Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Hier gehts um echte 3D Blu-rays. Rot-Grün Pappbrillen bleiben draussen.

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Akira » 15.04.2018 10:24

Nur zur Erinnerung, zum Film habe ich mich ja schon nachdem Kinobesuch geäußert:

viewtopic.php?f=36&t=3466&start=195#p52626

Die zweite Sichtung gestern gefiel mir sogar besser, was sicherlich dem Umstand geschuldet ist, das ich wusste was mich erwartet. So wirkten diverse Szenen, die auf mich beim Kinobesuch noch etwas befremdlich wirkten, sicherlich nicht unbedingt besser, aber ich konnte mich damit arrangieren. Daher lag der Focus auf der reinen Unterhaltung, das gelingt dem Film definitiv. Das der Film spaltet kann ich schon verstehen, auch ich hatte im Vorfeld, schon bei Episode 7 so meine Erwartungen. Das die Herangehensweise letztlich anders ausfällt, zeigte schon Episode 7deutlich, daher war Episode 8 auch keine allzu große Überraschung für mich, von der Inszenierung her. Mein Fazit bleibt somit, es ist tolle Sci-Fi Unterhaltung, in der hin und wieder das alte Flair aufblitzt. Auch wenn ich großer Fan der Ur-Trilogie bin, bringt es wenig hier nostalgisch zu werden und den Film endlos zu vergleichen mit den alten Zeiten (Filmen).
Sicherlich kann man einiges Negativ sehen, nicht alles gefällt einem, aber eins ist sicher, der Film ist unterhaltsam und alles andere als schlecht.
Daher, hatte ich gestern richtig Freude mit dem Film und der wird sicherlich noch häufig im Player landen.

Das 3D ist gelungen und bietet teils eine tolle Tiefenwirkung sowie plastische Bilder, der Ton ist ähnlich wie bei Thor 3 gefühlt leiser abgemischt. Passt man die Lautstärke an, wird man mit einer dynamischen und gut auf alle Speaker abgemischten Tonspur verwöhnt, in der auch der Sub genug Arbeit bekommt.

Bild 3D: 9/10
Ton: 8,5/10
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5422
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Mike » 15.04.2018 13:27

Also da bin ich schon mal gespannt.
Dauert ja aber noch etwas bis der bei uns erhältich ist.

LG
Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2847
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Akira » 15.04.2018 16:06

Mike hat geschrieben:Also da bin ich schon mal gespannt.
Dauert ja aber noch etwas bis der bei uns erhältich ist.

LG
Mike


Ja etwas..
Aber wie gesagt bzw. geschrieben, man sollte nicht immer Fehler suchen, Humor als negativen Aspekt auslegen. Ich bin klar mit der Ur-Trilogie groß geworden, für die heutige Zielgruppe vielleicht nicht mehr zeitgemäß! Die aktuellen Verfilmungen wie Episode 7, 8 und Rouge One locken ohne Ende Zuschauer ins Kino, aber lesen tut man überwiegend nur schlechtes!
Das haben die neuen Star Wars definitiv nicht verdient, sie unterhalten enorm und sind optisch toll in Szene gesetzt. Was will man mehr...?!
Mir gefällt es.. :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5422
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Ingo » 16.04.2018 06:28

Nun bei Episode 7, dem zweitschlechtestem SW Film und bei Rogue One, dem (zusammen mit Episode 3) zweitbestem SW Film, waren sich Kritiker und Publikum recht einig im positiven Zuspruch (>80%). Bei Episode 8, dem mit Abstand (!) schlechtestem SW Film, lag der Publikumsscore nur noch bei 47%. Jeweils nachzulesen bei Rottentomatoes.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Akira » 16.04.2018 11:16

An solchen Bewertungen usw. orientiere ich mich nicht. Letztlich holen die sich ihre Bewertung von sogenannten anerkannten Kritikern. Ich finde gerade bei Star Wars wirkt es, als ob es ein Trend ist diese Filme zu kritisieren. Dagegen kommen die extrem Nobrainer wie Transformers als gefühlte Oscarkanidaten weg.. und diese Kritikdaten des Internets übertragen sich schnell auf den User und dessen Post im Forum! Ist ja einfacher, Copy and Paste..
Letztlich sollte man sich eben sein eigenes Bild machen.. und wenn es einen nicht gefällt, dann ist es eben so..
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5422
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Ingo » 17.04.2018 05:47

Nun, meine Meinung zu den neuen SW Filmen entstammt der eigenen Anschauung. Episode 8 war der erste SW Film, den mich im Kino erheblich gelangweilt und dazu ob der Machart auch noch teilweise geärgert hat. Näheres in meiner Besprechung zur kommenden UHD.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon braindead » 17.04.2018 13:25

Die letzten Jedi hab ich noch nicht gesehen (ist natürlich vorbestellt), aber Episode 7 war schon extrem schwach, da interessiert mich auch nicht was irgendwelche Kritiker sagen, das ist einfach meine Meinung.
Daher sind meine Erwartungen was Episode 8 angeht schon relativ niedrig.
Rogue One dagegen fand ich ziemlich gut, den hätte ich Disney nicht zugetraut.
Mal schauen wie der Solo Film wird.
Vielleich sind diese One Shots ja eher die Zukunft von Star Wars.
Ich habe jetzt auch mal Rebels angefangen.
Die ist leider eher was ich von Disney erwartet habe und kein Vergleich zu der sehr guten Clone Wars Serie.
Die Befürchtungen was die Lizenzübernahme durch Disney betrifft haben sich zumindest für mich damit bisher mehrheitlich bestätigt.
Mal schauen was die Zukunft bringt...
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3238
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Akira » 17.04.2018 16:15

Stimmt Jungs, selber eine Meinung bilden.
Sicherlich eben alles Geschmacksache, ich habe mich mittlerweile mit dem neuen Standard angefreundet und werde gut unterhalten, nicht mehr und nicht weniger..!
Wie schon im Review ausführlich geschrieben, sicherlich hätte ich mir einiges anders gewünscht, vieles gefiel mir aber auch.
Und wie gesagt, die zweite Sichtung funktionierte deutlich besser und machte mehr Spaß.
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5422
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Mike » 03.05.2018 22:19

Ich schliesse mich da Harrry vollkommen an.
Da ist einiges das mir nicht gefällt, aber alles in allem wurde ich dennoch gut unterhalten.

Ich bin ohne grosse Erwartung heran gegangen, aber ich wurde positiv überrascht.

Bild 9
Ton 8

LG
Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2847
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Akira » 04.05.2018 15:49

Mike hat geschrieben:Ich schliesse mich da Harrry vollkommen an.
Da ist einiges das mir nicht gefällt, aber alles in allem wurde ich dennoch gut unterhalten.

Ich bin ohne grosse Erwartung heran gegangen, aber ich wurde positiv überrascht.

Bild 9
Ton 8

LG
Mike


Danke und schön zu hören, auch wenn ich für den Film hier keine Lanze brechen will.
Wie erwähnt, ein paar Dinge hätte ich mir anders gewünscht, aber vieles fand ich eben auch gut.
Mit der neuen Herangehensweise habe ich mich mittlerweile ja arrangiert, so fällt es definitiv entspannter den Film zu genießen.
Somit bleibt gute Sci-Fi Unterhaltung mit gelegentlichen aufblitzen von Star Wars Flair. Aber eben auch mein Star Wars Flair, jeder hat ja so seinen eigenen Bezug dazu.. :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5422
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Star Wars - Die Letzten Jedi - 3D

Beitragvon Mike » 05.05.2018 16:19

Geschmäcker sind einmal verschieden und ich denke was SF angeht sind wir nun mal recht nahe beinander.

Ebenso denke ich kaum daß der Film $1.3 Mrd. eingespielt hätter wenn er nichts wäre.
Natürlich anders als vermutet.

LG
Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2847
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg


Zurück zu Blu-ray 3D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste