach Schnauze freigestellt, ohne festen aspect ratio, vielleicht verzweifelt die F-software ja daran.


Gruß Thomas
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Michael » 10.12.2008 20:01

@ Thomas

Erklärung im Startthema - ich möchte das hier nicht offtopic zumüllen ;-)
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Thomas » 17.12.2008 09:30

Und auch diese Variante ist möglich.
Leinwand aus 7m Entfernung und ausgeschwenkter 37 Zoll LCD aus 3m Entfernung spielen im Duett.
Dateianhänge
Duo.jpg
Duo.jpg (16.22 KiB) 6038-mal betrachtet
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Akira » 17.12.2008 15:23

So das gefällt mir auch sehr gut, ich schliesse mich da an es wirkt sehr gemütlich !
Übrigens auch jemand der in die Sterne schaut... :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5371
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Thomas » 17.12.2008 20:15

Akira hat geschrieben:So das gefällt mir auch sehr gut, ich schliesse mich da an es wirkt sehr gemütlich !
Übrigens auch jemand der in die Sterne schaut... :wink:


Ja,
mit einem Skywatcher Maksutov 127/1500. Leider ist unser deutscher Nachthimmel sehr lichtverschmutzt. Das mit den weißen Nächten wird wohl leider nichts mehr.

Gruß Thomas
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Thomas » 27.12.2008 18:16

Mein Epson TW 5500 projetziert auf dem Versandkarton :D .
Dateianhänge
TWKarton.JPG
TWKarton.JPG (66.16 KiB) 4256-mal betrachtet
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon Thomas » 03.11.2010 19:34

Ich habe jetzt endlich mal eine Blende (3,70m x20cm) an der Zimmerdecke angebracht, so daß man das Leinwandgehäuse nebst häßlichem Kabel nicht mehr sehen muß. Wahrscheinlich werde ich die Hinterwand auch noch dunkel streichen und den Heizkörper, den ich aber bis heute nicht störend beim Filmegucken wahrgenommen habe -denn da ist ja alles stockfinster, auch noch dunkelfärben. Vielleicht schwarzen Ofenrohrlack für den Heizkörper und noch ein paar schöne Vorhänge rechts und links der Leinwand und ein neuer Denon BD-Player :lol: :mrgreen:
Dunkle Jahreszeit-Heimkinojahreszeit. Es wird Veränderungen geben, ich habe schon mal angefangen. Die Leinwand hängt schon bald mittig vor der Schrankwand.
Dateianhänge
_DSC0014.JPG
_DSC0014.JPG (132.22 KiB) 4275-mal betrachtet
_DSC0013.JPG
_DSC0013.JPG (128.51 KiB) 4270-mal betrachtet
_DSC0012.JPG
_DSC0012.JPG (114.26 KiB) 4275-mal betrachtet
_DSC0011.JPG
_DSC0011.JPG (108.52 KiB) 4275-mal betrachtet
_DSC0010.JPG
_DSC0010.JPG (101.92 KiB) 4271-mal betrachtet
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: HDjetzt´s Heimkino

Beitragvon morricone » 04.11.2010 08:33

Gut gelöst! Ich würde kein schwarzen Lack nehmen für die Heizung, selbst matt hinterlässt noch
leichte Reflexionen. Hatte bei mir um die Leinwand damals schwarz matt gestrichen -angeblich sollte
die Farbe so matt sein, dass alles Licht geschluckt wird, so eine Farbe gibt es nicht.
Ich würde mir ein Stück Moltonstoff zuschneiden und über die Heizung legen, auf der einen Seite
evtl. mit einer Holzleiste oder ähnliches die man oben hinterklemmt. Das kann nach belieben
entfernt werden. :D

Wie kommt deine Box damit klar, wenn du die Heizung aufdrehst?

gruss Ralf
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Nächste

Zurück zu Heimkino Bilder-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron