Iron Maiden - En Vivo!

Alles zu Konzert- bzw. Musik-Blu-rays

Moderatoren: Ingo, Huetti

Iron Maiden - En Vivo!

Beitragvon braindead » 22.04.2013 11:08

Bild

Bild 1.78:1
Ton

1. Satellite 15
2. The Final Frontier
3. El Dorado
4. 2 Minutes To Midnight
5. The Talisman
6. Coming Home
7. Dance Of Death
8. The Trooper
9. The Wicker Man
10. Blood Brothers
11. When The Wild Wind Blows
12. The Evil That Men Do
13. Fear Of The Dark
14. Iron Maiden
15. The Number Of The Beast
16. Hallowed Be Thy Name
17. Running Free

Extras : Documentary / Satellite 15...The Final Frontier Promo Video (Directors Cut) / The Making Of Satellite 15...The Final Frontier Promo / The Final Frontier World Tour Show Intro

Ich bin kein Die Hard Maiden Fan.
Nach dem Fear Of The Dark Album und Bruce Dickinsons Austieg 1993 habe ich Maiden links liegen lassen .

Letztes Jahr habe ich mir dan mal das aktuelle Album gekauft, für gut befunden, und danach die Lücken in der Maiden Discographie geschlossen .
Die vorliegende Live BD wurde auf der Final Frontier Tour 2012 im Estadio Nacional in Santiago de Chile aufgenommen .
Die 50000 südamerikanischen Fans gehen erwartungsgemäß richtig ab und so wurde eine tolle Atmosphäre eingefangen .

Ganze 5 Lieder vom letzten Album standen auf der Playlist, was relativ bemerkenswert ist, schneidet das Album (anders als bei mir) bei den Fans nicht wirklich gut ab .
Aus der klassischen Maiden Era haben sich im Vergleich dazu "grade mal" 8 Songs eingefunden .
Somit ergänzt sich das Ganze für mich gut mit der Flight 666 BD die ich ebenfalls im Regal stehen habe :wink: .
Auf der gibt es nämlich lediglich Material von 1980-1992 .

Ich finde es inzwischen eigentlich relativ schwachsinnig Musik BD nach dem Wertungssystem der Filme zu bewerten .
Bei Clip Sammlungen, die sogesehen ja Kurzfilme sind, mag das ja noch aufgehen, bei Liveaufnahmen aber nicht .
Nun ist die Maiden BD aber trotz Livematerial durchaus Referenzwürdig . Knackescharf, farbenfroh usw.
Bei diversen Rezensionen wurde die Splitscreenaufnahmen bemängelt .
Ich muss ganz ehrlich sagen, man hat es hier mit dem Stilmittel eindeutig übertrieben.
Weniger wäre hier wirklich besser gewesen, allerdings empfand ich es noch nicht wirklich störend .
Der Ton ist ebenfalls sowohl in der Stereo, als auch der Surround Abmischung absolut gelungen .
Somit Höchstwertungen in beiden Disziplinen...auch ohne Zahlenwertung :wink: .
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3231
Registriert: 03.02.2008 09:37

Zurück zu Blu-ray Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron