Transformers - The Last Knight (UHD)

Alles zu 4K Filmen auf Ultra HD Blu-ray

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Transformers - The Last Knight (UHD)

Beitragvon Ingo » 14.01.2018 09:39

Mann, dem Bay ist aber auch nichts heilig. Jetzt verknüpft er schon seine Blechmänner mit König Artus und dessen 12 Herrschaften, aber was soll man sagen? Nach den ersten etwas konfusen 45´ geht es gut ab und macht Laune. Mr. Hopkins ist eine echte Bereicherung und Herr Wahlberg macht wieder einen guten Job. Das ist immerhin schon mehr, als man von „unseren“ Spitzenpolitikern sagen kann.

Die UHD fällt in die Rubrick Augenöffner. Wenn man sich mal an die teils recht konfusen Wechsel zwischen 3 Bildformaten gewöhnt hat, kann man ein UHD Bild höchster Güte geniessen. Das kommt zwar von einem 2K DI, aber speziell die IMAX Sequenzen hauen einen in ihrer Pracht an Farben, Schärfe, Detail und Plastizität regelrecht um. Die Cinemascope Sequenzen fallen dagegen sehr geringfügig ab, ohne dabei den Gesamteindruck zu schmälern.

Der deutsche Ton in Dolby Atmos bemüht zwar ein wenig die Höhenlautsprecher mit direktionalen Effekten, der einhüllende Eindruck einer Auromatic bleibt aber doch aus, zumal der Film sich surroundseitig etwas zurücknimmt. Geht OK.

Geguckt mit Panasonic DMP-UB900, gehört mit Dolby Atmos.

Bild: 14/15
Ton: 8,5/10
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Transformers - The Last Knight (UHD)

Beitragvon Mike » 14.01.2018 10:50

Über die Story denkt man bei Transformers besser nicht nach.
Der Film hat schon auf BD ein gewaltiges Bild.
Das ist bestes Popcorn Kino mit durchaus guten Akteuren und tollem Schauwert.

LG
Mike
Sony UBP-X800, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2837
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg


Zurück zu 4K Ultra HD Blu-ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast