Kino Reviews

Hier gehts um Inhalt - nicht um Technik.

Moderator: Akira

Re: Kino Reviews

Beitragvon Mike » 29.12.2017 10:33

So in etwa hat es mir mein Sohn auch erzählt Ingo.
Er war ja in der preview Nacht Vorstellung.
Alles in allem hat er ihm zwar gefallen aber ein Beigeschmack bleibt dennoch.

LG
Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2837
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Kino Reviews

Beitragvon Akira » 29.12.2017 11:38

@Ingo

Das mit den fallenden Bomben in Schwerelosigkeit fand ich nicht schlimm.
Gab es schon in das Imperium schlägt zurück, als Han sich mit dem Millennium Falcon in dem riesigen Asteroiden versteckt und den die imperialen Jäger kurz darauf überfliegen, sowie auch Bombenähnliches abwerfen..
Oder der zerstörte Sternenzerstörer, der in den Todesstern stürzt.
Früher war auch nicht alles besser, auf der Seite: dieseher.de kann man nachlesen was unter anderem bei der Urtriologie nicht stimmig war.. :wink:

Zu Star Wars 8, wie ich schon sagte, einiges wirkte befremdlich!
Und bei Lea bin ich voll bei dir, fehlte quasi nur das Superman Cape.
Auch der Casino Abschnitt wirkte auf mich eher fehl am Platz und nicht sonderlich förderlich.
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Kino Reviews

Beitragvon Ingo » 29.12.2017 14:22

Na ja, so ein richtig grosser Asteroid hat ja schon etwas Schwerkraft...

Aber der neue Star Wars war im ganzen dramaturgisch unausgegoren und mit bemerkenswert schwachem Drehbuch. Hätte mir ehrlich gesagt von Rian Johnson etwas mehr erwartet. Lediglich die Schlussszene mit dem kleinen Jungen weckt bestimmte Erwartungen.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Kino Reviews

Beitragvon Akira » 29.12.2017 16:36

Ingo hat geschrieben:Na ja, so ein richtig grosser Asteroid hat ja schon etwas Schwerkraft...

Aber der neue Star Wars war im ganzen dramaturgisch unausgegoren und mit bemerkenswert schwachem Drehbuch. Hätte mir ehrlich gesagt von Rian Johnson etwas mehr erwartet. Lediglich die Schlussszene mit dem kleinen Jungen weckt bestimmte Erwartungen.


Richtig, etwas Schwerkraft schon! Aber sehr gering..
Aber egal..!

Und ja, es war ein Film den ich mich persönlich anders gewünscht hätte.
Aber letztlich war es abzusehen wie er wird, man will eben alle Altersgruppen befriedigen, neues Publikum an Bord holen. Und wer weiß wie Disney da tickt bezüglich Vorgaben und Vorstellungen..
Somit sicherlich kein perfekter Film, unterhaltsam aber definitiv.
Insofern man da völlig unbefangen ran geht.
Aus meiner Sicht sind die 3 letzten von Disney besser als Episode 1-3!!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Kino Reviews

Beitragvon Ingo » 29.12.2017 16:55

Bei aller berechtigten Kritik, die man an den Ep. 1-3 üben konnte, so war deren übergreifende Story doch erheblich ausgereifter als der Storymurks den Disney mit den Ep. 7 und 8 bislang verbrochen hat. Rogue One nehme ich hier ausdrücklich aus, den halte ich für äusserst gelungen.

Der Fokus der Ep. 1-3 lag auch mehr auf politischen Aspekten denn auf schierem Abenteuerkram, damit hat Lucas vermieden, sich selbst zu kopieren und SW in eine andere Dimension gehoben, dabei aber gleichzeitig die Basis für Ep. 4ff gelegt.

Nebenbei: der Ausspruch von Natalie Portman in Ep.3, „So geht die Demokratie unter, mit donnerdem Applaus“, ist heute beklemmend aktuell, Ep.8 hingegen ergeht sich in aufdringlich-süsslicher Vegetarierpropaganda für Kleinkinder. Lächerlich. Sorry, aber so ist Disney nunmal, das war zu erwarten.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Kino Reviews

Beitragvon Akira » 29.12.2017 17:08

Storytechnisch richtig mit Episode 1-3, dennoch wirkte da vieles so anders, das traf meinen Geschmack weniger..

Wer weiß was passiert wenn Disney nun Fox kauft...oje!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Kino Reviews

Beitragvon Ingo » 29.12.2017 17:31

Akira hat geschrieben:Wer weiß was passiert wenn Disney nun Fox kauft...oje!


Da wüsste ich schon was: Predator als Musical.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Kino Reviews

Beitragvon Akira » 29.12.2017 17:39

Ingo hat geschrieben:
Akira hat geschrieben:Wer weiß was passiert wenn Disney nun Fox kauft...oje!


Da wüsste ich schon was: Predator als Musical.


Sehr gut... :mrgreen: :lol: :evil: :cry:
Und Alien mit großen drolligen Augen als Animationsfilm und ab FSK 12..

Ich bin gespannt, letztlich aus dem Bauch heraus finde ich es nicht förderlich für zukünftige Filme und Projekte. Allerdings mal abwarten, wer weiß was genau passieren wird..?!
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Kino Reviews

Beitragvon Christian » 30.12.2017 07:52

Ich weiß es!

die komischen kleinen "Gremlins" vom Jedi Planeten bekommen den nächsten Spin Off Film zu Star Wars!

So lässt sich ordentlich Merchandise betreiben. :roll:

Ich hab den Streifen am Donnerstag auch gesehen und muss sagen, ich bin mehr als enttäuscht, wie Disney mit Star Wars umgeht!

Lukes Rolle in dem Spektakel hätte so groß werden können!
Und dann Snoke :roll: Warum hat er DAS nicht kommen sehen?
Komisch auch das hier keiner ein Wort zu dem absolut unnötigen und dummen Auftritt von Benicio del Toro verliert. Ich denke er war das Pendant zu Jar Jar Binks, oder? :mrgreen:

Das oder der einzige, der sich wirklich nicht verändert hat ist Chewbacca! Schade..... :|
Gruß Christian

5.2.4 Auro Setup
Nuline284 @ ATM284, Nuline CS174, Nuline 24, Nuline AW1100, Nuline RS54 als Front Heights und Dali Fazon Mikro als Back Heights
Benutzeravatar
Christian
besitzt Foren-Aktien
besitzt Foren-Aktien
 
Beiträge: 1353
Registriert: 29.07.2012 12:18
Wohnort: SAARLAND

Re: Kino Reviews

Beitragvon Ingo » 30.12.2017 17:21

Dass man ein paar drollige Nebenfiguren dabei hat, war bei SW ja immer so, schon in Ep. 4. Dass aber Drehbuchschreiber heutzutage keinen Sinn mehr für die innere Logik der Handlung haben, Protagonisten immer wieder dämlich agieren lassen, beleidigt irgendwann die Intelligenz der Zuschauer. Siehe hier Poe Dameron, siehe z.B. Prometeus.
Ingo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2483
Registriert: 03.11.2007 13:48
Wohnort: Köln

Re: Kino Reviews

Beitragvon Thomas » 30.12.2017 19:02

Starwars ist schnödes Radau-Kino. Da kann man getrost warten bis die Scheibe/stream erhältlich sind.
Ich werde mit meiner Frau ins Kino gehen, wenn Israel Roman, Esq läuft. Den Soundtrack kenne ich in und aus wendig. Außerordentlich gutes Meisterwerk wie ich finde. Washingthon bringt dazu unoch sein gewichtiges schauspielerisches Talent mit ein. Die Story based of a true story. Ich mag keine Anglizismen aber jetzt hat es gut gepaßt.
Gruß Thomas

JVC-X 5000W, 260cm Rollo, Sony UBP-X800, Apple-TV 4K, Denon X4200W, B&W- listen and you´ll see
Benutzeravatar
Thomas
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 31.10.2007 18:49
Wohnort: Enzkreis

Re: Kino Reviews

Beitragvon EvilAsh » 28.02.2018 14:47

Ich hab mir den Star Wars gerne angesehen. Aber ich gehe da auch nicht mit irgendwelchen Erwartungen rein, da will ich einfach stumpfe Unterhaltung, die optisch bisschen was zu bieten hat. Hin und wieder habe ich genau auf so etwas Lust. Allerdings großer Manko fand ich, dass überdurchschnittlich viele Menschen und wenig lustige/seltsame Alienwesen zu sehen waren, oder kam mir das nur so vor?
trapped in time
surrounded by evil
low on gas
Benutzeravatar
EvilAsh
neu dabei
neu dabei
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.08.2016 07:10

Re: Kino Reviews

Beitragvon Akira » 01.05.2018 10:06

Avengers: Infinity War

So gestern im Kino gewesen, der Film ist richtig Klasse geworden.
Der düstere Touch steht im gut und war im Gegensatz zu den Vorgängern wohl mittlerweile auch fällig. Nichtsdestotrotz bleibt der typische Humor, der aber gekonnt aus den Situationen und Personen entsteht und nie aufgesetzt wirkt! Somit bleibt diesbezüglich Marvel seiner Linie treu, was von mir durchaus positiv gemeint ist. Dagegen wirkt selbst der besser gewordene Justice League eher hölzern, Marvel hat geschickt mit der Zeit seine Figuren aufgebaut und so wirkt auch der Humor aus einem Guss.
Selbst meine Frau hat er trotz anfänglicher Skepsis zwecks Kinobesuch, ich zitiere „sehr gut gefallen“!! Sie hat zwangsläufig alle bis dato außer Black Panther gesehen, einige fand sie gut, andere durchschnittlich. Letztlich fand sie, helfen alle Filme, der Aufbau der Charaktere und deren Zusammenspiel, sowie von mir beim Abspann genötigten Szenen, auf diesen Film hinzuarbeiten.
Wenn das kein Daumen hoch ist für den Film!!
Wie anfänglich erwähnt, mir hat er richtig gut gefallen! Etwas zum Inhalt zu sagen ist schwer ohne zu Spoilern..
Daher zum Inhalt nichts, die lange Laufzeit merkt man dem Film nicht an, es passiert immer etwas. Was auch daran liegt das die Helden an unterschiedlichen Orten verteilt sind um gegen die Bedrohung anzugehen. Thanos ist auch endlich ein würdiger Bösewicht, der gut Screentime bekommt. Die verstreuten Helden sind ebenfalls gut ausbalanciert in Szene gesetzt, wodurch kaum einer zu kurz kommt. Die Inszenierung ist gelungen, Marvel typisch gute Bilder und Actionszenen, auch wenn einige CGI etwas schwächer ausfallen, so ist das Jammern auf hohem Niveau.
Wer die vielen Marvel Filme bis dato mochte, wird hier bestens bedient. Nein er wird quasi verwöhnt, mit einer düsteren und ernsteren Geschichte, gespickt mit Humor und dramatischen Szenen, in denen das Kino mucksmäuschenstill war, aber richtig!!
Zwar wird die typische Marvel Schablone nicht komplett abgelegt, aber diesmal wagen sich die Regisseure deutlich über den Tellerrand. Das gibt diesem entgegengefieberten Finale, das gewisse etwas.
Daher für mich, der bis dato beste Marvel Film und wir fiebern der Fortsetzung und dem Ende entgegen!
Übrigens den Abspann wie gewohnt ganz anschauen :wink:
Gruß Harry

JVC DLA X 35, Toshiba HD-XE1/HD-EP30, Marantz UD7006, PANASONIC DMP-UB704 Ultra HD Blu-ray Player, Marantz AV 8801, Marantz MM 7055 und B&W 7er Serie

Verkaufe ein paar Filme...
viewtopic.php?f=5&t=4524
Benutzeravatar
Akira
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5408
Registriert: 15.04.2007 15:57
Wohnort: Waldeck / Hessen

Re: Kino Reviews

Beitragvon Uwe » 01.05.2018 11:22

Danke Harry für dein Review, pusht unsere Vorfreude noch mehr, denke ich komme bei dem Film nicht um einen 'externen' Kinobesuch mit meiner Frau herum. Sohn hat ihn auch schon gesehen und für TOP befunden. Die UHD soll in den Staten einige Wochen früher kommen und deutschen Ton besitzen, werde sie 100%ig vorbestellen wenn verfügbar :wink: .
VG Uwe

JVC DLA-X5000 (Black), 335 cm 16:9/21:9 OPERA-Selbsbauleinwand, Samsung UE65-KS8090, Panasonic DMP-UB900EGK, 2 x Panasonic DMP-UB404EGK, Sony PS4 Pro, Xbox One S (Black), Denon AVRX3200WBKE2, Popcorn Hour C-200, 2 x Canton Center, 2 x Canton Front, 3 x Canton SUB, 4 x Klipsch Rear, HUMAX Nano Sat;
Benutzeravatar
Uwe
unbeschreiblich
unbeschreiblich
 
Beiträge: 3649
Registriert: 16.12.2007 11:40

Re: Kino Reviews

Beitragvon Mike » 01.05.2018 13:44

Ja, das macht das warten schwer.
Das Review macht Lust auf mehr.

LG
Mike
Sony UBP-X800, LG Largo, WS Spalluto, Panasonic TX P55 VT50 55" Plasma
Teufel Theater 5 Cinema THX, Onkyo TX NR 686
Benutzeravatar
Mike
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2837
Registriert: 17.05.2007 11:23
Wohnort: Aschaffenburg

VorherigeNächste

Zurück zu Der Film

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron