Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Hier gehts um echte 3D Blu-rays. Rot-Grün Pappbrillen bleiben draussen.

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Christian » 18.04.2014 21:38

Nabend,

ich habe den Film eben gesehen und lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster, indem ich sage, dass dieser Film ganz klar DAS Highlight des Jahres ist.
Was an der Dichte der Geschichte fehlt, machen faszinierende Kampfszenen und referenzverdächtige Technik mehr als wett.Man darf auch nicht vergessen das Tolkiens Vorlage nicht wirklich mehr hergibt.Es wäre vieleicht schlauer gewesen den Hobbit vor dem Herrn der Ringe zu verfilmen.
Ich für meinen Teil freue mich wahnsinnig auf den dritten Teil.
Dieser Film sollte in keinem Heimkino fehlen!

Das 3D Bild weisst dank sehr gutem Kontrast einen fantastischen Detailreichtum in dunklen Szenen auf.
Helle Szenen sind, was Tiefe, Plastizität und Schärfe betrifft ebenfalls ganz klare Referenz.Es gibt sogar mehrere tolle Popout Effekte.
Hier gibt es beim besten Willen nichts zu mecken (über ein zwei weichere Szenen mal hinweg gesehen).
Bild 10/10 ...und das ist kein Aprilscherz, lieber Harry :wink: :mrgreen:

Der Ton ist zu jeder Zeit sehr räumlich und weisst eine tolle Dynamik auf.Es gibt tolle Effekte quer durch das Heimkino.
Smaugs Schritte fahren einem durch Mark und Bein und auch sonst wird der LFE in vollem Umfang sehr gut genutzt.
Die Sprachverständlichkeit ist zu jeder Zeit perfekt.

Ton 10/10
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Akira » 20.04.2014 14:56

Das klingt gut Christian, auch das es kein Aprilscherz ist.. :wink:
Denke heute oder morgen landet er auch bei uns im Player!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5353
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Uwe » 20.04.2014 15:26

dass dieser Film ganz klar DAS Highlight des Jahres ist.

habe ihn die Tage auch mit der Familie geschaut (2D) und durch die Bank waren alle von der erneut tollen PJ-Inszenierung begeistert :wink: !
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3642
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Mike » 21.04.2014 08:13

Der war am Samstag auch hier im Player (Theke).
Leider nur in 2D.
Der Film ist sicher gut gemacht, wie sein Vorgänger.
Die Story ist aber doch sehr dünn.
Als Film des Jahres würde ich das nicht bezeichnen.

Bild 9
Ton 9

lg
Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2793
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Akira » 21.04.2014 13:41

So, er landete nun doch gestern Abend im Player!
Der Film gefiel uns nach wir vor sehr gut, welches auch dem höheren Tempo gegenüber des ersten Teil geschuldet ist. Auf der Heimkinoleinwand definitiv ein Fest für die Sinne, was mal wieder zeigt das unser Heimkinoequipment vom Feinsten ist. Im Kino weniger scharf, das 3D nicht annähernd so überzeugend, allerdings punktet die Kinoleinwand schon mit ihrer enormen Größe!
Dennoch, was daheim an Details und wirklich tollem 3D auf der Leinwand erstrahlt, lässt einen grübeln ob der dritte Teil im Kino gesichtet werden muss..?!
Letztlich natürlich schon, man ist ja Filmfreak oder eher Junkie.. :mrgreen:
Nun zur Bewertung, knapp unter Christian, aber nur weil Avatar immer noch in puncto 3D die Nase vorn hat!

Bild 3D: 9,5/10
Ton: 9,5/10

Ganz klar, die 3D Version gehört ins Regal, der Film ist es ebenfalls mehr als wert..
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5353
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Christian » 21.04.2014 16:27

Hallo Harry,

Ich dachte mir das deine Review ähnlich der meinen ausfällt.Leider habe ich keinen der Teile im Kino gesehen, weil ich mir dieses "Event" fürs Heimkino aufsparen wollte.Für mich gab es da zu Avatar so wenig Luft dazwischen, das sich der halbe Punkt Abzug nicht rechtfertigt.
Aber das ist ja Ansichtssache.
Letztlich finde ich von der 3D Bildqualität Avatar, Star Trek Into Darkness und Smaugs Einöde wirklich das Ende der Fahnenstange wobei Avatar da wirklich noch 0,1 Prozentpunkte drübersteht.
Aber gerade die Sichtung von Thor 2 hat mir wieder gezeigt wie viel besser Avatar, Star Trek und der Hobbit doch in 3D sind!
Schade das nicht mehr auf diesem Niveau kommt.Ab einer bestimmten Qualität sollte man sich das 3D einfach sparen.Entweder richtig oder die Finger davon lassen.Das es geht zeigen og Beispiele.
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon mikfun » 10.05.2014 17:48

von mir

Bild 9/10
Ton 9/10
3D 9/10

Hat mir besser,als der erste Teil gefallen ! :wink:
HD-DVD Toshiba XE1,Panasonic DMP-BDT111EG
AV Receiver Onkyo 2x Denon Endstufen,Teufel Theater 10
TV Panasonic UHD und 3D:TX-65CXW804,HiMedia 900B - Full HD 3D Mediaplayer
JVC DLA-X500 Full HD 3D Projektor,Davision 4D Multiformatleinwand 274 cm sichtbar
mikfun
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1260
Registriert: 09.03.2007 18:39
Wohnort: E.D.U.S

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Uwe » 17.05.2014 10:24

Uwe hat geschrieben:
dass dieser Film ganz klar DAS Highlight des Jahres ist.

habe ihn die Tage auch mit der Familie geschaut (2D) und durch die Bank waren alle von der erneut tollen PJ-Inszenierung begeistert :wink: !

so nun auch in 3D angeschaut, bis auf den Shutter-Lumenverlust auch in der 'noch' plastischeren Version eine Augenweide, noch besser kanns wohl nur in 4k/Ultra-HD und einem Lampenstack aussehen :mrgreen: . Im Anschluss dann noch Step UP 3D, spielt auch in der obersten Liga mit, aber zu Avatar und Hobbit kann er nicht ganz aufschließen :wink: .

Bild 3D: 9,5/10
Ton: 9,5/10

Grüße Uwe

Ps: jep, fand Teil 2 auch etwas besser als Teil 1 !
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3642
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Mike » 24.08.2014 09:29

Nun auch in 3D gesehen.
Ab und an könnte der Kontrast etwas besser sein, aber das ist wirklich jammern auf hohem Nieveau.

Das ist 3D.

Bild 3D 9
Ton 9

lg
Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2793
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon braindead » 05.08.2015 07:08

Ich weiss ja nicht...
Vielleicht habe ich einen anderen Film gesehen.
Langeweilig. Für mich leider eine Entäuschung.
Fand den ersten Hobbit noch ganz nett, wenn auch die Langfassung das erste mal überflüssig war und dem Film eher schadet.
Aber Teil 2 ist in meinen Augen eine richtige Schlaftabletten.
Hatte die Kinofassung nach erscheinen als VOD gesehen und war da schon ernüchtert.
Die 30 Minuten mehr in der Extended, nehmen das halbwegs höhere Tempo wieder raus.
Dazu vielzuviel Blahblah und unwichtiger Mist.
Sorry, das war nichts. Habe es bis heute nicht geschafft bzw gewollt das Ganze in 3D fertig zu gucken.
Meiner Meinung war die dünne Vorlage wegen des grösseren Profits wieder als 3-Teiler umzusetzen ein riesen Fehler.

Die technische Seite ist erwartungsgemäß dagegen top.

Bild & Ton je 9

Die Lust auf das Finale ist bei mir weg...
Wenn ich das mit einer Ungeduld damals bei Der Herr der Ringe . :cry:
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3228
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Christian » 13.08.2015 08:23

braindead hat geschrieben:Ich weiss ja nicht...
Vielleicht habe ich einen anderen Film gesehen.
Langeweilig. Für mich leider eine Entäuschung.
Fand den ersten Hobbit noch ganz nett, wenn auch die Langfassung das erste mal überflüssig war und dem Film eher schadet.
Aber Teil 2 ist in meinen Augen eine richtige Schlaftabletten.
Hatte die Kinofassung nach erscheinen als VOD gesehen und war da schon ernüchtert.
Die 30 Minuten mehr in der Extended, nehmen das halbwegs höhere Tempo wieder raus.
Dazu vielzuviel Blahblah und unwichtiger Mist.
Sorry, das war nichts. Habe es bis heute nicht geschafft bzw gewollt das Ganze in 3D fertig zu gucken.
Meiner Meinung war die dünne Vorlage wegen des grösseren Profits wieder als 3-Teiler umzusetzen ein riesen Fehler.

Die technische Seite ist erwartungsgemäß dagegen top.

Bild & Ton je 9

Die Lust auf das Finale ist bei mir weg...
Wenn ich das mit einer Ungeduld damals bei Der Herr der Ringe . :cry:


Dann schau Dir jetzt mal das Finale an! :mrgreen:
Für MICH war DAS das traurige Ende der Trilogie.
Schlechter geht es kaum noch.Kaum Story, mit Kampfszenen überladen.
Und genau das lässt mich zu deiner Erkenntniss gelangen, dass hier die Kuh nur noch einmal des Profites wegen gemolken wurde.
Die ersten beiden Teile fand ich wirklich ziemlich gut, wenngleich mir hier etwas die "Melancholie" von HdR gefehlt hat.
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Mike » 13.08.2015 21:31

Das war aber vorher schon klar Christian.
Das Buch gab einfach nicht mehr her.
Da es in diesem Genre nicht wirklich viel gutes gibt kann ich damit aber sehr gut Leben.

lg
Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2793
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Christian » 14.08.2015 07:30

Mike hat geschrieben:Das war aber vorher schon klar Christian.
Das Buch gab einfach nicht mehr her.
Da es in diesem Genre nicht wirklich viel gutes gibt kann ich damit aber sehr gut Leben.

lg
Mike


Ja, die Ausbeute ist sehr gering!

Und bei dem Hobbit ist auch der technische Aspekt super.Ich war aber schon enttäuscht vom letzten Teil.Da merkt man einfach das da nichtmehr so konsequent gearbeitet wurde.
Das ist ja das schlimme.
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1345
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon braindead » 14.08.2015 13:59

Naja, es stellt sich die Frage ob eine Aneinanderreihung von guten Actionszenen nicht doch ein besserer Film sein kann. Da wird das Hirn eben ausgestellt und gut ist.
Hier ist es aber eben leider eine langweilige, unnötige Szenen nach der anderen.
Wie gesagt, das Finale kommt mir erst mal nicht ungesehen ins Haus.
Und ich bin auch riesiger Fantasy Fan und finde es bedauerlich das es so wenig ( gute ) Auswahl gibt.
Aber dann schaue ich lieber nochmal Game of Thrones als der Hobbit.
Aber wenn euch der Film gefällt ist doch alles im grünen Bereich.
Außerdem beziehe ich mich ja auch auf die Langfassung, bei allen anderen war es ja wohl noch die Kinofassung.
Wobei ich selbst die ja schon ziemlich lahm fand... :wink:
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3228
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Der Hobbit - Smaugs Einöde 3D

Beitragvon Mike » 15.08.2015 08:36

Im Prinzip stimme ich dir auch zu Jens.
Dennoch finde ich daß er so schlecht nicht ist.
Einfach nur zu lang.
Das schreibe ich aber eher Warner zu, die wollen immer ne Trilogie.
Man erinnere sich nur an Matrix.
Da wollten sie noch einen vierten Teil erzwingen.

Gruß
Mike
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2793
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Nächste

Zurück zu Blu-ray 3D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron