Sony UBP-X800

Hardware für die Wiedergabe der 4K Ultra HD Blu-ray

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Sony UBP-X800

Beitragvon Michael » 20.05.2017 00:32

Der Player verdient einen eigenen Faden. Nach einigem Zweifel habe ich mir einen UBP-X800 bestellt. Zweifel, weil man bei Panasonic weiss was man bekommt. Bei Sony nicht unbedingt ;-) Aber Sony hat hier alles richtig gemacht. Ich bin das Gerät gerade am testen und möchte einige Punkte - die ich evtl. ergänze - schon mal Interessenten auf den Weg geben.

1. Der Sony hat ein wertiges Metallgehäuse. Der rutscht nicht aus dem Rack, wenn man ein HDMI-Kabel einsteckt. Wertiger Eindruck. Der wiegt was (knapp 4 kg) Und das Sony etwas von Design versteht, war nie ein Geheimnis. Mit 43 x 26,5 x 5 cm hat er annehmbare Hifi-Maße und ist keine "Keksdose".

2. UBP steht für Universal Blu-ray Player. Der Name ist berechtigt. Das Gerät spielt CD, DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D, 4K UHD, SACD und sogar DVD-Audio. Auch in Mehrkanal. Direkte DSD Ausgabe (oder Umwandlung). Der Player beherrscht Bild-, Audio- und Video-Formate zum Abwinken. Diese hier zu listen hab ich keine Lust, weil zu viel. Universal ist hier Universal. HD-DVDs spielt er allerdings nicht. Das wäre wohl auch zuviel verlangt.

3. Kein Lüfter, leises Laufwerk und blitzschnelles (!) Laufwerk. Kein Player der hier je im Betrieb war springt von Kapitel zu Kapitel so schnell wie dieser. Der Wirkungsbereich der Fernbedienung ist klasse.

4. Einrichtung, Update (über Internet), Steaming (auch 4K) über Wlan oder Kabel funktioniert völlig problemlos und über Stunden absolut stabil.

5 Die Bildqualität ist über alle Zweifel erhaben. Entgegen erster Berichte kann der Sony auch 24p streamen. Das kann man sogar je nach Quelle auswählen bzw. voreinstellen.

6. Die Fernbedienung ist nicht beleuchtet. Hat aber einen sauberen Druckpunkt und eine logische Tastenanordnung. Mit dem Samsung-Ding bin ich nach Monaten nicht klargekommen. Mit dem Sony IR-Geber innerhalb von Minuten.

7. Es ist mir auch nach zig Stunden "Spielerei" nicht gelungen, eine Schwachstelle oder einen Fehler zu finden. Der Player arbeitet absolut sauber und stabil. Die Bedienführung ist gelungen. Die Ausstattung (werden keine analogen Ausgänge benötigt) komplett. Die Zuverlässigkeit in Sachen HDMI-Verbindung tadellos. Bild bei 4K Streaming und UHD Disk fantastisch. Bei Blu-ray sehr gut. Das gilt auch für den Ton, wobei er sich hier von seinen Mitbewerbern nicht absetzt. MP3s allerdings klingen sehr gut und werden auf Wunsch "hochskaliert". Der Gewinn ist hörbar. Der Sony gibt Audio übrigens auch über Bluetooth aus und empfängt Audio-Signale auf Wunsch auch über Bluetooth. Durchaus praktisch.

8. Der Player gibt auf Wunsch HDR Material als SDR aus. Den größeren Farbraum nutzt man trotzdem (bei entsprechend geeigneten Projektoren oder TVs mit 10Bit Display).

9. Spulen und Kapitelsprung funktioniert auch bei Wiedergabe von Festplatte. Und dies sehr schnell.

10. Zieht man im laufenden Betrieb den HDMI-Stecker von einem 4K Gerät ab und verbindet ihn mit einem 2K Gerät, schaltet der Sony automatisch auf 2K Wiedergabe. Ist der Sony über HDMI1 mit einem TV verbunden und über HDMI 2 mit einem AV-Receiver (für Ton), wechselt der Player im Betrieb bei der Tonausgabe automatisch vom TV auf den AV-Receiver, schaltet man diesen ein. So soll es sein.

Fazit. Leise, schnell, tolles Bild, spielt alles, macht alles richtig und lässt sich prima bedienen. Da hat Sony alles richtig gemacht. Kritikpunkt : Die Bedienungsanleitung. Dort steht zwar, was man einstellen soll, wenn soundso - nur steht da nicht was die Funktion macht. Naja - kennen wir ja schon...
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6884
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Zurück zu 4K Ultra HD Player

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron