Slow's Wohnzimmer"kino"

Eure Heimkinos in Bild und Text

Moderatoren: Ingo, Huetti

Slow's Wohnzimmer"kino"

Beitragvon Hippie » 26.03.2011 18:47

Hiho,

ich stelle euch mal mein Wohnkino vor.
Nix besonderes, keine besonderen Vorkehrungen bzgl. Verdunklung
zur Kontrastoptimierung, einfach nur nackig untergebrachte Hardware.

Das wird sich hoffentlich absehbar noch ändern ! :D
Zunächst die Totale:
Mein "Rack" war vormals ein richtiger Fernsehschrank.
Die beiden waagerechten Platten waren vormals senkrecht. Dazwischen stand ein TV.
Als dann der Plasma kam mußte, der natürlich weg.
Kurzerhand auseinandergebaut, ein wenig dran rumgesägt und neu verschraubt.
Passt :D
Bild
http://dl.dropbox.com/u/4072000/HKN/DSC_4112.JPG <-- High Resolution ca 5 MB


Hier nun mit vorgehängter Leinwand bei normaler Beleuchtung :
Bild
http://dl.dropbox.com/u/4072000/HKN/DSC_4123.JPG <-- High Resolution ca 5 MB


Hier im "Dunkeln" - naja, so halb :mrgreen: :
Bild
http://dl.dropbox.com/u/4072000/HKN/DSC_4118.JPG <-- High Resolution ca 5 MB


Das ist die Aufhängung der Leinwand. Bei Bedarf "easy on, easy off" :
Bild
http://dl.dropbox.com/u/4072000/HKN/DSC_4114.JPG <-- High Resolution ca 5 MB


So hängt mein Pana Strahlemann im Raum aber außer Reichweite von Köpfen :
Bild
http://dl.dropbox.com/u/4072000/HKN/DSC_4122.JPG <-- High Resolution ca 5 MB


Und so wirds bei euch wohl ähnlich aussehen. Mann, wann geht Strom endlich
durch die Luft !? :mrgreen:
Bild
http://dl.dropbox.com/u/4072000/HKN/DSC_4107.JPG <-- High Resolution ca 5 MB


Nochmal ein bisschen größer :
Bild
http://dl.dropbox.com/u/4072000/HKN/DSC_4109.JPG <-- High Resolution ca 5 MB


Wenn ich irgendwas verändere, bzw. optimiere dann editiere ich diesen Post und
lass es durchsickern. :D


LG
Carsten/Slow
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 533
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW

Re: Slow's Wohnzimmer"kino"

Beitragvon Thomas » 27.03.2011 10:11

Hi Daslow,
gefällt mir, dein kleines Reich.
Frage: Was kannst du mit dem großen Handrad an der Wand regulieren ?


(Der Rauchmelder gehört zwingend an die Decke in waagerechte Position, weil er sonst relativ wirkungslos sein kann.)
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Slow's Wohnzimmer"kino"

Beitragvon Hippie » 27.03.2011 11:23

Hiho,

also das Handrad ist als Türgriff zweckentfremdet.
Seinerzeit als ich den Dachboden ausgebaut habe und weil
ich ausnahmslos Schiebetüren verbauen wollte, es aber kaum passende
gab, habe ich alle Türen kurzerhand selbstgebaut.
Einen Rahmen aus 40x60 Kanthölzern beideitig mit 10mm Fermacell
Platten beplankt. Da es dafür selbstredend auch keine normalen
Türgriffe gibt, ich aber noch so ein Handrad bei mir rumliegen
hatte, hab ich das halt genommen.
Eigentlich mag ich Türen in einem Altbau wie unserem
überhaupt nicht, weil sie eigentlich immer im Weg
sind. Schiebetüren hingegen sind okay.
Das sieht ein wenig aus wie ein Tresor hehe :mrgreen:

Bzgl. dem Feuermelder hast du natürlich recht. Der ist aber eh platt.
An sensiblen Stellen hängen sie unter der Decke.

Ich hatte gedacht das jemand von euch nach der Lautsprecherverkabelung
und dem dicken Harting Stecker fragt :mrgreen:
Genial gelöst finde ich. Anstsatt 14 Kabel zu lösen, ziehe ich
den Stecker aus der Halterung an der Wand :wink:


LG
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 533
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW

Re: Slow's Wohnzimmer"kino"

Beitragvon plUmber » 27.03.2011 12:00

Hey , sag mal , mir ist da aufgefallen das du deine LS-Verkabelung an einen Harting Stecker verbaut hast !!
Was für eine geniale Idee steckt denn da hinter ??
:mrgreen:
Ps-3, Toshiba EP 30, Panasonic BMP BDT 310
JVC DLA HD 550
LW: Hivilux 96" 21:9
Panasonic TX P 42 S 10E
Yamaha DSP Ax 2
Front : Fostex Fe 166e im Reco Horn
Center : Fostex Fe 166en im Recon Br
Rears : Fostex Fe 127e im Reco Br
Front Presence : Fostex Ff 125 WK im Reco Br
"Ripol" Subwoofer mit 2 Visaton 400
plUmber
kennen einige hier
kennen einige hier
 
Beiträge: 239
Registriert: 02.02.2008 14:55
Wohnort: Siegen, NRW

Re: Slow's Wohnzimmer"kino"

Beitragvon Uwe » 27.03.2011 13:00

die fette Couch und der schnuglich - reduzierte Raum sehen ultra gemütlich aus, macht bestimmt Spaß da einen Film zu schauen.
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Slow's Wohnzimmer"kino"

Beitragvon morricone » 28.03.2011 07:50

Hi, gefällt mir und gut gelöst mit der Leinwand!

Mit den Schiebetüren gebe ich dir Recht, sollten Architekten mal grundsätzlich drüber
nachdenken! Warum eine Tür nicht einfach in die Wand verschwinden lassen, so hätte
man mehr Platz im Raum für Inventar direkt im, normalerweise Schwenkbereich der Tür!

Durchgänge, die auf Knopfdruck ne Wand bzw. Tür (elektrisch oder wie auch immer) materialisieren,
dass wär mal was...aber nicht wie im Film Doom -zu gefährlich.

gruss
Benutzeravatar
morricone
schaut zuviele Filme
schaut zuviele Filme
 
Beiträge: 803
Registriert: 19.02.2008 12:03

Re: Slow's Wohnzimmer"kino"

Beitragvon Hippie » 28.03.2011 19:35

plUmber hat geschrieben:Hey , sag mal , mir ist da aufgefallen das du deine LS-Verkabelung an einen Harting Stecker verbaut hast !!
Was für eine geniale Idee steckt denn da hinter ??
:mrgreen:


Is der Hamer oder ? Da muss man ers mal drauf kommen !
Hab ich doch einfach ne Harting Konsole und nen Harting Stecker genommen
um meine Kabel im Griff zu haben !! Unglaublich - oder ?! :mrgreen:


morricone hat geschrieben:
... Durchgänge, die auf Knopfdruck ne Wand bzw. Tür (elektrisch oder wie auch immer) materialisieren,
dass wär mal was...aber nicht wie im Film Doom -zu gefährlich.



Nanotüren ! Geil.
Was ich gerne hätte, das wäre irgendwas in der Wohnung oder in einzelnen Zimmer
was wie ein Staubmagnet fungiert und keinen Krach macht.
Also Luftwäscher mit Ventilatoren oder so etwas eher nicht.
Vllt etwas was, das vom Prinzip her wie ein Röhrenfernseher funktioniert,
der ja einiges an Staub aus der Luft angezogen hat. :D


LG
LG
Hippie


Video:
TV Pioneer PDP 506 XDE 50" Plasma
Sony PS3 (fat) 250 GB
Panasonic DMP BDT220
Pioneer CLD 1500 LD-Player
Panasonic PT-AE3000E
HiViLux 21:9 Rahmenleinwand 96" (224x96) G1.0
Audio:
Pioneer VSX-AX2AV A/V Receiver
Teufel System 5 THX Select 7.1 Cinema
"Software":
Meine Invelos Datenbank
Mein Profil bei bluray-disc.de
Benutzeravatar
Hippie
kennt keine frische Luft
kennt keine frische Luft
 
Beiträge: 533
Registriert: 30.01.2011 21:27
Wohnort: Kreuztal NRW


Zurück zu Heimkino Bilder-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron