Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D

Hier gehts um echte 3D Blu-rays. Rot-Grün Pappbrillen bleiben draussen.

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D

Beitragvon Akira » 27.04.2015 13:41

Am Wochenende den Hobbit nun beendet, wie immer optisch und akustisch grandios in Szene gesetzt von P. Jackson.
Auch wenn mir die HDR Triologie nach wie vor besser gefällt, dafür ist die Story auch Buchtechnisch einfach zu dünn! So wirkt einiges mehr als aufgeblasen, belanglos und wenig spannend. Dennoch ist auch diese Triologie immer eine Sichtung wert, denn Jackson inszeniert alles mit viel Liebe zum Detail und das lässt die wenig dramatische Story verschmerzen. Einzig einige Actionszenen wirkten wie aus einem Videospiel und hinterließen einen leichten Beigeschmack, etwas weniger wäre mehr gewesen. So bleibt ein mehr als solider Fantasy Film, davon gibt es ja nicht sooo viele!!


Beim Bild gibt es nichts zu meckern, schön plastisch, gute Tiefenwirkung, dezent eingestreute Pop out Effekte, überwiegend sehr scharfes Bild, die übliche Farbgebung der Vorgänger mit reichlich Filtern aber recht natürlich wirkend.

Bild 3D: 9/10

Auch der HD-Ton gefällt, gerade weil immer etwas los ist. Selten wurden die Rears so häufig in Szene gesetzt, mal mehr mal weniger aber alles klingt rund und perfekt abgemischt. Der Sub macht seinen Namen alle Ehre und befeuert das heimische Kino bestens. Hier war ich richtig begeistert daher mal satte..

Ton: 9,5/10
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5393
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D

Beitragvon Mike » 01.05.2015 08:09

Für mich der beste der Hobbit trilogie.
Das Bild ist schön detailreich und hat gute Tiefe.
Wie schon in zweiten Tei sind aber die 3D Effekte recht rar.
Am Ton gibts nix zu meckern, das klingt richtig gut.

Bild 3D 9
Ton 9,5

lg
Mike
Sony UBP-X800, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2824
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D

Beitragvon braindead » 11.06.2016 15:11

Auch wenn mich die ersten beiden Teile nicht grade vom Hocker gehauen haben, habe ich mir zur Vervollständigung der Sammlung natürlich noch den Abschluss der Trilogie gekauft.
Den empfand ich dann auch als recht versöhnliches Ende und besten Teil.
Die Schlacht der fünf Heere liess dann auch etwas HDR Feeling aufkommen.
Trotzdem hat sich auch Teil 3 sehr gezogen und die Hobbit Filme bleiben weit hinter der Klasse der Der Herr der Ringe Verfilmung.

Das 3D Bild ist top, leider wirkt das Bild aber ungewohnt "glatt" ( nicht in Bezug auf das 3D sondern die 30 FPS ), mein Fall ist es nicht so wirklich. Der Ton ist Klasse, hier stimme ich meinen Vorrednern mit der 9,5 zu.
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3233
Registriert: 03.02.2008 09:37


Zurück zu Blu-ray 3D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron