THE NORDIC SOUND

Alles zu Konzert- bzw. Musik-Blu-rays

Moderatoren: Ingo, Huetti

THE NORDIC SOUND

Beitragvon Thomas » 30.12.2010 11:04

Bild

Damit wir das Thema Pure Audio Blu-ray nicht verschlafen habe ich mir mal diese zugelegt.
Man bekommt für ca.24 Euro eine Blu-ray und eine Hybrid-SACD.
Hat man nicht gerade einen SACD-Player so kann man wenigstens die Stereo CD Spur (16Bit/44,1 kHz) der SACD mit einem Blu-ray Player hören. Die DSD Spuren bleiben den SACD Playern (oder den besseren Blu-ray Playern) vorbehalten.
Nun aber zur Blu-ray. Die läuft in allen BD-Playern und hat man die geeignete Decodertechnik kann man DTS-HD Master Audio 5.1 mit Datenraten bis zu 15.000 !! kbps genießen. Besonders Titel 05-Consortium Vocale klingt dabei faßt zum Anfassen.

Bild



Die Blu-ray hat ein nettes Menü, was ein klein wenig an i-tunes erinnert. Cover und genügend Informationen zu jedem Titel werden stets eingeblendet. Die Musik endet dann ca. 1h:18min.

Bild


Ob ich nun mit meiner bescheidenen Kette den Klang dieser unkomprimierten Musik wirklich bewerten kann weiß ich nicht so recht.
Für mich klingt es jedenfalls sehr räumlich und sehr dynamisch. Gesang kommt prächtig rüber.
Da es sich um akustische Instrumente und meist um klassische Musik handelt ist es auch eine andere Art der Räumlichkeit. Elektronische Effekthascherei, wie z.B. bei Schiller, fehlen natürlich völlig und ein Konzertsaal wird mein Wohnzimmer auch nie. Ja, und ich sagte es schon mal, nur ein richtiges Klavier klingt auch wie ein richtiges Klavier.

Trotzdem Klang: 10 (DTS-HD Master Audio 5.1/24bit/192kHz)
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2784
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Zurück zu Blu-ray Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron