Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Hardware für die Wiedergabe der 4K Ultra HD Blu-ray

Moderatoren: Akira, Thomas, Ingo, Huetti

Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon Ingo » 01.04.2012 05:48

So, das Warten hat ein Ende...und das böse Erwachen folgt auf dem Fuß. Die ersten 4K Projektoren sind am Markt, im Kino ist 4K Standard und weil die Filmindustrie nun verstärkt um ihre Umsätze durch die Konkurrenz eines nun qualitätsidentischen Heimkinos fürchtet, wurde in Zusammenarbeit mit der Blue Ray Online Experience Disc Association (BLOEDA) der Standard für das Nachfolgesystem der Blu Ray definiert. Wie der Branchendienst http://www.movies-marketing.com berichtet, wird dieser in konsequenter Weise die Netzanbindung der Player nutzen, und auf eines werden wir in Zukunft verzichten müssen: die uneingeschränkte Abspielbarkeit einmal auf BD gekaufter Filme. Aufgeschreckt durch die ins quasi Bodenlose fallenden Preise neuer BDs schon kurz nach dem Verkaufsstart, haben die Filmrechteinhaber entschieden, Filme für das Heimkino nur noch im Pay-per-View Verfahren freizugeben. Will heißen: ab Anfang 2013 werden neue BDs nur noch im 4K Standard, dafür zeitgleich zum Kinostart zum Kaufpreis von ca. 10€ veröffentlicht. Das Anschauen im 4K Modus wird dann pro Einlegen der BD in den Player via Netzverbindung abgerechnet, das erstmalige Betrachten des Films soll mit ca. 10€ zu Buche schlagen; jedes weitere Anschauen des Films soll dann ca. 6€ kosten. Ein kostenfreies Anschauen wird zwingend die Einblendung von via Seamless Branching gespeicherten Werbeclips mit sich bringen, verbunden mit einer Sperrung der Skip- und Vorspulfunktionen des Players. Dieselben Modalitäten, bis auf halbierte Preise, liegen für das Betrachten des Films in gewohntem 2K an, lediglich für SD sind die neuen Scheiben komplett und uneingeschränkt freigeschaltet. Blu Rays nach heutigem Standard werden dann nicht mehr produziert, ab Herbst 2012 müssen außerdem alle neu verkauften Player den neuen „PPV-4K“-Standard unterstützen.

Für den europäischen Raum wurde ausserdem in Absprache mit dem noch amtierenden griechischen Finanzminister Venizelos und seinem deutschen Amtskollegen Schäuble ein Solidaritätsfonds für die Altersversorgung griechischer Filmschaffender vereinbart, dieser soll nun über einen auf 22% erhöhten Mehrwertsteuersatz auf die neuen 4K-Blu Rays finanziert werden.

Die Filmindustrie ist zuversichtlich, mit dem neuen generalisierten Modell zur Filmvermarktung mittel- bis langfristig die Einnahmen auf hohem Niveau zu stabilisieren, so daß erhöhte Verluste für Flops wie JOHN CARTER in Zukunft nicht mehr die Finanzierung der Filmschaffenden beeinträchtigen.
Oppo UDP-203 Multiregion, Panasonic DMP-UB900, Apple TV 4K, Unitymedia HD Recorder, Sony VPL-VW320ES, Hi-Shock Pro Black Diamond, Panasonic TX-58DXT786, Canton DM90.3, Marantz AV7704/MM8077, 1x Elac FS249.3, 2x Elac WS1645, je 2x Nubert NuVero 50 + 70, LW Elite Screens TabTension AcousticPro UHD 3m, Mark Levinson 326S/436, Ayre DX-5 DSD, Aurender X100L, Fischer & Fischer SN770.1AMT.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2449
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon braindead » 01.04.2012 06:19

Wie von dem grünen Kraut hast du geraucht bis der fertige Entwurf stand :wink: ?
wie ihr nur immer auf sowas kommt... :roll:
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3191
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon guido » 01.04.2012 06:58

Hallo,

Ich habe vor kurzem gelesen das so etwas nicht vor 2016 auf den Markt kommt.
Es dauert halt bis die neue Generation Marktreif entwickelt ist.
Wir haben das ja schon selber erlebt.
Es gibt auch noch rechtliche schwierigkeiten,den die Pay TV Anbieter wie SKY und Maxdome wollen sich natürlich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und selber die Filme anbieten.
Da die Unternehmen schon die technische Infrastruktur für Pay TV haben wird es wohl darauf hinaus laufen das man wie gewohnt den Film über zb SKY kauft und bezahlt und SKY erwirbt die Rechte dafür bei der Filmindustrie,ähnlich wie sie es jetzt schon beim Fußball machen.
Fußball in 3D und 4K mit zig verschiedenen Kameras wird dann der Hit.
Ein Erlebnis als stehe man am Spielfeldrand.
Man kann dann zwischen unterschiedlichen Kameras wählen.
So kann man zb den Angriff des Stürmers aus der Sicht des Torwarts sehen.
Für die Zukunft ist auch geplant das alle Spieler eine Kamera bekommen.
Allerdings ist die Umsetzung nicht ganz einfach.
Eine Kopfkamera fällt aus,das sie beim Kopfball sehr hinderlich ist.
Es wird an Kameras geforscht die man ins Material der Trikots einwebt.
Sogar an Kameras im Fußball selber wird gearbeitet.
Alleine schon wegen dem ständigem Thema,war der Ball über der Linie oder nicht.
Wenn du denkst es geht nichts mehr...
kommt von irgendwo ein WOLTERS her.

Guido
Benutzeravatar
guido
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2469
Registriert: 22.09.2006 19:48
Wohnort: wendeburg

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon Mike » 01.04.2012 12:40

Kann ich auch eine von den Pillen bekommen :D
Samsung UBD-K8500, HD E1, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 609
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2764
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon braindead » 01.04.2012 12:58

Ne , ne , das kommt nie im Leben von Pillen , glaub mir das kommt vom zuviel Ganja rauchen... :wink:
Mfg Jens

Hisense HE58KEC730 / Pioneer SC-LX79 / Jamo S 608 HCS 3 / Teufel A 610 SW / Denon DVD-2500BT / Toshiba HD XE1 / Xbox One X / PS4 Pro
Benutzeravatar
braindead
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3191
Registriert: 03.02.2008 09:37

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon Uwe » 01.04.2012 13:13

Ingo hat geschrieben:So, das Warten hat ein Ende...und das böse Erwachen folgt auf dem Fuß. Die ersten 4K Projektoren sind am Markt, im Kino ist 4K Standard und weil die Filmindustrie nun verstärkt um ihre Umsätze durch die Konkurrenz eines nun qualitätsidentischen Heimkinos fürchtet, wurde in Zusammenarbeit mit der Blue Ray Online Experience Disc Association (BLOEDA) der Standard für das Nachfolgesystem der Blu Ray definiert. Wie der Branchendienst http://www.movies-marketing.com berichtet, wird dieser in konsequenter Weise die Netzanbindung der Player nutzen, und auf eines werden wir in Zukunft verzichten müssen: die uneingeschränkte Abspielbarkeit einmal auf BD gekaufter Filme. Aufgeschreckt durch die ins quasi Bodenlose fallenden Preise neuer BDs schon kurz nach dem Verkaufsstart, haben die Filmrechteinhaber entschieden, Filme für das Heimkino nur noch im Pay-per-View Verfahren freizugeben. Will heißen: ab Anfang 2013 werden neue BDs nur noch im 4K Standard, dafür zeitgleich zum Kinostart zum Kaufpreis von ca. 10€ veröffentlicht. Das Anschauen im 4K Modus wird dann pro Einlegen der BD in den Player via Netzverbindung abgerechnet, das erstmalige Betrachten des Films soll mit ca. 10€ zu Buche schlagen; jedes weitere Anschauen des Films soll dann ca. 6€ kosten. Ein kostenfreies Anschauen wird zwingend die Einblendung von via Seamless Branching gespeicherten Werbeclips mit sich bringen, verbunden mit einer Sperrung der Skip- und Vorspulfunktionen des Players. Dieselben Modalitäten, bis auf halbierte Preise, liegen für das Betrachten des Films in gewohntem 2K an, lediglich für SD sind die neuen Scheiben komplett und uneingeschränkt freigeschaltet. Blu Rays nach heutigem Standard werden dann nicht mehr produziert, ab Herbst 2012 müssen außerdem alle neu verkauften Player den neuen „PPV-4K“-Standard unterstützen.

Für den europäischen Raum wurde ausserdem in Absprache mit dem noch amtierenden griechischen Finanzminister Venizelos und seinem deutschen Amtskollegen Schäuble ein Solidaritätsfonds für die Altersversorgung griechischer Filmschaffender vereinbart, dieser soll nun über einen auf 22% erhöhten Mehrwertsteuersatz auf die neuen 4K-Blu Rays finanziert werden.

Die Filmindustrie ist zuversichtlich, mit dem neuen generalisierten Modell zur Filmvermarktung mittel- bis langfristig die Einnahmen auf hohem Niveau zu stabilisieren, so daß erhöhte Verluste für Flops wie JOHN CARTER in Zukunft nicht mehr die Finanzierung der Filmschaffenden beeinträchtigen.

auf manche Dinge ist eben Verlass, sei es der Formatwechsel oder Ingos "the same AS-PROCEDURE as every YEAR-POST" :D !

Ps: da fehlt mal wieder der Smilie mit dem Daumen :roll: !
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3638
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon Akira » 01.04.2012 13:56

Definitiv der brisanteste Beitrag in den letzten Tagen.. Bild
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5272
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon Uwe » 01.04.2012 14:04

Akira hat geschrieben:Definitiv der brisanteste Beitrag in den letzten Tagen.. Bild

Danke Harry für den Daumen :D !
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3638
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon Akira » 01.04.2012 14:27

Van Zan hat geschrieben:
Akira hat geschrieben:Definitiv der brisanteste Beitrag in den letzten Tagen.. Bild

Danke Harry für den Daumen :D !


Kein Thema, soviel Mühe für einen Beitrag, da sollte auch mal ein Daumen sein.. :wink:
@Michael
..schalte mal ein paar Smilies dazu..?!?
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5272
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon Michael » 09.04.2012 17:18

Hartmut, Steven Seagal beherrscht nur 2 Gesichtsausdrücke und ist ein millionenschwerer Star. Wir haben hingegen erheblich mehr Smilies zu bieten und das reicht Dir immer noch nicht ?
Gruß, Michael

http://www.perfect-cinema.de

Bild: JVC DLA-X5000, Framestar Samt 21:9 295cm, Sony UBP-X800, Toshiba XE-1, Oppo 93, Ton: Onkyo TX-NR906, Parasound 275, 2x Denon POA-800, Lautsprecher: 4x ALR Nr.3, 2x ALR Entry4, 1x ALR StepC, 4x Nubox 311, 2x Jamo 300, 1x Yamaha SW300
Benutzeravatar
Michael
HK-Handel
HK-Handel
 
Beiträge: 6904
Registriert: 24.09.2005 19:58
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Blu Ray Nachfolger ist da!

Beitragvon Akira » 09.04.2012 19:17

Wer ist Steven Seagal, dazu fehlt der passende Smilie..

Ich kenne nur Chuck Norris..
Chuck Norris isst keinen Honig, er kaut Bienen.... :mrgreen:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5272
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen


Zurück zu 4K Ultra HD Player

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron