Spider-Man - Homecoming 3D

Hier gehts um echte 3D Blu-rays. Rot-Grün Pappbrillen bleiben draussen.

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Spider-Man - Homecoming 3D

Beitragvon Akira » 26.11.2017 13:01

Prinzipiell sehe ich es ähnlich wie Ingo und dessen Review im UHD Faden..

Nun der Reboot mit Andrew Garfield zählte nicht zu meinen Lieblingen, bis dato bleibt die Raimi Trilogie mein Favorit.
Nun wie schlägt sich der neue Aufguss ?!
Die Einleitung mit Spinnenbiss usw. fällt weg, der Film steigt quasi nach Civil War ein, eine erneute Einleitung sollte mittlerweile auch nicht nötig sein.
So kann der Film sich voll auf seine Figuren und der Story konzentrieren, was allerdings nur teilweise gelingt. Zu Klischeehaft und einfallslos werden Parkers Schulkollegen serviert. Irgendwie hat man das und die Thematik gefühlt schon häufig gesehen, dennoch sind die Szenen kein Totalausfall und stören nicht sonderlich, kratzen aber häufig an einer Teenie Komödie.
Tony Starks Auftritte sind geringer als erwartet und das gefällt, die Story das Parker ein Avenger werden will ist aus der jugendlichen Mentalität nachvollziehbar, wirkt aber teilweise etwas aufgesetzt. Michael Keaton macht einen guten Job als Bösewicht und gefällt mir recht gut. Tom Holland gefiel mir im weiteren verlauf des Filmes immer besser, das könnte etwas werden mit ihm als Spider-Man. Ein paar Szenen von Spider-Man erinnern zwar vom Acting eher an Deadpool, aber es hält sich in grenzen.
Allerdings der neue Anzug, die unnötigen Upgrades wirken wie ein Iron Man Anzug Light, das hatte etwas Beigeschmack. Ansonsten eine recht Überraschungsarme Story, die Unterhält, aber eine etwas mutigere und ebenso etwas ernsthaftere Herangehensweise hätte nicht geschadet. Auch wenn es vielleicht nicht zum jungen Peter Parker gepasst hätte, so wirkt einiges kindlich und anderes zu erwachsen. Nun also Licht und Schatten, letztlich aber mehr Licht. Denn ich wurde gut unterhalten und was will man mehr, bin gespannt ob die Fortsetzung sich dann steigert und etwas mutiger wird..
Mein Fazit, nun Raimis Filme bleiben meine Favoriten, allerdings setzt sich Tom Hollands Spider-Man vor der Andrew Garfield Verfilmung.

Das 3D war recht gelungen und machte Spaß, gute Tiefenwirkung ein paar Popouts runden das gelungene Bild ab. Tonal macht er ebenfalls eine gute Figur und hüllt das gezeigte ordentlich ein.

Bild 3D:8-8,5/10
Ton: 8,5/10
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5385
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Spider-Man - Homecoming 3D

Beitragvon Mike » 13.12.2017 10:09

Ich weiss nicht.
Ich kann mit dem Darsteller irgendwie nix anfangen, und die Spiderman Sache ist irgendwie ausgelutscht.

LG
Mike
Sony UBP-X800, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2814
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Spider-Man - Homecoming 3D

Beitragvon Uwe » 16.12.2017 16:42

Muss gestehen mir geht es wie Mike, ich blicke bei den ganzen Spinnenfilmen nicht mehr durch, wüsste absolut nicht bei welcher Version ich aufsetzen müsste um die Intension der Geschichte wieder zu verstehen. Ergo für mich leider kein Kauf/Leihanreiz mehr, eventuell schade aber diese Story hat man mMn 'kaputtgenudel'...
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Spider-Man - Homecoming 3D

Beitragvon Akira » 16.12.2017 17:55

Okay..
alles Geschmacksache..
In der Jugend war Spider Man in meinen Comic top 5!!
Daher vielleicht etwas ein Faible und daher voreingenommen, ist nur eine Vermutung :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5385
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Spider-Man - Homecoming 3D

Beitragvon Mike » 17.12.2017 10:38

Bei mir war der als Comic auch in den Top 5 Harry.
Vielleicht werde ich mir den auf Sky ansehen wenn er läuft.
Habe da auch schon öfters meine Meinung geändert.

LG
Mike
Sony UBP-X800, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2814
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Spider-Man - Homecoming 3D

Beitragvon YamahaFan » 02.01.2018 22:57

Ich fand den Film garnicht so schlecht, nur der Schauspieler ist gewöhnungsbedürftig.
YamahaFan
schaut öfters rein
schaut öfters rein
 
Beiträge: 74
Registriert: 01.01.2018 08:27

Re: Spider-Man - Homecoming 3D

Beitragvon Mike » 06.07.2018 11:49

Gestern mal aus langeweile angesehen.
Sicher nicht schlecht, aber wie erwartet kommt er an keinen alten heran.
Special effects machen einen Film nicht besser.
Alles zu lieblos in meinen Augen.

Fazit: Man kann ihn sehen, verpassen tut man aber nichts.

LG
Mike
Sony UBP-X800, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2814
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg


Zurück zu Blu-ray 3D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron