Solo: a Star Wars Story - 3D

Hier gehts um echte 3D Blu-rays. Rot-Grün Pappbrillen bleiben draussen.

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Solo: a Star Wars Story - 3D

Beitragvon Akira » 29.09.2018 09:31

So gestern die zweite Sichtung..

Nun dieser Film verbreitet bis dato am wenigsten Star Wars Flair, ob das gut oder schlecht ist sollte jeder für sich selber entscheiden.

Der Film beginnt turbulent, Han träumt mit seiner Freundin Qi’ra von dem Planeten Corellia und dessen leben, quasi in Gefangenschaft zu entfliehen und die Sterne zu bereisen.

Der Plan läuft leider nicht Perfekt, er rettet sich in dem er bei der imperiale Pilotenakademie anheuert. Eine Zeit später ist er nur Soldat auf dem Schlachtfeld, hier lernt er Beckett (W. Harrelson) und seine Bande kennen. Lernt aber auch schnell, das sie Gauner sind und ihnen nicht zu trauen ist. Das wiederum führt ihn zu einer unfreiwilligen Begegnung, die der Beginn einer großen Freundschaft wird, er trifft Chewbacca.
Seinen Traum die Sterne zu bereisen schwindet weiter, doch Beckett ändert seine Meinung und nimmt ihn in sein Team auf. Der erste Raubzug folgt schnell.., endet aber in einer Katastrophe, zudem können sie keine Ware an das Verbrechersyndikat liefern. Ihnen bleibt eine letzte Chance, sie brauchen ein Schiff, nun treffen sie auf Lando...

Mehr möchte ich nicht erzählen, wie ihr seht ist es eher ein Abenteuerfilm anstatt Sci-Fi Märchen. Han gefiel mir im laufe der Zeit immer besser, man gewöhnt sich daran, die Synchro dagegen ist nur als gelungen zu bezeichnen. Bis auf einen recht kurzen Auftritt eines Roboters der für etwas Humor sorgt, sind die Gags nicht zu vergleichen mit Episode 7 & 8, es wirkt ernster. Wenn überhaupt ist es der Art von Han und Lando zu verdanken, das einige Dialoge zum schmunzeln anregen.

Der Film wird sicherlich die Star Wars Gemeinde am meisten spalten, da wie angesprochen wenig Star Wars Flair, einige Verweise und gut platzierte Gimmicks gibt es zu entdecken und erinnern an Star Wars das man kennt. Auch der Score weckt hin und wieder Erinnerungen an die gute alte Zeit, sprich an die Urtrilogie.
Daher, ein Sci-Fi Abenteuerfilm mit einem großen Namen, der ebensolche Erwartungen weckt. Wer sich davon verabschiedet wird gut unterhalten, schließlich geht es um den sehr jungen Han und ohne die uns vertrauten Figuren drumherum. Wer das nicht kann, wird sicherlich eher enttäuscht werden!


Zuerst zum 3D, welches teilweise recht ordentlich ist und für gewisse Tiefenwirkung sorgt. Ansonsten ist das gefilterte Bild mit schwachem Schwarzwert und wenig bis kaum kräftigen Farben schon Gewöhnungsbedürftig. Dennoch vermittelt dieser Stil eine gute Atmosphäre und hebt sich vom gewohnten Star Wars Look deutlich ab.

Der Ton in Dolby Digital Plus 7.1 hat ein ähnliches Problem wie zuletzt Marvel (z.B. Thor 3), er ist zu leise. Daher empfehle ich beim anschauen gleich die Lautstärke zu erhöhen. Denn ansonsten ist die Tonspur sehr ordentlich bzw. räumlich abgemischt. Auch der Sub untermauert die entsprechenden Szenen gut, auch wenn hier und da, der letzte Punch irgendwie fehlt.

Film: 7/10
Bild 3D: 7/10
Ton: 7,5/10
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5420
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Solo: a Star Wars Story - 3D

Beitragvon Mike » 11.10.2018 12:54

So, gestern abend gestreamt.

Ich muß sagen der Film hat mir gefallen.
An manchen stellen musste ich schmunzeln, aber als ganzes gesehen weiß ich nicht was man erwarten sollte.
Das Bild ist stellenweise dürftig und der Sound ein wenig zu dünn.
Zu einem guten Kurs werde ich mir die BD zu legen.

LG
Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2846
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg


Zurück zu Blu-ray 3D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron